Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Kinostart: 20.08.1971

Filmhandlung und Hintergrund

Roy Black und Uschi Glas am Wörthersee.

Kristian Werner soll für seinen Vater, Chef der „International Berg AG“, aus Brasilien Gesteinsproben nach Österreich schmuggeln. Das streng geheime Unternehmen wird an Konkurrenten verraten, die Kristian zwei Agenten hinterher schicken. Kristian schreibt sich im Hotel am Wörthersee unter falschem Namen ein und ahnt nicht, dass es der Name des verhassten zukünftigen Nachfolgers von Gymnasialdirektor Bercelius ist. Das ruft dessen Nichte Felicitas auf den Plan, die sich mit Kristian anlegt - und sich in den smarten Schmuggler verliebt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut: Roy Black und Uschi Glas am Wörthersee.

    Der Wörthersee diente mehreren Komödien des erfolgreichen Leinwandpaares Roy Black und Uschi Glas als malerische Kulisse, so in „Hilfe, ich liebe Zwillinge“ und „Wer zuletzt lacht, lacht am besten“. Die meisten Gags gehen auf das Konto der beiden Agenten, die ständig hinter dem falschen Schmuggler her sind und für Verwechsungen sorgen. Roy Black singt mit Kindern im Kreis auf einer Wiese den populären Schlager „Schön ist es, auf der Welt zu sein/sagt die Biene zu dem Stachelschwein…“.
    Mehr anzeigen