Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Marvel-Serie über den verschollenen Milliardär Danny Rand, der als unsterblicher Iron Fist in seine Heimatstadt New York zurückkehrt.

Alle hielten Danny Rand nach einem Flugzeugabsturz mit seinen Eltern über China für tot. Doch der junge Danny fand Zuflucht im mystischen Ort K’un-Lun, wo er sich nach jahrelangem Training das Privileg erarbeitet, gegen den Drachen Shou-Lao kämpfen zu dürfen. Danny besiegt Shou-Lao und erlangt dadurch den Titel und die Kraft der unsterblichen Iron Fist – Beschützer von K’un-Lun.

Als Rand nach 15 Jahren Abwesenheit nach New York zurückkehrt, muss er sich sein Erbe, die milliardenschwere Firma Rand Enterprises, zurückerobern und gleichzeitig seiner Verantwortung als Iron Fist gerecht werden. Widerstand regt sich nicht nur bei den neuen Verwaltern seines rechtmäßigen Erbes, sondern auch bei den von Danny in K’un-Lun hinterlassenen Kriegern. Wenn die unsterbliche Iron Fist in New York verweilt, wer beschützt dann das interdimensionale K’un-Lun?

Alle Marvel-Realserien in der Übersicht

Mit dem unsterblichen „Iron Fist“ schicken Netflix und Marvel Television nach „Daredevil„, „Jessica Jones“ und „Luke Cage“ den bereits vierten Superhelden aus dem Marvel-Universum in den ewigen Kampf um New York, bevor sie gemeinsam als „The Defenders“ gegen finstere Mächte antreten.

Showrunner Scott Buck produziert das Netflix-Original mit Finn Jones in der Rolle des Danny „Iron Fist“ Rand, Jessica Henwick als Colleen Wing, Jessica Stroup als Joy Meachum, David Wenham als Harold Meachum, Sacha Dhawan als Davos und wie in fast allen Netflix-Serien über Marvel-Figuren (bis auf „The Punisher“) Rosario Dawson als Claire Temple.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Marvel's Iron Fist: Die komplette erste Staffel

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

4,3
10 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare