Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lambada

Lambada


Lambada: Filmische, um Aufregung bemühte, Premiere des wirklichen „dirty dance“ der vergangenen Saison, der jetzt auch auf Video Tanzverrückten in die Beine fährt und Voyeuren die Augen übergehen läßt. Exotische Schauplätze, ansehnliche Schönheiten und die Rhythmen der populären „Kaoma do Brasil“-Truppe lassen die hauchdünne Story dieser Videopremiere zeitweise ins Vergessen geraten. Hübsche Trend-Ware, jetzt oder nie...

Filmhandlung und Hintergrund

Filmische, um Aufregung bemühte, Premiere des wirklichen „dirty dance“ der vergangenen Saison, der jetzt auch auf Video Tanzverrückten in die Beine fährt und Voyeuren die Augen übergehen läßt. Exotische Schauplätze, ansehnliche Schönheiten und die Rhythmen der populären „Kaoma do Brasil“-Truppe lassen die hauchdünne Story dieser Videopremiere zeitweise ins Vergessen geraten. Hübsche Trend-Ware, jetzt oder nie...

Der US-Regisseur Michael ist in Rio de Janeiro, um einen Video-Clip mit der Rock-Sängerin Annabelle zu drehen. Auf Motivsuche in den Straßen der Millionenstadt wird er von der rassigen Mulattin Regina auf eindeutige Weise „angemacht“. Ihre Beziehung leidet von Anfang an unter der Eifersucht des Gang-Bosses Themistocles, der Michael mittels seiner Motorrad-Schläger warnen und erschrecken läßt und schließlich sogar Annabelle entführt. Die Sängerin verfällt dem virilen Brasilianer. Schließlich ist sogar der Weg für Michael und Regina frei, die bei dem großen Lambada-Turnier zueinander kommen.

Heiße Liebe und heiße Rhythmen: Der erste Film der anrollenden kleinen Lambada-Welle wird voll von der derzeitigen Popularität des brasilianischen Tanzes profitieren.

Darsteller und Crew

  • Andrew J. Forest
  • Vya Negromonte
  • Carlinhos de Jesus
  • Mary Sellers
  • Lana Francis
  • Kadu Karneiro
  • Giandomenico Curi
  • Galliano Juso
  • Gianlorenzo Battaglia
  • Kaoma do Brasil

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Filmische, um Aufregung bemühte, Premiere des wirklichen „dirty dance“ der vergangenen Saison, der jetzt auch auf Video Tanzverrückten in die Beine fährt und Voyeuren die Augen übergehen läßt. Exotische Schauplätze, ansehnliche Schönheiten und die Rhythmen der populären „Kaoma do Brasil“-Truppe lassen die hauchdünne Story dieser Videopremiere zeitweise ins Vergessen geraten. Hübsche Trend-Ware, jetzt oder nie geschäftlich zu verwerten.
    Mehr anzeigen