Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Die Ritter der Kokosnuß

    Die Ritter der Kokosnuß

    • Kinostart: 13.08.1976
    • Komödie
    • 92 Min

    Ohne den geringsten Respekt vor der überlieferten Vorlage fackelt das Monty-Python-Team ein weiteres Gag- und Nonsensfeuerwerk der Extraklasse ab. Szenen wie Artus‘ Begegnung mit dem Schwarzen Ritter („einigen wir uns auf Unentschieden“), Lancelot Cleese’s Erstürmung einer Burg („schönen Gruß aus Solingen“) oder die zweite Erfindung des trojanischen Pferdes gehören zweifellos zu den absoluten Highlights im Schaffenswerk...

  • Harold und Maude

    Harold und Maude

    • Kinostart: 02.01.2020
    • Drama
    • 12
    • 91 Min

    Hal Ashbys anarchistische Kultkomödie erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem 18- und einer 79-Jährigen: Ein makabres Vergnügen zur Musik von Cat Stevens.

  • Wo bitte ist die 7. Kompanie geblieben?

    • Kinostart: 05.04.1974
    • Komödie
    • 6
    • 79 Min

    Erstes Abenteuer des unwilligen französischen Soldatentrios, das während des Zweiten Weltkrieges von seiner Kompanie getrennt wird.

  • Ein Käfer auf Extratour

    Ein Käfer auf Extratour

    • Kinostart: 13.12.1973
    • Komödie
    • 6
    • 95 Min

    Dritter Film der Reihe um den gelben Wunder-VW-Käfer Dudu.

  • Ein irrer Typ

    Ein irrer Typ

    • Kinostart: 28.10.1977
    • Komödie
    • 6
    • 100 Min

    Jean-Paul Belmondo dreht in einer Doppelrolle richtig witzig auf.

  • Ein verrücktes Huhn

    • Kinostart: 11.08.1977
    • Komödie
    • 16
    • 107 Min

    Französische Mischung aus romantischer Komödie und Krimi, in der Annie Girardot ihrem Verehrer Philippe Noiret zu verheimlichen versucht, dass sie als Kommissarin arbeitet.



  • Ein Käfig voller Narren

    Ein Käfig voller Narren

    • Kinostart: 11.01.1979
    • Komödie
    • 16
    • 91 Min

    Auftakt der verrückt frivolen Drag-Queen-Komödien-Trilogie.

  • Themroc

    Themroc

    • Kinostart: 13.06.1991
    • Komödie
    • 18
    • 110 Min

    Ein Klassiker des anarchistischen Films. Claude Faraldo inszenierte diesen so eigenartigen wie faszinierenden Cineasten-Kultfilm 1972 mit Charakter-As Michel Piccoli („Mado“) in der Hauptrolle als satirischen Abgesang auf die Zivilisation und provokativen Anschlag auf gutbürgerliche Werte und staatliche Autoritäten. Obwohl den Film der nostalgische Hauch des 68er-Happenings umweht, kann sich das Ergebnis jederzeit mit...

  • Car-Napping

    • Kinostart: 17.04.1980
    • Komödie
    • 6
    • 89 Min

    PS-starker Kult-Auto-Actioner aus deutschen Landen.

  • Plattfuß in Afrika

    • Kinostart: 23.06.1978
    • Komödie
    • 12
    • 101 Min

    Bud Spencer jagt in Südafrika Rauschgiftschmuggler.

  • Das wilde Schaf

    • Kinostart: 31.07.1974
    • Komödie
    • 16
    • 107 Min

    Gesellschaftssatire, in der ein kleiner Bankangestellter Karriere macht, indem er einflussreiche Frauen verführt.

  • Zwei wie Pech und Schwefel

    • Kinostart: 19.04.1974
    • Komödie
    • 12
    • 101 Min

    Bud Spencer und Terence Hill verteidigen fäusteschwingend ein ganzes Stadtviertel gegen Ganoven.

  • DUDU 1-5

    • Komödie

    Sammlung der fünf deutschen Filme über den VW-Käfer Dudu, mit dem man an den Erfolg von Disneys Herbie anknüpfen wollte.

  • Peter Alexander Collection

    Peter Alexander Collection

    • Komödie

    Zwei Schulkomödien, in denen sich Peter Alexander in die Herzen von Hannelore Elsner und Christiane Hörbiger singt.

  • Eine Leiche zum Dessert

    • Kinostart: 17.09.1976
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Krimiparodie mit Weltstars als berühmte Detektivfiguren.

  • Kaktus-Jack

    • Kinostart: 17.01.1980
    • Komödie
    • 6
    • 88 Min

    Arnold Schwarzenegger und Kirk Douglas in Western-Cartoon.

  • Der Stadtneurotiker

    Der Stadtneurotiker

    • Kinostart: 09.06.1977
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Zynische Komödie über die Liebeswirren des neurotischen Alvy Singers, von und mit Woody Allen.