1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zwei bärenstarke Typen

Zwei bärenstarke Typen

   Kinostart: 23.09.1983
zum Trailer

Zwei bärenstarke Typen im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Prügelklamauk, in dem Bud Spencer und Terence Hill mit zwei CIA-Agenten verwechselt werden und eben mal die Welt retten.

Rosco und der frisch aus dem Gefängnis entlassene Doug wissen nicht so recht, wie ihnen geschieht, als man sie nach einer Keilerei in einer Autobahnraststätte mit zwei CIA-Agenten verwechselt. Ihre Aufgabe ist es, den Diebstahl eines US-Spece-Shuttles zu vereiteln, mit dessen Hilfe ein größenwahnsinniger Verbrecher eine Strahlenwaffe auf die Menschheit richten will. Rosco und Doug haben ohnehin nichts Besseres zu tun und beschließen dem Bösewicht und seiner Bande die ein oder andere schmerzhafte Lektion zu erteilen.

Auf der Flucht vor der Polizei werden zwei Herumtreiber mit Geheimagenten verwechselt. Um viel Geld abzusahnen, arbeiten die beiden erfolgreich als Geheimagenten und entlarven feindliche Agenten.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zwei bärenstarke Typen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwei bärenstarke Typen: Prügelklamauk, in dem Bud Spencer und Terence Hill mit zwei CIA-Agenten verwechselt werden und eben mal die Welt retten.

    Vierter von fünf Filmen, die Terence Hill und Bud Spencer mit Regisseur E.B. Clucher (Pseudonym für den versierten Spaghetti-Western-Kameramann Enzo Barboni (1922 - 2002)) realisierten. Seit ihrer letzten Zusammenarbeit, „Zwei außer Rand und Band“, waren sechs Jahre vergangen. Hier wird der standardisierte Prügelslapstick um eine paar Actionelemente im Stil der James-Bond-Filme erweitert, als man die Ohrfeigen-Desperados für Geheimagenten hält. Witzige Schlägerei gleich am Anfang in einem Diner.

Kommentare