"Star Wars 8": Taucht Jedi-Meister Yoda nun doch noch auf?

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

Star Wars: Die letzten Jedi Poster

Schon in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ stand die Kultfigur Yoda kurz davor, auf die Kino-Leinwände zurückzukehren. Jedoch entschied sich Regisseur J.J. Abrams gegen eine Verwendung. Das könnte für „Star Wars 8“ nun anders aussehen. Demnach soll der Darsteller von Yoda, Frank Oz, bereits Sätze eingesprochen haben, die dann in „Star Wars 8“ zur Verwendung kommen könnten.

In „Das Imperium schlägt zurück“ trat der kleine grüne Jedi-Meister Yoda zum ersten Mal auf. Dank seiner drolligen Art, seiner Sprechweise und seiner nicht zu unterschätzenden Macht wurde Yoda schnell zur Kultfigur. Daher fragten sich natürlich viele Fans, ob Yoda in irgendeiner Art und Weise auch in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ vorkommen würde.

Tatsächlich soll, so ließ Regisseur J.J. Abrams später verlauten, Frank Oz, der die Puppe des Yoda in den Filmen gesteuert hat, ehe er durch eine CGI-Animation ausgetauscht wurde, sogar Sätze zur Verwendung eingesprochen haben. Abrams entschied sich aber gegen das Auftauchen von Yoda. Lediglich in der Vision von Rey ist bei genauem Hinhören die Stimme von Yoda zu vernehmen. Allerdings wurde dazu eine alte Tonaufnahme verwendet.

Yoda in „Star Wars 8“? So sieht’s aus!

Wie die Kollegen von Indie Revolver nun berichten soll Frank Oz, der bereits im letzten Monat aus „beruflichen Gründen“ nach London reisen musste (wo aktuell „Star Wars 8“ gedreht wird), nun tatsächlich Sätze eingesprochen haben. Demnach ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir Yoda - in einer Flashback- oder Traum-Sequenz - in „Star Wars 8“ zu Gesicht bekommen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Star Wars 9“ und mehr: Die besten „Star Wars“-Geschenke für Erwachsene und Kinder

Ob und wir wie Yoda zu Gesicht bekommen, ist aber nicht klar. Sollte die Figur wirklich in „Star Wars 8“ eingebaut werden, wäre der leichteste Fall die Verwendung von CGI. Allerdings wurde bereits für „Star Wars 7“ eine Yoda-Puppe gebaut, die nun vielleicht zum Einsatz kommen könnte.

Möglicherweise gibt ein erster Trailer zu „Star Wars 8“ die Antwort auf die Frage, die Fans nun wieder hoffen lassen dürfte. Der Film startet am 14. Dezember 2017 in den deutschen Kinos.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Star Wars: Die letzten Jedi
  5. "Star Wars 8": Taucht Jedi-Meister Yoda nun doch noch auf?