Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hobbs & Shaw
  4. News
  5. „Avengers: Endgame“ verliert Rekord an „Hobbs & Shaw“ & Dwayne Johnson jubelt

„Avengers: Endgame“ verliert Rekord an „Hobbs & Shaw“ & Dwayne Johnson jubelt

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney / Universal

„Avengers: Endgame“ gelang dieses Jahr ein beispielloser Siegeszug in der Kinowelt. Einen Rekord muss der MCU-Blockbuster jetzt aber abgeben, sehr zur Freude von Dwayne Johnson.

Nein, keine Sorge, „Avengers: Endgame“ hat nicht über das Wochenende seinen Rekord als erfolgreichster Film aller Zeiten verloren. Mit weltweiten Einnahmen von 2,796 Milliarden US-Dollar thronen die Marvel-Helden weiterhin sicher vor „Avatar – Aufbruch nach Pandora“. Dennoch triumphierten jetzt Dwayne Johnson und Jason Statham über „Avengers: Endgame“.

Wie The Rock seine Followern direkt aus dem Kraftraum wissen ließ, hat ihr „Fast & Furious“-Ableger sogar gleich drei MCU-Filme übertrumpft: „Hobbs & Shaw“ spielte schließlich am vierten Wochenende in Folge weltweit das meiste Geld ein. Das gelang 2019 noch keinem anderen Film. „Avengers: Endgame“, „Captain Marvel“ und „Spider-Man: Far From Home“ hielten sich allesamt drei Wochen an der globalen Spitze.

Welche Rekorde „Avengers: Endgame“ weiterhin hält, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
„Avengers Endgame“ ist der erfolgreichste Film aller Zeiten | Rekorde & Einnahmen

„Hobbs & Shaw“ wird den Thron schon dieses Wochenende räumen müssen

„Avengers: Endgame“ musste sich seinerzeit tatsächlich nach nicht einmal einem Monat „John Wick: Kapitel 3“ geschlagen geben. Der Action-Streifen mit Keanu Reeves konnte die Marvel-Helden Mitte Mai sowohl in den USA als auch weltweit vom Thron stoßen. Zu dem Zeitpunkt hatte „Endgame“ aber immerhin schon gut 2,5 Milliarden US-Dollar eingespielt.

„Hobbs & Shaw“ profitiert wiederum aktuell davon, dass die wirklich starke Konkurrenz ausbleibt. Das fünfte Wochenende in Folge werden sich The Rock und Jason Statham wohl auch nicht sichern können, schließlich startet „ES: Kapitel 2“ dieser Tage in einigen Ländern.

The Rock hat dennoch allen Grund zur Freude, schließlich hat „Hobbs & Shaw“ aktuell weltweit fast 700 Millionen US-Dollar eingespielt, was sich für einen Ableger wahrlich sehen lassen kann. Johnsons alten „Fast & Furious“-Kollegen Tyrese Gibson dürfte das wiederum nicht gefallen, schließlich streitet er sich seit einiger Zeit mit The Rock über dessen Spin-off und machte sich sogar über den vermeintlich schwachen Start des Ablegers lustig. Wer zuletzt lacht…

Wie gut habt ihr bei „Avengers: Endgame“ aufgepasst? Testet eurer Filmwissen in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories