Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Wir sind kino.de

Wir sind kino.de


Ganz großes Kino: Filme und Serien bedeuten Leidenschaft und Emotionen. Geteilt sind die noch gleich viel schöner. Mit diesem Antrieb bereiten in unserer Redaktion Expert*innen für die unterschiedlichsten Themen Artikel auf, die informieren, begeistern, unterhalten und inspirieren. Neue Film- und Serien-Empfehlungen geben wir dabei auf Augenhöhe, emotional und persönlich – denn: jedes Werk findet seine Fans.

Ob Kino-, Streaming- oder TV-Highlights – bei kino.de erfahren unsere Leser*innen, wie es etwa im Marvel Cinematic Universe weitergeht, wann die nächste Staffel ihrer liebsten Netflix-Serie erscheint und was der neueste „Tatort“ am Sonntagabend zu bieten hat. Dabei antizipieren wir die wichtigsten Fragen und liefern unseren Nutzer*innen die Antworten, die sie suchen.

Wissen, was wo läuft: Dank einer umfangreichen Datenbank sind wir der Filter im Streaming-Überangebot und wissen auch, wo das nächste Kino-Highlight stattfindet. Das Ganze findet ihr auch in unserer kino.de-App wieder, die euch in jedem App-Store zum Download zur Verfügung steht. Großes Kino lässt sich überall erleben – ob im Lichtspielhaus selbst oder auf der Couch im heimischen Wohnzimmer.

Wer wir sind:

Unsere Redaktion besteht aus rund 12 Redakteur*innen, die Erfahrung und Begeisterung für die Film- und Serienwelt mitbringen. Wer wir sind? Das erfahrt ihr hier.

Redaktionsleitung

Redaktion

Geschichte von kino.de:

Am 24. Dezember 1996 wurde die Domain kino.de erstmals im World Wide Web registriert. G+J Entertainment Media baute auf kino.de eine umfangreiche Filmdatenbank inklusive des bis heute bestehenden Kinoprogramms auf. Für einige Zeit rundeten Angebote zu DVD/Video, Musik und Games das breite Spektrum von kino.de ab.

2014 übernahm die Ströer-Gruppe das Online-Portal kino.de und integrierte es in die Ströer Media Brands GmbH. In Berlin wurde eine neue Redaktion aufgebaut und stetig vergrößert. Das einstige Kerngeschäft rund um die Themen Film und Kinoprogramm wird heute durch eine Serien- und Streamingdatenbank ergänzt und redaktionell mit News, Videos, Interviews, Meinungen und Vorschauen unterstützt.

Mit kino.de erreichen wir im Monat 6,36 Mio. Unique User (AGOF September 2021) und 18 Mio. Visits (IVW Oktober 2021) und sind damit Marktführer in unserem Segment.

Kontaktmöglichkeiten

kino.de ist natürlich auch auf zahlreichen Social-Media-Kanälen vertreten und versammelt dort über eine Million Film- und Serien-Fans. Dabei könnt Ihr über Instagram und Facebook die Redaktion auch direkt erreichen.

Für Anfragen zu unserer Seite und unseren Inhalten sowie für Feedback erreicht ihr uns über support@kino.de. Alle Pressevertreter*innen, Filmverleiher*innen, Produktionsstudios und PR-Agenturen wenden sich bitte über redaktion@kino.de an uns.

Für konkrete Anfragen zu Kooperationen und anderweitige Sales-Integrationen steht euch unter sales@stroeermediabrands.de unser Key Account Manager Peter Elstner zur Verfügung.

kino.de ist ein Angebot der Ströer Media Brands GmbH.

STRÖER Media Brands GmbH
Torstraße 49
10119 Berlin

Telefon: +49 (30) 59 00 113 – 0
Fax: +49 (30) 59 00 113 – 99

Das sind die Ströer Media Brands:

kino.de ist heute Teil der Ströer Media Brands als digitalem Medienhaus mit weiteren, vielseitigen Marken. Dazu gehören GIGA für technikaffin Interessierte, spieletipps mit Inhalten für Gamer*innen, desired als Women- und Lifestyle-Portal, SpielAffe für Browsergames und familie.de für alle (werdenden) Eltern.

Die Marken der Ströer Media Brands sind auch auf den Public-Video- Bildschirmen der Ströer-Gruppe in ganz Deutschland zu finden, sodass unsere Inhalte auch in Bahnhöfen und auf der Straße mehrere Millionen Menschen erreichen.

Die Mission der Ströer Media Brands ist, die Zukunft des Publishings zu gestalten. Mit relevanten und unterhaltsamen Inhalten bringen wir Menschen und Marken näher zusammen.