Filmhandlung und Hintergrund

Grandioses, an Originalschauplätzen mit unerhörtem Aufwand gedrehtes Filmspektakel um die schillernde Figur des letzten Kaisers von China. Bernardo Bertoluccis faszinierender Historienfilm wurde mit vier „Golden Globes“ ausgezeichnet und ist für neun „Oscars“ nominiert. Diese echte Attraktion fürs Videoprogramm hat zuvor bei uns über 2 Mio. Kinobesucher angelockt. Engagierte Videothekare machen in jedem Fall langfristig...

Mit drei Jahren wird Pu Yi zum Kaiser von China gekrönt, mit sechs muß er bereits wieder abdanken. In Pekings „Verbotener Stadt“ wächst er mit seinem schottischen Hauslehrer als einziger Verbindung zur Außenwelt auf. Als er den Ort seiner Kindheit verlassen muß, wird er zum Playboy. Später kollaboriert er mit den Japanern und wird Marionettenkaiser in der Mandschurai. Ende des II. Weltkriegs wird er von den Russen gefangengenommen und von Chinas Kommunisten zu einem nützlichen Menschen umerzogen.

Mit drei Jahren wird Pu Yi zum Kaiser von China gekrönt, mit sechs muß er bereits wieder abdanken. In Pekings „Verbotener Stadt“ wächst er mit seinem schottischen Hauslehrer, der einzigen Verbindung zur Außenwelt, auf. Als er den Ort seiner Kindheit verlassen muß, wird er zum Playboy. Später kollaboriert er mit den Japanern und wird Marionettenkaiser in der Mandschurai. Ende des II. Weltkriegs wird er von den Russen gefangengenommen und von Chinas Kommunisten zu einem nützlichen Menschen umerzogen. Grandioser, an Originalschauplätzen mit unerhörtem Aufwand gedrehter Historienfilm über die schillernde Figur des letzten Kaisers von China.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der letzte Kaiser

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Grandioses, an Originalschauplätzen mit unerhörtem Aufwand gedrehtes Filmspektakel um die schillernde Figur des letzten Kaisers von China. Bernardo Bertoluccis faszinierender Historienfilm wurde mit vier „Golden Globes“ ausgezeichnet und ist für neun „Oscars“ nominiert. Diese echte Attraktion fürs Videoprogramm hat zuvor bei uns über 2 Mio. Kinobesucher angelockt. Engagierte Videothekare machen in jedem Fall langfristig ein Spitzengeschäft.

News und Stories

Kommentare