Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Der Name der Rose
    • Kinostart: 16.10.1986
    • Thriller
    • 16
    • 131 Min

    Atmosphärische Verfilmung von Umberto Ecos Bestseller mit Sean Connery und Christian Slater.

  • Momo
    • Kinostart: 17.10.2019
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 100 Min

    Michael Endes Märchen als Fantasy um "Zeitdiebe".

    • Kinostart: 03.01.1986
    • Komödie
    • 180 Min

    Aschenputtel als Pop-Märchen.

  • Cinema Paradiso
    • Kinostart: 07.12.1989
    • Drama
    • 12
    • 120 Min

    Italienischer Klassiker über einen Regisseur, der seinen Weg zum Filmschaffen nachzeichnet

  • Der Zauberberg
    • Kinostart: 25.02.1982
    • Drama
    • 16
    • 153 Min

    Aufwendige Literaturverfilmung von Hans W. Geißendörfer nach dem genialen Roman von Thomas Mann.

    • Kinostart: 18.09.1980
    • Komödie
    • 6
    • 107 Min

    Polizisten-Klamauk, in dem Terence Hill nach einer Nuklearexplosion über Superkräfte verfügt.

    • Kinostart: 21.04.1988
    • Komödie
    • 12
    • 93 Min

    Gute Unterhaltung für die ganze Familie liefert dieser rasante Actionspaß um Publikumsliebling Terence Hill und seinen (Adoptiv-)Sohn Ross. Unter der bewährten Regie von E.B. Clucher, der für eine Reihe von Spencer/Hill-Filmen verantwortlich zeichnete, rollt eine übersichtliche Handlung mit sympathischen Figuren ab, angereichert mit pfiffigen Gags und guten Stunts. Lief mit 300.000 Zuschauern im Kino gut und wird...

    • Erotikfilm

    Nur mäßig erotisches Erotikabenteuer, das lieblos und mit rassistischen Untertönen in den Wüstensand gesetzt wurde. Die dramaturgischen Höhepunkte sind bereits auf dem Cover übersichtlich angeordnet.Wie bei dem Genre üblich, wird der Streifen dennoch langfristig mittlere bis gute Umsätze ermöglichen.



    • Komödie

    Italienische Gaunerkomödie, die als Fortsetzung der Monicelli-Komödie „Diebe haben’s schwer“ (1958) zwanzig Jahre später die guten alten Taschendieb-Zeiten beschwört. Mit Vittorio Grassmann und Marcello Mastroianni wirken zwei Hauptdarsteller aus dem Vorläufer mit, wobei letzterer in bewährter Manier seine Umgebung in Grund und Boden spielt. Ein Spaß für die ganze Familie, der langfristig gute Umsätze bringt...

    • Actionfilm

    Italienischer „Macho“-Action-Film mit zynischen Tönen, dessen Hauptdarstellerin Melonee Rodgers ihren männlichen Combattanten an Abgebrühtheit in nichts nachsteht. Erst die perfide Darstellung der nicaraguanischen Befreiungskämpfer macht deren Darstellung als Kanonenfutter glaubhaft. Das hartnäckige Action-Publikum wird an Kampfszenen seine Freude haben und solide Umsätze ermöglichen.

    • Thriller

    Spannend mysteriöser Horrorthriller voller Irritationen - ein Werk des italienischen Spezialisten Lamberto Bava („Dämonen„). Bei entsprechender werblicher Unterstützung sind mit dem gut fotografierten, oft harten Schocker, zu dem Serena Grandi („Angelina“) und Starlet Sabrina ihre ureigenen Reize beisteuern, nicht nur unter den Freunden des Genres sichere Umsätze zu erzielen.

    • Kinostart: 28.01.1988
    • Thriller
    • 16
    • 97 Min

    Psychothriller mit exzessiver Freude am Spiel mit Realitätsebenen, der mehr mit technischen Neuheiten als überzeugender Handlung glänzt. Der bislang erste abendfüllende Spielfilm im High Definition Video System (HDVS) wird sich in den Videotheken schwer tun. Einzig die prominente Hauptdarstellerin Kathleen Turner („Peggy Sue hat geheiratet„) und der Musikstar Sting könnten bei engagierten Videothekaren als Zugpferde...

    • Kinostart: 06.02.1986
    • Erotikfilm
    • 18
    • 96 Min

    Tinto Brass' erotisch angehauchter Film aus den Achtzigern, in dem eine verführerische Wirtin ihre Reize ausspielt.

    • Kinostart: 14.02.1987
    • Horrorfilm
    • 18
    • 84 Min

    Teils origineller Horrorschocker mit einer Reihe ekliger Spezialeffekte und ironischen Zitaten aus anderen Filmen des Genres wie „Alien“ und „Gremlins„. Produzent Dario Argento gilt als Meister des modernen italienischen Horrorfilms, geschätzt von Fans mit guten Nerven und starkem Magen. Trotz schwacher Resonanz im Kino sind auf Video sichere Umsätze zu erwarten.

    • Drama
    • 16
    • 110 Min

    Großartige und kongeniale - wenn auch ein wenig schwerfällige - Verfilmung des gleichnamigen Romans des kolumbianischen Nobelpreisträgers Gabriel Garcia Marquez von Francesco Rosi („Carmen“, „Lucky Luciano“). Das Ensemble der beteiligten Stars umfaßt Namen wie Rupert Everett („Another Country“), Ornella Muti („Die Zukunft heißt Frau“), Gian Maria Volonte („Sacco & Vanzetti“) und Anthony, den glutäugigen Junior des...

    • Kinostart: 03.09.1987
    • Drama
    • 12
    • 127 Min

    Eindringliches, formal überzeugendes Panorama über acht Jahrzehnte einer italienischen Großfamilie, in dem sich auf unspektakuläre Art Zeitgeschichte widerspiegelt. Großartige Darsteller und die konzentrierte Regie haben dem Film eine Oscar-Nominierung eingebracht. Die ruhige Erzählweise und der Verzicht auf äußere Handlung werden auf Video nur beim anspruchsvollen Publikum Anklang finden. Mittlere Umsatzerwartung...

    • Kinostart: 12.10.1984
    • Drama
    • 12
    • 128 Min

    Federico Fellinis bizarr-faszinierende Intellektuellenfiguren an Bord der „Gloria N.“ sind nicht nur physisch vom Rest der Welt abgeschnitten, sie haben sich von der Wirklichkeit auch geistig und seelisch schon so weit entfernt, daß sie ihren drohenden Untergang erst wahrnehmen, als es schon zu spät ist. Das Meer, das den Hintergrund für das tragikomische Porträt einer ohnmächtig ins Verderben gleitenden Gesellschaft...

    • Kinostart: 28.10.1983
    • Drama
    • 12
    • 187 Min

    Gelungene Verfilmung des Romanklassikers von Victor Hugo, in der Lino Ventura als Jean Valjean glänzt.

    • Kinostart: 20.04.1989
    • Komödie
    • 12
    • 98 Min

    Unterhaltsame Komödie von und mit dem italienischen Energiebündel Roberto Benigni („Down by Law“), der sich aus Amerika den erprobten Duopartner Walter Matthau einfliegen ließ. Die nicht immer logische Story lebt in erster Linie von der Situtionskomik des Italieners und dessen Seitenhieben auf den Klerus. Komiker-Altstar Matthau darf seinen Brummbär-Charme spielen lassen. Der Kassenknüller in Italien stieß in deutschen...

    • Western

    Sehr harter, in seiner Brutalität zum Teil zu verspielter Italo-Western, der versucht, mit gängigen Klischees das Westerngenre wieder aufleben zu lassen. Die Story ist dennoch recht spannend und flott inszeniert, wobei mit Filmleichen inflationär umgegangen wird. Bei Fans und auch beim breiteren Publikum dürften sich - nicht zuletzt der auffälligen Deko-Werbung wegen - zumindest kurzfristig sichere Umsätze erzielen...

    • Kinostart: 01.03.1982
    • Komödie
    • 6
    • 96 Min

    Bud Spencer prügelt sich als Bananenhändler in Barsilien herum.

    • Kinostart: 01.09.1988
    • Horrorfilm
    • 18
    • 93 Min

    Erlesen, wenn auch teilweise langatmig inszenierter Horrorfilm, der in ästhetisch schönen Aufnahmen Venedigs und ausgesuchten Interieurs schwelgt. Die Starbesetzung umfaßt Klaus Kinski als Nosferatu, Christopher Plummer („Die Fürsten der Dunkelheit“) und Barbara De Rossi („Mafia“ Teil 1-3). Der Film spricht mit seinen Softsex- und Gruselszenen sowohl das Erotik- als auch das Horrorpublikum an. Gute bis sichere Umsatzerwartung...

  • Zwei bärenstarke Typen
    • Kinostart: 23.09.1983
    • Komödie
    • 6
    • 110 Min

    Prügelklamauk, in dem Bud Spencer und Terence Hill mit zwei CIA-Agenten verwechselt werden und eben mal die Welt retten.

    • Drama

    „Oscar“-Preisträger Gabriel Axel („Babettes Fest“) beschwört in seinem pädagogisch wertvollen Jugendfilm aus dem Jahr 1989 Toleranz und Nächstenliebe und spricht damit ein Thema an, daß dieser Tage mehr denn je aktuell ist. Sein Road Movie, eine Art umgekehrte „Reise der Hoffnung“ ins Land der Berber, glänzt durch perfekte Inszenierung und einfühlsame Milieustudien. Beim anspruchsvollen, jugendlichen Publikum wird...