Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Harrison Ford
  4. News
  5. "Star Wars"-Spin-off: Diese Schauspieler wollen der junge Han Solo werden

"Star Wars"-Spin-off: Diese Schauspieler wollen der junge Han Solo werden

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

Harrison Ford Poster
© 20th Century Fox

Neben den drei neuen Episoden plant Disney bis 2020 mit drei eigenständigen „Star Wars“-Filmen. Diese sogenannten Anthology-Teile erzählen jeweils eine unabhängige Geschichte und beleuchten verschiedene Ereignisse und Personen aus dem „Star Wars“-Universum. Einer dieser Filme dreht sich um den jungen Han Solo, für dessen Rolle sich viele beworben haben, wobei das Kandidatenfeld nun etwas eingegrenzt wurde.

Für den Mai 2018 ist ein noch titelloser Han-Solo-Film geplant, der die Anfänge des beliebten Schmugglers näher beleuchten soll. Da Harrison Ford mit seinen 73 Jahren etwas zu alt ist, um den charmanten Gauner vor seinem ersten Auftritt in „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“ zu spielen, muss Ersatz her. Anfang Dezember wurde aus diesem Grund ein Casting abgehalten, bei dem sich über 2.500 Schauspieler für die ikonische Rolle beworben haben. Um in einen solch chaotischen Ansturm Ordnung zu bekommen, wurde die Zahl der Anwärter etwas eingedampft.

Wie Variety berichtet, sind inzwischen lediglich ein paar Dutzend Darsteller im Rennen. Die bekanntesten Namen unter den Kandidaten sind Miles Teller („Whiplash“), Ansel Elgort („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“), sowie Dave Franco („Die Unfassbaren - Now You See Me“) und Logan Lerman („Herz aus Stahl“). Ein weiterer erwähnenswerter Bewerber ist Scott Eastwood („Kein Ort für dich“), der Sohn von Schauspiel- und Regie-Legende Clint Eastwood. Trotz ihrer Prominenz kann es aber durchaus sein, dass keiner der Genannten die Rolle erhält. Disney und Lucasfilm haben gerade erst mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ bewiesen, dass sie unbekannten Schauspielern eine Chance geben, siehe Daisy Ridley und John Boyega.

Sehen wir den jungen Han Solo bereits in „Rogue One: A Star Wars Story“?

In der Meldung von Variety wird darüber hinaus geschildert, dass mit einer Entscheidung in den nächsten Wochen zu rechnen sei. Die Dreharbeiten für den Han-Solo-Film beginnen zwar erst in gut einem Jahr, aber es könnte durchaus sein, dass wir den Erben von Harrison Ford bereits früher zu sehen bekommen. Angeblich könnte der glückliche Gewinner des Castings bereits in „Rogue One: A Star Wars Story“ seinen Charme spielen lassen.

„Solo: A Star Wars Story“-Kritik: Wie gut schlägt sich das Spin-off?

„Rogue One: A Star Wars Story“ erzählt die Geschichte einer Rebellentruppe, die die Pläne des Todessterns klaut, wodurch letztlich in „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“ die Raumstation des Imperiums zerstört werden kann. Der erste Anthology-Film der Reihe erscheint am 16. Dezember in den deutschen Kinos.

News und Stories