Viele Fans fragen sich, wann nach „Avengers: Endgame“ der nächste Film der Superhelden-Truppe kommt. Laut einem neuen Bericht: nie.

– Achtung: Es folgen Spoiler für „Avengers: Endgame“! –

Ist „Avengers: Endgame“ nicht nur das Ende der Infinity-Saga, sondern der Rächertruppe selbst? Laut We Got This Covered sieht es tatsächlich danach aus. Die Avengers-Initiative, die Nick Fury (Samuel L. Jackson) ins Leben gerufen hat, soll mit dem Sieg gegen Thanos (Josh Brolin) ihren Zweck erfüllt haben. Entsprechend werden die Marvel-Helden angeblich nicht erneut als Avengers im MCU auftreten.

„Spider-Man: Far From Home“, der nächste Eintrag in dem Film-Universum, soll etablieren, dass die Helden im ganzen Universum verstreut sind. Laut der Quelle, auf die sich We Got This Covered beruft, bleibt es auch dabei. Disney-Chef Bob Iger meinte noch im Mai 2018: „Angesichts der Beliebtheit der Charaktere und der Beliebtheit des Franchise sollten die Leute nicht denken, dass es nie wieder einen ‚Avengers‘-Film geben wird“. Das war seinerzeit allerdings weder ein Dementi noch eine Bestätigung bezüglich „Avengers 5“, die neueste Meldung ist dennoch mit der gewohnten Portion Skepsis zu bewerten. Wobei durchaus Argumente dafür sprechen, die Avengers zu den Akten zu legen.

Ganz zu den Akten können wir „Avengers: Endgame“ hingegen nicht legen:

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
„Avengers Endgame“: 22 offene & beantwortete Fragen, die Zuschauer beschäftigen

„Avengers 5“ könnte scheitern, weil es kaum noch Original-Avengers gibt

Von den Original-Avengers ist schließlich kaum noch etwas übrig. Iron Man (Robert Downey Jr.) und Black Widow (Scarlett Johansson) sind tot, Captain America (Chris Evans) ein alter Mann, der seinen Schild weitergegeben hat. Hulk (Mark Ruffalo) hat seinen Arm beim Einsatz des Infinity-Gauntlets dauerhaft beschädigt, Hawkeye (Jeremy Renner) wird seinen Bogen wohl an Kate Bishop weitergeben, die angeblich in Hawkeyes eigener Disney-Plus-Serie sein Erbe antritt. Bleibt noch Thor (Chris Hemsworth), der allerdings mit den Guardians of the Galaxy durchs All tourt.

Inzwischen gibt es zwar einige Marvel-Helden, die ein neues Avengers-Team bilden könnten. Wenn niemand von den Original-Mitgliedern den Mantel weitergibt, könnten die Nachfolger jedoch unter einem neuen Team-Namen gegen die Bösewichte dieses Universums antreten. Gleich mehrere neue Truppen sollen derzeit in der Mache sein, von den New Avengers, über die Eternals bis zu den X-Men, die ja auch noch irgendwann im MCU auftreten dürften.

Dennoch wird es sich Marvel wohl nicht nehmen lassen, all diese Superhelden alle paar Jahre in einem Großereignis zu vereinen. Eigentlich würde es sich dafür lohnen, den Namen „Avengers“ weiter zu nutzen, immerhin kennen ihn alle; auch wenn ihn viele falsch schreiben. Es bleibt also abzuwarten, wie das MCU solche Sammel-Blockbuster in Zukunft bezeichnet.

Wir erhalten die Avengers zumindest noch eine Zeit lang am Leben:

Avengers-Quiz: Welcher Marvel-Held bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare