Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Captain America: New World Order

Captain America: New World Order


Captain America: New World Order: Vierter Solofilm über MCU-Held Captain America, dieses Mal dargestellt von Anthony Mackie

Captain America: New World Order

Filmhandlung und Hintergrund

Vierter Solofilm über MCU-Held Captain America, dieses Mal dargestellt von Anthony Mackie

Über zehn Jahre übernahm Chris Evans eine Schlüsselfigur innerhalb des Marvel Cinematic Universe (kurz MCU) als Captain America. In „Avengers: Endgame“ übergab der ältere Steve Rogers seinem Freund Sam Wilson, dargestellt von Antony Mackie, sein Schild aus Vibranium und damit den Titel als neuer Captain America.

Während in der Miniserie The Falcon and the Winter Soldier“ von der US-Regierung jedoch mit dem U.S. Agent (dargestellt von Wyatt Russell) ein neuer Captain America präsentiert wurde, ist es schließlich Sam Wilson, der mit neuem Kostüm, aber gleichem Schild die Nachfolge als Captain America offiziell antritt. Sein erstes größeres Abenteuer sah man bereits in der Disney+-Serie. Im Film „Captan America: New World Order“ steht uns der erste Filmauftritt von Sam Wilson als Captain America bevor, der seit „The Return of the First Avenger“ als Falcon Teil des MCUs ist.

Eine Übersicht über die kommenden MCU-Projekte gibt es auch im Video:

„Captain America: New World Order“ – Handlung

Über die Handlung des neuen MCU-Films ist zum frühen Zeitpunkt noch nichts bekannt. In den Marvel-Comics ist der Begriff „New World Order“ jedoch nicht erstmals gefallen. Dort umschreibt es eine bösartige Organisation, die von Red Skull gegründet wurde, um nichts Geringeres als die Weltherrschaft an sich zu reißen. Für die aktuellen Handlungsstränge wäre es eher unwahrscheinlich, dass Red Skull zurückkehrt, den man als Hüter des Seelensteins zuletzt auf Vormir in „Avengers: Infinity War“ gesehen hat.

Als Teil der fünften Phase des MCU, 35. Film in der Reihe und etwa 50. Titel in der gesamten Kontinuität schlägt „Captain America: New World Order“ zudem die Brücke zwischen einem noch unbetitelten Film und „Thunderbolts“.

„Captain America: New World Order“ – Besetzung, Hintergründe, Kinostart

Anthony Mackie beschreitet sein erstes Filmabenteuer als Captain America. An seiner Seite sehen wir Danny Ramirez alias Joaquin Torres, der zum neuen Falcon wird, sowie Carl Lumbly alias Isaiah Bradley, die beide bereits in „The Falcon and the Winter Soldier“ zu sehen waren. Ebenso dabei Shira Haas („Unorthodox“) in ihrem MCU-Debüt und Tim Blake Nelson, der 14 Jahre nach seinem Auftritt in „The Incredible Hulk“ als Antagonist „The Leader“ ins MCU zurückkehrt. Könnte er statt  Red Skull die bösartige Organisation „New World Order“ gründen?

Hinter der Kamera zeichnet sich Malcolm Spellman (Chefautor von „The Falcon and the Winter Soldier“) für das Drehbuch verantwortlich, während Julius Onah („The Cloverfield Paradox“) auf dem Regiestuhl Platz nimmt. Der deutsche Kinostart für „Captain America: New World Order“ ist für den 1. Mai 2024 bekannt gegeben worden.

Darsteller und Crew

  • Anthony Mackie
    Anthony Mackie
  • Shira Haas
    Shira Haas
  • Tim Blake Nelson
    Tim Blake Nelson
  • Kevin Feige
    Kevin Feige
  • Danny Ramirez
  • Carl Lumbly
  • Julius Onah
  • Malcolm Spellman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Captain America: New World Order: Vierter Solofilm über MCU-Held Captain America, dieses Mal dargestellt von Anthony Mackie

    Mehr anzeigen

News und Stories