Luke Cage

  

Luke Cage: Netflix-Original-Serie über Marvels unverwundbarem Superheld Luke Cage, der in Harlem auf Verbrecherjagd geht.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Original-Serie über Marvels unverwundbarem Superheld Luke Cage, der in Harlem auf Verbrecherjagd geht.

Der Häftling Carl Lucas (Mike Colter) erlangt im Zuge dubioser Experimente im berüchtigten Seagate-Gefängnis übermenschliche Kraft und Unverwundbarkeit. Nach seiner Freilassung kehrt Lucas als Luke Cage nach Harlem zurück und will dort ein rechtschaffenes Leben nach dem Vorbild seines Freundes und Mentors Pop führen. Doch Harlem ist längst zum heiß umkämpften Spielball machthungriger Gestalten geworden, allen voran der Waffendealer Cornell „Cottonmouth“ Stokes (Mahershala Ali), die korrupte Kommunalpolitikerin Mariah Dillard (Alfre Woodard) und der Gangster Hernan „Shades“ Alvarez (Theo Rossi). Cage muss einsehen, dass er seine Heimat den selbsternannten Herrschern Harlems nicht kampflos überlassen kann.

In der dritten Kooperation zwischen Netflix und Marvel nach „Daredevil“ und „Jessica Jones“ bekommt der kugelsichere Luke Cage sein eigenes Netflix Original. Showrunner Cheo Hodari Coker bringt Marvels 70er-Jahre-Superhelden in das New York der Gegenwart und bleibt dabei der Comicvorlage erstaunlich treu.

Seinen ersten Auftritt als der Mann mit der undurchdringbaren Haut hatte Mike Colter in der ersten Staffel von „Jessica Jones„. Außerdem bildet Luke Cage zusammen mit Jones, Danny Rand und Matt Murdock das Superheldenteam „The Defenders“ – ein weiteres Netflix Original mit Marvel-Helden im Rampenlicht. Seit 22. Juni 2018 ist die zweite Staffel von „Luke Cage“ im Stream auf Netflix verfügbar.

Trailer zur Staffel 2 von „Marvel’s Luke Cage“

Alle Marvel-Realserien in der Übersicht

Luke Cage in den Marvel-Comics

Luke Cage kann bei Marvel Comics auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken, die bereits 1972 begann. Auf dem Höhepunkt der Blaxploitation steuerte Marvel mit dem monatlichen Comic „Luke Cage, Hero for Hire“ seinen Beitrag zum Genre bei.

Ex-Häftling Carl Lucas, der sich nach der Erlangung von Superkräften als Luke Cage der (zunächst bezahlten) Verbrechensbekämpfung in Harlem widmet, sorgte seit den 1970ern für Recht und Ordnung im Marvel-Universum. Als das Interesse am Blaxploitation-Genre abzuebben drohte, verbandelte Marvel den „Power Man“ Luke Cage mit seinem besten Freund Danny „Iron Fist“ Rand in einem gemeinsamen Heft: Das Comic „Power Man and Iron Fist“ blieb bei den Fans dauerhaft erfolgreich und sicherte Luke Cage einen Ehrenplatz im Marvel-Pantheon. Seitdem war Luke Cage unter anderem Teil der Avengers, New Avengers, Dark Avengers, Secret Avengers und der Mighty Avengers – und ja, es gibt noch mehr Formationen der Avengers in den Marvel-Comics.

Netflix-Featurette: „Wer ist Luke Cage?“

Luke Cage im Stream

Du willst Luke Cage online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Luke Cage derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Luke Cage bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Luke Cage bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Luke Cage bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Luke Cage bei Videociety
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Marvel's Luke Cage: Die komplette erste Staffel Poster

Marvel's Luke Cage: Die komplette erste Staffel

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

4,1
10 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(3)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. Luke Cage