Star Wars: Die letzten Jedi (2017)

Originaltitel: Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Star Wars: Die letzten Jedi: Teil zwei der dritten "Star Wars"-Trilogie in dem Rey ihre Ausbildung bei Luke Skywalker abschließt, um mit Finn und Poe gegen die Erste Ordnung zu kämpfen.
Kinostart: 14.12.2017
Kino Tickets
Star Wars: Die letzten Jedi Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Star Wars: Die letzten Jedi

Filmhandlung und Hintergrund

Star Wars: Die letzten Jedi: Teil zwei der dritten "Star Wars"-Trilogie in dem Rey ihre Ausbildung bei Luke Skywalker abschließt, um mit Finn und Poe gegen die Erste Ordnung zu kämpfen.

Am 17. Dezember 2015 nahm mit “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” die dritte Trilogie der Weltraumsaga ihren Anfang – diesmal unter der Führung von Disney. Mit Einnahmen von über zwei Milliarden US-Dollar weltweit war der Film ein finanzieller Hit und kam auch bei Fans und Kritikern gut an. Das Nostalgie-Konzept hat bei der siebten Episode gegriffen und uns mit Han Solo (Harrison Ford), Generalin Leia (Carrie Fisher) und weiteren Helden aus der alten Trilogie wieder vereint. Zusätzlich wurden uns neue Figuren präsentiert, sei es beispielsweise Rey (Daisy Ridley) auf der Seite des Lichts und Kylo Ren (Adam Driver) auf der Dunklen Seite der Macht. Während der aktuelle Teil eine Ausgangslage geschaffen hat, wird es in “Star Wars: Episode 8″ natürlich darum gehen, die losen Enden aufzugreifen und die fantastische Geschichte fortzuführen. Wen wir dabei als Regisseur begrüßen dürfen, welche Stars zurückkehren und welche neu an Bord kommen und worum es überhaupt geht, könnt ihr hier nachlesen.

Star Wars 8: Aktueller Trailer

 

Star Wars Episode VIII Besetzung: J.J. Abrams räumt den Regiestuhl

Kaum eine Entscheidung wurde im Vorfeld von “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” derart kontrovers diskutiert, wie die Wahl von J.J. Abrams als Regisseur. Nachdem dieser mit “Star Trek” und “Star Trek Into Darkness” bereits eine andere Weltraum-Reihe neu gestartet hat, waren viele nicht sicher, ob er auch für “Star Wars” der richtige Mann sei. Selbstverständlich spaltet sich das Lager im Nachhinein in jene, die sich in ihren Vorurteilen bestätigt sehen und diejenigen, die Abrams für eine passende Wahl halten. So oder so war aber bereits klar, dass er für eine weitere Episode nicht zur Verfügung stehen wird. Ob dies nun eine gute oder eine schlechte Nachricht ist, liegt wie so oft im Auge des Betrachters, aber zumindest dürfen wir gespannt sein, wie sein Nachfolger mit dem Staffelstab umgehen wird.

Dabei handelt es sich um Rian Johnson, der vor allem durch den Science-Fiction-Film “Looper” mit Joseph Gordon-Levitt und Bruce Willis Bekanntheit erlangt hat. Johnson ist darüber hinaus für das Drehbuch von “Star Wars: Episode 8″ verantwortlich und wird diese Aufgabe auch bei “Star Wars: Episode 9″ übernehmen, den allerdings Colin Trevorrow (“Jurassic World“) inszenieren darf. Abrams wird der kommenden Episode zumindest als Produzent erhalten bleiben und hat bereits Einblicke in das Script erhalten, von dem er sich begeistert zeigte.

(Achtung, Spoiler!) Was den Cast angeht, wird es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Charakteren geben: Etwa mit Rey, Skywalker, Finn (John Boyega) und Poe (Oscar Isaac). Nach dem überraschenden Tod von Carrie Fisher (Prinzessin Leia) im Dezember 2016 fragen sich viele Fans, ob ihre Figur auch im neuen “Star Wars”-Teil auftreten wird. Da Fishers Szenen im Vorfeld komplett abgedreht wurden, kann Prinzessin Leias Geschichte zum Abschluss gebracht werden. Eine andere beliebte “Star Wars”-Figur wird allerdings nicht mehr zurückkehren. Han Solo gespielt von Harrison Ford ist in Episode 7 gestorben und wir werden im neuen Teil nur seine Beerdigung miterleben.

Neben dem Hauptcast können wir uns auf eine Rückkehr von Captain Phasma (Gwendoline Christie), General Hux (Domhnall Gleeson), Supreme Leader Snoke (Andy Serkis) und Maz Kanata (Lupita Nyong’o) freuen. Außerdem wird Publikumsliebling BB-8 nicht fehlen. Welche neuen Charaktere uns erwarten, ist noch nicht bekannt. Bestätigt wurden aber folgende Schauspieler: Laura Dern, Benicio Del Toro und Warwick Davis. Del Toro selbst äußerte sich etwas kryptisch und meinte erst, er sei eine Art Bösewicht, nur um später zu revidieren, dass er sich nicht ganz als den Bösen der Geschichte sieht. Dern soll wiederum einen Befehlshaber des Widerstands spielen.

Star Wars 8: Erster Trailer

Die Handlung von “Star Wars: Episode 8″ – Wie geht es weiter?

Was die Handlung angeht, hüllt sich Disney noch in Schweigen. Seit der offizielle Titel “Star Wars: Die letzten Jedi” veröffentlicht wurde, überschlagen sich jedoch die Spekulationen. Demnach soll nach dem Aufeinandertreffen von Rey und Luke Skywalker (Mark Hamill) ihr weiteres Schicksal im Zentrum stehen. Skywalker ist ja der letzte noch lebende Jedi. Der Plural im Titel lässt jedoch darauf schließen, dass er neue Schützlinge ausbilden wird, wobei Rey natürlich an erster Stelle steht. Kann Luke seine Schuld an dem Fall von Kylo Ren überwinden? Und wo kommt Rey wirklich her? Und warum hat sie so eine starke Verbindung zur Macht?

Der oberste Anführer Snoke (Andy Serkis) hat bereits angekündigt, die Ausbildung von Ren zu beenden, wodurch dieser zu einem wirklich gefährlichen Widersacher für Rey und ihre Verbündeten werden dürfte. Interessant wird dabei sein, ob es Ren tatsächlich gelang, seine letzten positiven Facetten zu töten und sich damit endgültig der Dunklen Seite hingeben zu können.

Natürlich steht aber mehr auf dem Spiel, als das Leben von Rey und Kylo Ren. Der Kampf zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand geht ebenfalls in eine neue Runde, wobei beide Seiten vorerst herbe Verluste verkraften müssen. Dabei wird General Leia Organa eine zentrale Rolle spielen. Kann sie die Tatsache überwinden, dass ihr Sohn Kylo ihre große Liebe getötet hat? Und wie wird sie unsere Helden im Kampf gegen die Erste Ordnung unterstützen?

“Star Wars: Die letzten Jedi”: FSK, Länge und Deutscher Kinostart

Der neue “Star Wars” wird wahrscheinlich wie die bisherigen Teile ab 12 Jahren freigegeben sein. Die Länge ist noch nicht bekannt, allerdings wird er voraussichtlich mindestens zwei Stunden gehen. In den USA kommt “Star Wars 8″ am 15. Dezember 2017 in die Kinos. In Deutschland wird er einen Tag früher erscheinen, am 14. Dezember 2017.

5 Fun Facts zum Filmstart

  • Ursprünglich sollte Oscarpreisträger Joaquin Phoenix Benicio Del Toros Rolle als Bösewicht übernehmen.
  • John Williams hat erneut die Filmmusik beigetragen. Damit war er für den Score aller “Star Wars”-Teile inklusive der TV-Serien “Star Wars Rebels” und “Star Wars: The Clone Wars” verantwortlich.
  • Im Vorfeld hat Ewan McGregor Interesse bekundet, seine Rolle als Obi-Wan Kenobi wieder aufzunehmen.
  • Regisseur Rian Kohnson hat sich von den Filmklassikern “Der Kommandeur” (1949), “Ein Brief, der nie ankam” (1960), “Die Brücke am Kwai” (1957) und “Three Outlaw Samurai” (1964) inspirieren lassen.
  • Der Film erscheint 40 Jahre nach dem allersten Teil “Krieg der Sterne” in den Kinos.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(196)
5
 
149 Stimmen
4
 
19 Stimmen
3
 
9 Stimmen
2
 
6 Stimmen
1
 
13 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare