Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel

    Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel

    • Kinostart: 07.08.1986
    • Actionfilm
    • 16
    • 110 Min

    Einer der erfolgreichsten Kinofilme des letzten Jahres (knapp 5 Mio. Besucher) kommt jetzt als absoluter Toptitel auf Video. In den Hauptrollen die Teenageridole Tom Cruise und Kelly McGillis. Der Soundtrack von Harold Faltermeyer und Giorgio Moroder stürmte weltweit die Hitparaden. In den USA war „Top Gun“ der größte Videorenner aller Zeiten. Zu einem enorm günstigen Preis als Verleih- und Verkaufskassette angeboten...

  • Mannequin

    Mannequin

    • Kinostart: 11.06.1987
    • Komödie
    • 6
    • 90 Min

    Romantikkomödie über Jonathan, der in der zum Leben erwachten Schaufensterpuppe Emmy seine Traumfrau findet.

  • Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart

    Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart

    • Kinostart: 26.03.1987
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 122 Min

    Auch das vierte Kinoabenteuer der „Enterprise“-Mannschaft ist spannende Science-Fiction mit perfekter Tricktechnik. Regie führt Mr. Spock (Leonard Nimoy) persönlich mit viel Sinn für Humor und Gespür für erstaunliche Effekte. Ein Spitzengeschäft in jeder Videothek.

  • Baby Boom

    Baby Boom

    • Kinostart: 19.05.1988
    • Komödie
    • 6
    • 110 Min

    Variante der erfolgreichen Babykomödien unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte „Kind und Karriere“ sowie „Singledasein auf dem Lande“. Diane Keaton („Der Stadtneurotiker“) überzeugt an der Seite des amerikanischen Dramatikers Sam Shepard. Aufgrund der prominenten Besetzung und intensiver Werbeunterstützung verspricht der Film (Zuschauerzahl im Kino über 200.000) beim derzeitigen Babyfilm-Boom langfristig sichere...

  • Gottes vergessene Kinder

    Gottes vergessene Kinder

    • Drama
    • 12
    • 114 Min

    Packender Einblick in die Welt der Gehörlosen. Für die Rolle der Sarah erhielt Marlee Matlin einen Oscar.

  • Interceptor

    Interceptor

    • Kinostart: 11.06.1987
    • Actionfilm
    • 16
    • 92 Min

    Temporeiche Action- und Science-Fiction-Mixtur, vollgepackt mit rasanten Verfolgungsjagden, gewagten Stunts sowie Autocrash-Szenen; umrahmt mit viel Rockmusik und einer zarten Liebesgeschichte. Die Hauptrollen spielen Charlie Sheen („Platoon“) und weitere Söhne berühmter Väter wie Nick Cassavetes, Sohn von Regisseur John. Mindestens ein sicheres Geschäft, könnte mit Unterstützung ein Videothekenrenner werden.

  • Extremities

    • Kinostart: 30.10.1986
    • Thriller
    • 18
    • 90 Min

    Intensiver Psychothriller um das Verbrechen Vergewaltigung.

  • Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers

    Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers

    • Kinostart: 26.02.1987
    • Drama
    • 6
    • 87 Min

    Unspektakuläre, aber mitreißende und atmosphärisch sehr überzeugende Verfilmung einer Vorlage von Horror-König Stephen King, der hier leise Töne anschlägt. Die einfühlsame Regie und die vier jungen Hauptdarsteller machten den Film in den USA und in unseren Kinos mit fast 1,5 Mio. Zuschauern zu einem eindrucksvollen Überraschungshit. Der Name Stephen King und die besonderen Qualitäten des Films bringen auch auf...

  • Aliens - die Rückkehr

    Aliens - die Rückkehr

    • Kinostart: 12.11.1986
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 137 Min

    Regisseur James Cameron („Terminator“) fackelt im Nachfolger des SF-Welthits „Alien“ ein rasantes, lautstarkes Actionfeuerwerk ab, ohne die vom Vorgänger gewohnte düstere Atmosphäre auch nur für eine Minute zu vernachlässigen. Nach kurzer Einführung (im director’s cut dauert’s etwas länger) sind die Fronten geklärt, und eine der spannendsten Hetzjagden der Kinogeschichte nimmt ihren unerbittlichen Lauf. Eine Militärverherrlichung...



  • Der kleine Horrorladen

    Der kleine Horrorladen

    • Kinostart: 14.05.1987
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Das quietschbunte Horrormusical von Muppets-Miterfinder Franz Oz ist die Verfilmung eines Broadway-Hits.

  • Die Farbe des Geldes

    Die Farbe des Geldes

    • Kinostart: 20.02.1987
    • Actionfilm
    • 12
    • 119 Min

    Packender und perfekt inszenierter Spielerfilm, der über viele Trümphe verfügt: Hollywoodstar Paul Newman, der für diese Rolle einen Oscar erhielt, Teenageridol Tom Cruise („Top Gun“) und Meisterregisseur Martin Scorsese („Taxi Driver“, „Wie ein wilder Stier“). Von der Kritik gefeiert, in Amerika ein Kassenhit, bei uns fast 800.000 Kinobesucher. Ein Spitzengeschäft in jeder Videothek.

  • Howard - Ein tierischer Held

    Howard - Ein tierischer Held

    • Kinostart: 18.12.1986
    • Komödie
    • 12
    • 109 Min

    Von George Lucas produzierte Comicverfilmung, in der eine Ente die Erde retten darf.

  • Die Fliege

    • Kinostart: 08.01.1987
    • Horrorfilm
    • 18
    • 95 Min

    Horrorfilm über einen Forscher und dessen missglücktes Projekt, was eine Fliege auf überdimensionale Größe wachsen lässt.

  • Pretty in Pink

    • Kinostart: 19.06.1986
    • Drama
    • 12
    • 97 Min

    In der Achtziger-Jahre-Teenager-Komödie, die Schule machte, steigt Molly Ringwald vom hässlichen, gehänselten Entlein der Schule zum schönen, angehimmelten Schwan (in pinker Montur) auf.

  • Die Reise ins Labyrinth

    Die Reise ins Labyrinth

    • Kinostart: 11.12.1986
    • Fantasyfilm
    • 12
    • 101 Min

    „Muppets“-Erfinder und Regisseur Jim Henson hat mit überbordender Phantasie eine staunenerregende Welt geschaffen. George Lucas hat produziert und Rockstar David Bowie, der den Koboldkönig spielt, Musik und Songs beigesteuert.

  • My Little Girl

    • Drama

    Gut gemeintes Sozial-Drama mit Mary Stuart Masterson („Ist sie nicht wunderbar“) in der Hauptrolle und der großen Geraldine Page („Trip to Bountiful“) bei ihrem letzten Auftritt. Der anrührende, auf ein Familienpublikum zielende Film, der bereits 1985 gedreht wurde, hatte es in den US-Kinos schwer und sollte vor allem in Familienvideotheken sein Publikum finden. Dort sind mit Unterstützung auch gute Umsätze möglich...

  • Convicted

    • Drama

    Fürs US-Fernsehen routiniert inszeniertes Gerichtsdrama nach wahren Begebenheiten, das sich eindringlich mit den Folgen der Verhaftung für die Familie des Angeklagten beschäftigt. Die Kritik an der US-amerikanischen Rechtssprechung dient letztlich nur der umso glanzvolleren Rehabilitierung derselben. Mitunter geht Regisseur Lowell Rich („Superchamp“) dabei sehr gefühlsbetont zu Werke. Ansehnliche Familienunterhaltung...

  • Tai-Pan

    Tai-Pan

    • Kinostart: 19.06.1987
    • Abenteuerfilm
    • 16
    • 127 Min

    Farbenprächtiges und 25 Mio. Dollar teueres Abenteuerspektakel, das den vielgelesenen Romanwälzer von James Clavell zu Lasten einer überzeugenden Dramaturgie auf zwei Stunden Filmlänge zurechttrimmt. Erwies sich in den US-Kinos als Flop und war auch bei uns mit weniger als 100.000 Zuschauern nur ein bescheidener Erfolg. Der Bestseller-Status der Romanvorlage wird auf Video langfristig zu einem guten Geschäft verhelfen...

  • Superman IV - Die Welt am Abgrund

    Superman IV - Die Welt am Abgrund

    • Kinostart: 22.03.1988
    • Actionfilm
    • 92 Min

    Turbulenter, vierter Teil der beliebten „Superman“-Serie, dessen pazifistische Drehbuchidee Christopher Reeve lieferte. Startet passend und funkensprühend zum 50. Geburtstag des Comic-Helden auf Video. Mit großer Besetzung und ausgefallenen Spezialeffekten wird sich „Supermann IV“ bereits wenige Wochen nach seinem deutschen Kinostart als Videothekenrenner erweisen. Langfristig Spitzenumsätze.

  • Die Galgenvögel

    • Actionfilm
    • 16
    • 101 Min

    Kompetent inszenierter, aber konventioneller Kriegsfilm, der die Ostfront als Abenteuerspielplatz auf Landserheftchen-Niveau zeigt. Trotz guter Besetzung, viel Action und launigen Kommißspäßen im Kino unbeachtet geblieben. Auf Video ist beim Actionpublikum ein gutes Geschäft abzusehen.

  • Over the Top

    Over the Top

    • Kinostart: 30.04.1987
    • Actionfilm
    • 12
    • 93 Min

    Kein waffenstarrender Stallone in „Rambo“-Manier, sondern zur Abwechslung wieder als gemütsvoller, aufrechter Amerikaner à la „Rocky I“. Der sentimentale Actionfilm ist ganz auf seinen Star ausgerichtet, der 12 Mio. Dollar für diese Rolle erhielt. Im Kino war der Film ein stattlicher, wenn auch nicht der erwartete, durchschlagende Erfolg. Gute Story, aufwendig inszenierte Actionszenen und Superstar Stallone sorgen...

  • Teen Wolf

    • Kinostart: 19.12.1985
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 91 Min

    Drei neue Zeichentrickepisoden um die Erlebnisse einer Werwolf-Familie. Das Personal der flotten und abwechslungreich animierten Serie entstammt zum Teil dem erfolgreichen, gleichnamigen Kinohit mit Michael J. Fox in der Hauptrolle. Jüngere Videofreunde werden sich, nicht zuletzt durch die fetzige Musik, angesprochen fühlen. Wer sie zu seinen Kunden zählen kann, für den lohnt sich die Anschaffung.