Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
© Disney

The Mandalorian

  

The Mandalorian: Aufwendig produzierte „Star Wars“-Realserie, die von den Abenteuern eines Kopfgeldjägers am äußeren Rand der Galaxis erzählt.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendig produzierte „Star Wars“-Realserie, die von den Abenteuern eines Kopfgeldjägers am äußeren Rand der Galaxis erzählt.

Fünf Jahre nach dem Untergang des Imperiums (sprich: nach „Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“) verdient ein namenloser Mandalorianer (Pedro Pascal) sein Geld mit dem Aufspüren von Flüchtigen. Von wem er die Aufträge erhält, ist ihm dabei nicht wichtig. Doch als er eines Tages von einem imperialen Auftraggeber die Aufgabe erhält, einen Fünfzigjährigen aufzuspüren und gefangen zu nehmen, kommt ihm plötzlich sein eigenes Gewissen in die Quere.

„The Mandalorian“ – Hintergrund

Ursprünglich hatte „Star Wars“-Erfinder George Lucas schon 2005 geplant, eine spektakuläre Real-Serie namens „Star Wars: Underworld“ zu entwickeln. Als das Projekt allerdings immer größer und teurer wurde, musste es leider wieder eingestellt werden. Erst mit der Planung  des US-amerikanischen Streamingdienstes Disney+ wurde die Idee einer Live-Action-Serie im „Star Wars“-Universum noch einmal aufgegriffen.

Und die Rechnung ging auf: Als Disney+ am 2. November 2019 in Nordamerika startete, war die „Star Wars“-Serie maßgeblich an der überwältigenden Zahl an Abonnenten verantwortlich. Im deutschsprachigen Raum ging Disney+ und damit auch „The Mandalorian“ erst am 24. März 2020 an den Start. Hier wiederholte sich der Erfolg aus den USA. Dem Beginn von „The Mandalorian“ Staffel 2 am 30. Oktober 2020 wurde weltweit entgegen gefiebert, „The Mandalorian“ Staffel 3 ist bereits in Aussicht.

Verantwortlich für Drehbuch und Produktion der knapp 100 Millionen US-Dollar teuren Serie ist Blockbuster-Regisseur Jon Favreau („Iron Man“, „Der König der Löwen“ 2019). Als Regisseure der insgesamt 10 Episoden der Staffel 1 konnte Favreau unter anderem Dave Filoni („Star Wars Rebels“), Deborah Chow („Jessica Jones“), Schauspielerin Bryce Dallas Howard („Jurassic World“) und Taika Waititi („Thor 3“) für sich gewinnen. In Staffel 2 inszeniert Favreau selbst die Auftaktfolge, im Interview spricht Jon Favreau darüber, was für ihn „Star Wars“ ausmacht und welche Hürden bei der Entstehung der Serie überwunden werden mussten.

Als Darsteller sind neben Pedro Pascal („Kingsman 2“) außerdem Gina Carano  („Deadpool“), Carl Weathers (Apollo Creed aus den „Rocky“-Filmen), Giancarlo Esposito („Breaking Bad“), Nick Nolte („Head Full of Honey“) und der deutsche Regisseur Werner Herzog dabei.

Die krassesten Überraschungen in Staffel 2

Schon vor dem Start der zweiten Staffel sorgten die neuen Episoden für Furore. Grund hierfür waren unzählige Ankündigungen über die Rückkehr von beliebten Figuren des „Star Wars“-Franchise. Fans sind jedoch nicht nur auf die bevorstehenden Charaktere gespannt, denn Zuschauer*innen erwartet ein epischer Kampf, den es so in der Serie noch nicht gegeben hat. Mehr hierzu in unseren News:

The Mandalorian im Stream

Du willst The Mandalorian online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen The Mandalorian derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

The Mandalorian - Staffel 1 im Stream

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

The Mandalorian - Staffel 2 im Stream

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,9
180 Bewertungen
5Sterne
 
(168)
4Sterne
 
(6)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare