Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
© Disney

Ms. Marvel: Disney+-Serie über die Teenagerin Kamala Khan, die Superkräfte wie ihre größten Helden erhält.

„Ms. Marvel“ im Stream

Aktuell 1 Staffel verfügbar
Flatrate ✅

Season 1

1 Episoden

Weitere Anbieter

„Ms. Marvel“ ist aktuell nicht verfügbar bei ARD Mediathek, Amazon Channels, Amazon Freevee, Apple TV Plus, Arte, Chili, Crunchyroll, Google Play, Joyn, Joyn Plus, Kividoo, Magenta TV, Maxdome Store, Microsoft, Mubi, My Video, Netflix, Netzkino, Paramount, PlayStation, Prime, Prime Video, RTL, Rakuten TV, Realeyz, Sky DE, Sky Go, Sky Store, SkyQ, Videobuster, Videociety, Videoload, Watchever, WoW, YouTube, ZDF und iTunes.

Handlung und Hintergrund

Dass es Superhelden auf der Erde gibt, weiß die Menschheit spätestens seit 2012 und der Schlacht in New York. Die 16-jährige Teenagerin Kamala Khan (Iman Vellani) kennt die Avengers, ihre Kräfte und Schwächen in- und auswendig und träumt selbst davon, einmal ein Superheld zu sein. Ihr größtes Idol ist Carol Danvers (Brie Larson) alias Captain Marvel, die schon einige intergalaktische Abenteuer erlebt hat.

Kamala wächst hingegen in New Jersey als Teil einer pakistanisch-amerikanischen Familie auf. Die Einser-Schülerin, begeisterte Videogamerin und Verfasserin von Fan Fiction hat jedoch ihre Probleme den Platz in ihrem Zuhause und ihrer Schule zu finden – bis sie auf wundersame Weise selbst Superkräfte erlangt. Das Leben kann mit Superkräften nur besser sein, stimmt‘s?

„Ms. Marvel“ – Hintergründe

Seit ihrem ersten Comic-Auftritt im Februar 2014 entwickelte sich die Teenie-Superheldin Kamala Khan alias Miss Marvel zu einem Publikumsliebling unter Comic-Leser*innen. Als erste muslimische Superheldin gibt sie damit vielen Einwanderern und der nächsten Generation eine Stimme innerhalb der Comic-Schmiede. Miss Marvel kann sich nicht nur unglaublich strecken und größer werden lassen, sondern verfügt außerdem über selbstheilende Kräfte.

Anzeige

Bereits seit 2018 wurde an dem ersten Auftritt der Teenie-Heldin innerhalb des MCU gefeilt, wie MCU-Architekt Kevin Feige zu verstehen gab. Konkreter wurde es ein Jahr später, als die Disney+-Serie „Ms. Marvel“ offiziell beauftragt wurde. Am Drehbuch feilt Freddy Syborn, während „Ms. Marvel“-Erfinderin Sana Amanat als ausführende Produzentin an der Serie mitwirkt. Für die Regie sind Adil El Arbi & Bilall Fallah, Meera Menon und Sharmeen Obaid-Chinoy verantwortlich.

„Ms. Marvel“ – Besetzung

Um die Titelrolle zu besetzen, wurde ein großes freies Casting ausgerufen. Im September 2020 wurde Newcomerin Iman Vellani in der Rolle der Kamala Khan bekannt gegeben. Die weiteren Stars der Serie sind Aramis Knight, Saagar Shaikh, Rish Shah, Zenobia Shroff, Mohan Kapur, Matt Lintz, Yasmeen Fletcher, Laith Naki, Azher Usman, Travina Springer und Nimra Bucha.

Welche Filme und Serien euch im MCU in den kommenden Jahren erwarten, seht ihr im Video:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

„Ms. Marvel“ – Streaming-Start

Die sechs Folgen umfassende Disney+-Originalserie startet am 8. Juni 2022 auf Disney+. Wie es für Disney+-Serien üblich ist, werden die Folgen im wöchentlichen Takt mittwochs beim Streamingdienst ausgestrahlt.

Anzeige

Bereits vorab steht fest, dass Iman Vellani nach „Ms. Marvel“ im MCU-Film „The Marvels“ an der Seite von Brie Larson 2023 ihren nächsten großen filmischen Auftritt haben wird.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Bilall Fallah,
  • Adil El Arbi,
  • Sharmeen Obaid-Chinoy,
  • Meera Menon
Darsteller
  • Iman Vellani,
  • Rish Shah,
  • Matthew Lintz,
  • Aramis Knight,
  • Zenobia Shroff
Anzeige