Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Echo

Echo

Echo - Trailer Deutsch
Anzeige

Echo: MCU-Serie über die Superheldin Maya Lopez alias Echo

„Echo“ im Stream

Poster Echo

Streaming bei:

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Bereits in „Hawkeye“ erwies sich die gehörlose Maya Lopez (Alaqua Cox) als knallharte Gegnerin für den Avenger. Nach dem gewaltsamen Tod ihres Vaters William Lopez (Zahn McClarnon) schwor sie Rache an den Träger des Ronin-Kostüms.

Als sich die Ereignisse kurz vor dem Weihnachtsfest 2025 jedoch überschlugen, wurde klar, dass nicht etwa Ronin allein für den Tod ihres Vaters verantwortlich war, sondern Kingpin (Vincent D’onofrio), ihr Ziehvater und „Onkel“, den Tod ihres Vaters in Auftrag gab. Wird sie sich nun an dem kriminellen Boss rächen wollen?

Echo - Trailer Deutsch

„Echo“ – Hintergründe zu den Marvel-Comics

In den Marvel Comics wurde die gehörlose Superheldin erstmals 1999 in den Daredevil Comics vorgestellt. Ihr Markenzeichen ist eine weiße Hand auf dem Gesicht, ein Andenken an den Tod ihres Vaters, der in ihren Armen starb. Der letzte Wunsch ihres Vaters war es, dass Kingpin sie aufziehen sollte. Wurde früh in ihrer Kindheit noch vermutet, sie sei zurückgeblieben, stellte sich genau das Gegenteil heraus. Sie verfügt über große kognitive Fähigkeiten und kann binnen weniger Momente die Handlungen ihres Gegenübers perfekt kopieren – quasi als dessen Echo.

Anzeige

Erst im erwachsenen Alter erfuhr sie, dass Kingpin alias Wilson Fisk letztlich dafür verantwortlich war, dass ihr Vater sterben musste. Zuvor machte sie etwa Jagd auf den Daredevil in der Annahme, dass dieser für den Tod verantwortlich sei. Zwischen ihr und Daredevil entwickelten sich sogar romantische Gefühle.

„Echo“ – Besetzung

Nach ihrem MCU-Einstand in „Hawkeye“ wird Alaqua Cox nun zur Hauptdarstellerin ihrer eigenen Disney+-Serie befördert. In der Serie wird es ein Wiedersehen mit Vincent D’onofrio als Kingpin geben.

Die Serie „Echo“ wird von Stars aus den indigenen Völkern besetzt: Unter anderen sieht man Devery Jacobs („Reservation Dogs“), Graham Greene („Wind River“), Chaske Spencer („Twilight“-Reihe) und Cody Lightning („Brick“). Einen besonderen Auftritt werden auch Zahn McClarnon („Doctor Sleep“) und Tantoo Cardinal („Legenden der Leidenschaft“) in der Serie feiern.

MCU-Filme und Serien: Das kommt in Marvels Multiverse Saga

„Echo“ – Streamingstart

Die neue MCU-Serie „Echo“ ist Teil der fünften Phase des MCU und wird, unüblich für bisherige MCU-Serien auf Disney+, erstmals an einem Tag veröffentlicht: Alle Folgen von „Echo“ erscheinen am 10. Januar 2024 beim Streamingdienst. Die Dreharbeiten fanden im Sommer 2022 statt.

Anzeige

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Vincent D'Onofrio
    Vincent D'Onofrio
  • Devery Jacobs
    Devery Jacobs
  • Graham Greene
    Graham Greene
  • Chaske Spencer
    Chaske Spencer
  • Tantoo Cardinal
    Tantoo Cardinal
  • Zahn McClarnon
    Zahn McClarnon
  • Alaqua Cox
  • Cody Lightning

Kritiken und Bewertungen

3,2
10 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du die Serie?

Anzeige