Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Banana Joe (1981) Film merken

Banana Joe Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Banana Joe: Bud Spencer prügelt sich als Bananenhändler in Barsilien herum.

Banana Joe transportiert als Kapitän eines Flussbootes Bananen aus einem Dorf im brasilianischen Dschungel zur Stadt und nimmt auf dem Rückweg jeweils Lebensmittel und Medikamente für die Eingeborenen mit. Als Gangster sein einträgliches Geschäft übernehmen wollen, wird er aus seiner Lethargie gerissen und legt sich mit den Mafiosi an. Zusätzlich gibt es Probleme mit der lokalen Bürokratie und dem Militär, das die Indigenes vertreiben will. Banana Joe sorgt mit Fäusten für den Status quo.

Bud Spencer als rabiater Hinterwäldler im Kampf mit der Mafia und den Tücken des Großstadtdschungels.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eine der Prügelkomödien, die Bud Spencer ohne seinen Dauerpartner Terence Hill drehte. Unter der Regie des mit über 70 Komödien einschlägig versierten Regisseurs Steno (= Stefano Vanzina, 1917 – 1988), der mit Spencer die “Plattfuß”-Filme inszeniert hatte und hier zum letzten Mal mit Spencer arbeitete, gibt es weniger Schlägereien als üblich, dafür viel Lokalkolorit und Folklore aus Brasilien. An Spencers Seite treten das Fotomodell Marina Langner und der österreichische Komiker Gunther Philipp auf.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare