Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: Visionen

Star Wars: Visionen

Star Wars - Visions - Trailer Deutsch © Disney

Star Wars: Visions: „Star Wars“-Anthologie-Serie, in Szene gesetzt von den führenden Animationsstudios Japans.

Poster Star Wars: Visions Staffel 1

Star Wars: Visionen

Streaming bei:

Filmhandlung und Hintergrund

„Star Wars“-Anthologie-Serie, in Szene gesetzt von den führenden Animationsstudios Japans.

Die Geschichten aus einer weit, weit entfernten Galaxis wurden dem Publikum in den vergangenen fast fünf Dekaden auf verschiedene Weise präsentiert – ob als Film-Epos, Animationsfilm oder -serie, im traditionellen wie im computeranimierten Stil, als Comic, Buch oder Computerspiel. 2021 wird diese Liste erweitert: In der Tradition japanischer Anime fügt die Anthologie-Serie „Star Wars: Visionen“ dem Kosmos des legendären Franchise neue Geschichten hinzu.

Die animierten Kurzfilme widmen sich stets einem anderen Szenario, zeigen etwa Jedi-Kämpfe zwischen heller und dunkler Macht. Inspiration beziehen sie nicht nur von George Lucas Visionen, sondern auch den Filmen von Akira Kurosawa, dessen Film „Die verborgene Festung“ (1958) selbst maßgeblichen Einfluss auf die Weltraumsaga nahm.

Star Wars - Visions - Trailer Deutsch

„Star Wars Visionen“ - Streamingstart

Die sieben Studios Kamikaze Douga, Geno Studio, Studio Colorido, TRIGGER, Kinema Citrus, Science Saru und Production I.G. werden in insgesamt neun Folgen ihre „Star Wars: Visionen“ realisieren. Ab dem 22. September 2021 erscheint „Star Wars Visionen“ mit allen neun Episoden im Abo von Disney+.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories