Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Captain Marvel 2

Captain Marvel 2

Kinostart: 10.11.2022

Filmhandlung und Hintergrund

Zweites MCU-Solo-Abenteuer einer der stärksten Heldinnen des Universums. Hier trifft sie auf die erwachsene Monica Rambeau und Ms. Marvel.

Oscar-Preisträgerin Brie Larsen kehrt für ihren zweiten Solo-Auftritt in das Marvel Cinematic Universe zurück. Im 31. Film der Comicverfilmungen mimt sie erneut die Titelheldin „Captain Marvel“ alias Carol Danvers. Während ihr erster Solo-Auftritt über 1,128 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen weltweit einspielte, war es nur eine Frage der Zeit, ehe MCU-Chef Kevin Feige dem zweiten Weltraumabenteuer grünes Licht gab.

Auf dem Regiestuhl nimmt diesmal Nia DaCosta Platz, deren Film „Candyman“ im Jahr 2021 in den deutschen Kinos starten wird. Damit kehren Anna Boden und Ryan Fleck nicht zurück.

Wie es in der vierten Phase des MCU weitergeht, verrät euch das Video:

„Captain Marvel 2“ erst 2022

Die Marvel-Filme mit ihrem durchgehenden Handlungsbogen werden ab Phase 4 um Fernsehserien erweitert. Zu den ohnehin elf geplanten Filmen führen 13 Serien die Handlung fort. Anfangs war geplant, dass „Captain Marvel 2“ erst in Phase 5 auftreten soll. Zum Start von „WandaVision“, dem ersten Eintrag in Phase 4, stellte MCU-Chef Kevin Feige allerdings klar, dass das Ende von Phase 4 aktuell nicht definiert ist. Als geplanter Kinostart für „Captain Marvel 2“ steht der 10. November 2022 im Raum. Ob dieser jedoch aufgrund von Verschiebungen wegen des Coronavirus gehalten wird, bleibt abzuwarten.

„Captain Marvel 2“ – Handlung

Als starker wie unterstützender Charakter war Carol Danvers Teil der Superheldenvereinigung im Kino-Blockbuster 2019 „Avengers: Endgame“ und hielt eindrucksvoll gegen Thanos stand. Jedoch spielte ihr Solo-Auftritt zuvor Mitte der 1990er-Jahre, während „Avengers: Endgame“ zum Großteil im Jahr 2023 spielt.

Die Vermutung liegt nahe, dass ihr zweiter Solo-Auftritt die Zwischenzeit behandelt. Kevin Feige gab in einem Interview zu verstehen, dass es viel Spaß machen würde, diese Zwischenzeit zu ergründen. Aufgrund von ersten Bestätigungen in der Besetzung wird die Handlung vermutlich aber erst nach „Avengers: Endgame“ spielen.

„Captain Marvel 2“ – Besetzung

Neben Brie Larsen in der Titelrolle als Captain Marvel/Carol Danvers dürfen sich Fans auf die inzwischen erwachsene Monica Rambeau (Teyonah Parris) sowie die Teenagerin Ms. Marvel Kamala Khan (Iman Vellani) freuen. In der MCU-Serie „WandaVision“ sahen die Fans, wie Monica Rambeau Superkräfte erhielt und in einem Teaser von einem Skrull ins Weltall entsendet wird. Wird sie dort etwa auf Nick Fury (Samuel L. Jackson) oder Carol Danvers treffen?

In „WandaVision“ sah man die erwachsene Monica Rambeau. Was bedeutet das Ende der Serie? Wir erklären es im Video:

Im Herbst 2021 erscheint zudem die Serie „Ms. Marvel“, die die junge Kamala Khan in Augenschein nehmen wird. Vielleicht sehen in dieser MCU-Serie bereits, was Carol Danvers inzwischen widerfahren ist?

Sollte der zweite Solofilm auch Passagen zwischen den 1990ern und der heutigen Zeit aufgreifen, könnte es ein Wiedersehen mit Bösewichten wie Ronan (Lee Pace) oder Yon-Rogg (Jude Law) geben. Es stellt sich zudem die Frage, ob Publikumsliebling Flerken Goose erneut auf der großen Kinoleinwand zu sehen sein wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories