Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme November 1989

  • Sex, Lügen und Video
    • Kinostart: 02.11.1989
    • Drama
    • 16
    • 101 Min

    Amüsantes Spiel um Sex und Beziehungen im Yuppie-Zeitalter, das dem erst 26jährigen Regisseur Steven Soderberg 1989 in Cannes die Goldene Palme einbrachte. Sein genialer Regie-Erstling traf mit dem lockeren Umgang mit Tabuthemen und seine melancholische Grundstimmung weltweit den Nerv der Zeit und verbuchte hierzulande über 1 Million Kinobesucher. Auch auf Video wird der Überraschungshit des letzten Jahres mit seiner...

    • Kinostart: 09.11.1989
    • Horrorfilm
    • 18
    • 102 Min

    Mary Lamberts Horrorklassiker aus dem Jahr 1989 nach dem düstersten Roman von Stephen King, in dem Tote zu neuem Leben erweckt werden.

    • Kinostart: 23.11.1989
    • Komödie
    • 16
    • 103 Min

    Ted Kotcheffs („Rambo“) turbulente und rabenschwarze Komödie landete erst in den USA und dann in unseren Kinos mit über 600.000 Zuschauern einen Volltreffer. Der versiert gemachte Filmspaß mit Andrew McCarthy („Pretty in Pink“) und Jonathan Silverman („Annies Favoriten“) hat sich sichtlich durch Hitchcocks makabren Klassiker „Immer Ärger mit Harry“ inspirieren lassen, glänzt mit viel Situationskomik und hält ein...

  • Star Trek V - Am Rande des Universums
    • Kinostart: 16.11.1989
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 106 Min

    Der fünfte Teil der immens erfolgreichen Science-Fiction-Serie präsentiert nicht nur die den SF-Fans ans Herz gewachsenen, vertrauten Gesichter um Captain Kirk, sondern auch dessen Darsteller William Shatner zum ersten Mal als Regisseur. Ihm gelingt ein unterhaltsames Zelluloidabenteuer, das sich nicht besonders ernst nimmt, manchmal aber auch unfreiwillig komisch wirkt. Dennoch garantiert der Kultstatus der Enterprise-Crew...

  • Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
    • Kinostart: 23.11.1989
    • Drama
    • 18
    • 125 Min

    Das vielleicht schockierendste Werk vom britischen Meister exotisch-exaltierter Filmgenüsse, Peter Greenaway („Prospero’s Bücher“), der mit seinen Filmen immer auch einen ganz speziellen Blick auf den Umgang der Gesellschaft mit dem Tod wirft. Mit dem Tabuthema Kannibalismus hat er für viele die Grenze des sogenannten guten Geschmacks überschritten. Immerhin trifft sich zum liederlichen Freßgelage eine erstklassige...

    • Kinostart: 30.11.1989
    • Komödie
    • 16
    • 90 Min

    Grellbunter Nonsens aus Australien, der seine Komik gezielt unterhalb der Gürtellinie plaziert. Regisseur George Miller („Snowy River„, „Die unendliche Geschichte II„) zieht hemmungslos alle Register, um der Weltpolitik und den Agenten aus Ost und West mit Anarchie und satirischem Witz zu begegnen. Wer ohne subtilen Humor leben kann, dürfte mit dieser Serie bewußt eingesetzter Geschmacklosigkeiten bestens unterhalten...

  • Rendezvous mit einer Leiche
    • Kinostart: 02.11.1989
    • Kriminalfilm
    • 12
    • 102 Min

    Nach „Death on Safari“ die zweite Agatha Christie-Verfilmung innerhalb kürzester Zeit. Der vorliegende Titel lief immerhin in den Kinos und stützt sich auf eine ganze Reihe großer Stars wie Peter Ustinov (erneut als Hercule Poirot wie schon in „Tod auf dem Nil“ und „Das Böse unter der Sonne“)), John Gielgud („Die Stunde des Siegers“) und Lauren Bacall („Mr. North“). Michael Winner („Ein Mann sieht rot“) gestaltete...

  • Erik, der Wikinger
    • Kinostart: 09.11.1989
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Temporeicher Wikinger-Spaß, dem nichts heilig ist. Schließlich haben Mitglieder der kultisch verehrten Monty Python-Truppe an Bord der Drachenboote das Sagen. Neben John Cleese („Ein Fisch namens Wanda“), Tim Robbins („Annies Männer“) und Tim Mc Innerny („Wetherby“) finden sich eine vielzahl illustrer Namen (u.a. Eartha Kitt), die Regisseur Terry Jones („Das Leben des Brian“, „Personal Service“) für ein aberwitziges...



    • Kinostart: 02.11.1989
    • Erotikfilm
    • 72 Min

    Seine Obsession für Format-sprengende Talente, sprich Oberweiten, denen der weltweit gefeierte Regisseur Russ Meyer die Arbeit seines Lebens widmete, haben ihn zu „König des Sexfilms“ gemacht. Fans des Meisters können jetzt dies geradezu surrealistisch anmutende Wüstenepos aus dem Jahre ’69 erleben. Der Mann, den u.a. das Museum of Modern Art in New York mit einer Retrospektiven ehrte, sorgte im vergangenen Jahr auch...

  • Oliver & Company
    • Kinostart: 30.11.1989
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 6
    • 73 Min

    Eine unwiderstehliche charmante Variation des berühmten Charles-Dickens-Romans "Oliver Twist" aus dem Hause Disney.

    • Kinostart: 09.11.1989
    • Drama
    • 16
    • 129 Min

    Sidney Lumet („Family Business“) zeigt in diesem großartig besetzten, brillant inszenierten und oft provozierenden Drama am Beispiel des Antikommunismus, wie politische Strömungen das Leben der Menschen über Generationen beeinflußen. Buchautor E.L. Doctorow („Ragtime“) schrieb für diese Verfilmung das Drehbuch selbst. Die literarische Herkunft merkt man dem Werk nur in seinen vielen Zeitsprüngen an, die den historisch...

  • Rosalie Goes Shopping
    • Kinostart: 09.11.1989
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Percy Adlons amüsanter, dritter Teil der Münchgstettner-Familiensaga konnte zwar nicht die hochgesteckten Erwartungen nach dem Ideenreichtum seiner Filmhits „Zuckerbaby“ und „Out of Rosenheim“ erfüllen, atmosphärisch aber an letzteren anknüpfen. Skurrile Kameraeinstellungen, exzentrische Charaktere und die einzigartige Marianne Sägebrecht machen auch diese Komödie sehenswert, in der Adlon den „American Way of Life“...

  • Franziskus
    • Kinostart: 16.11.1989
    • Drama
    • 12
    • 155 Min

    „Franziskus“ ist nach „Francesco D’Assisi“ (1966) bereits die zweite Adaption des Stoffs durch Liliana Cavani. Sie selbst empfand, in ihrem ersten Film das religiöse Motiv vernachlässigt zu haben. In einzelnen Episoden berichten die Jünger des Franziskus nach dessen Tode von den Stationen seines Lebens. Die Wahl der Titelfigur fiel auf Superstar Mickey Rourke, der den Franziskus - wie nicht anders zu erwarten - bis...

    • Kinostart: 02.11.1989
    • Drama
    • 12
    • 102 Min

    Einfühlsames, engagiertes Drama, mit dem sich Regisseur David Jones („Betrug“) der Probleme der Vietnamheimkehrer annimmt. Mit Robert De Niro („Es war einmal in Amerika“) und Ed Harris („Abyss“) als vom Vietnamkrieg entzweites Freundespaar standen Jones hervorragende, im Fall von De Niro mit „Die durch die Hölle gehen“ ein einschlägig vorbelasteter Darsteller zur Verfügung. Auch wenn „Jacknife“ nicht ohne Längen...

  • Weiße Zeit der Dürre
    • Kinostart: 16.11.1989
    • Thriller
    • 16
    • 107 Min

    Bewegendes Rassendrama der jungen engagierten Regisseurin Euzhan Palcy, das mit einer vorzüglichen und zugkräftigen Starbesetzung aufwarten kann. Neben Susan Sarandon, Donald Sutherland und Jürgen Prochnow sorgt vor allem Marlon Brandos erstes Leinwandauftritt nach über 9jähriger Film-Abstinenz für verdientes Aufsehen. Die packende, temporeiche, bisweilen zu plakativer Vereinfachung neigende Inszenierung und die...

    • Kinostart: 23.11.1989
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 92 Min

    Stimmungsvolle und sehr gediegene, britische Verfilmung des Kinderbuch-Bestsellers von Joan Aiken. Die ebenso packende, wie abenteuerliche Geschichte kann sich durchaus neben großen literarischen wie filmischen Bearbeitungen von Jugendschicksalen wie etwa „Oliver Twist“ (Dickens/David Lean) behaupten. Das Kinodebüt des versierten TV-Regisseurs Stuart Orme, mit dem populären Komiker Mel Smith („Puppenmord“) als aufgeblasenem...

    • Kinostart: 23.11.1989
    • Kriminalfilm
    • 16
    • 105 Min

    Gelungener Psychothriller, in dessen Mittelpunkt nicht nur die verstörende Psyche des Killers, sondern auch der moralische Konflikt seines Anwalts steht. Herausragend ist das brilliante Zusammenspiel der Hauptdarsteller Kevin Bacon („Im Land der Raketenwürmer“) und Gary Oldman („Prick Up Your Ears“), die ihren Charakteren erschreckende Tiefe und Überzeugungskraft verleihen. Story und Inszenierung sorgen zur Genüge...

    • Kinostart: 16.11.1989
    • Thriller
    • 16
    • 90 Min

    Hochdramatischer Thriller um das emotionsgeladene Thema Vergewaltigung, der sich nach verhaltenem Beginn zu einer Studie kleinbürgerlicher Raserei entwickelt. Regisseur Steve Jodrell gelingen erschreckend überzeugende Studien aus dem Chauvi-Milieu des australischen Outback. Wenn auch die Eruption von Gewalt am Ende (und der melodramatische Schluß) der Glaubwürdigkeit der Geschichte schaden, so verhelfen gerade diese...

  • Mystery Train
    • Kinostart: 30.11.1989
    • Drama
    • 12
    • 112 Min

    Einmal mehr entwirft Jim Jarmusch in dieser Episoden-Komödie ein skurriles Bild vom Amerika der Gegenwart, in dem die Einheimischen ebenso entwurzelt sind wie die Touristen. Obwohl sich die Figuren der einzelnen Geschichten nicht begegnen, wird der Film durch den gemeinsamen Schauplatz und Geräusche - vor allem den Schuß - für den Zuschauer zu einem Ganzen. Das pointierte Werk, an dessen Gelingen Kameramann Robby...

    • Kinostart: 09.11.1989
    • Thriller
    • 16
    • 106 Min

    Mitreißender Action-Thriller mit der zugkräftigen Superstarbesetzung Kiefer Sutherland („Lost Boys“, „Stand by me“) und Lou Diamond Phillips („La Bamba“), die bereits in „Young Guns“ zusammen vor der Kamera standen. Regisseur Jack Sholder, der sich mit „The Hidden - Das unsagbar Böse“ und „Nightmare II - Die Rache“ als Garant für Videorenner erwiesen hat, stellt seine Fähigkeiten erneut eindrucksvoll unter Beweis...

  • Das dreckige Spiel
    • Kinostart: 16.11.1989
    • Kriminalfilm
    • 16
    • 103 Min

    Gekonnt inszenierter, vor Spannung knisternder Gerichtsthriller in bester „Suspect“-Manier mit James Woods in einer Paraderolle. Regisseur Joseph Ruben („Spur in den Tod 2“) führt mit überlegten Bildern durch die sorgfältig konstruierte, an Spannung ständig zunehmende Handlung. Ohnehin schon packend genug, gewinnt „Das dreckige Spiel“ zudem durch die ausgezeichnete Charakterisierung seiner Figuren. Ein gelungener...

    • Kinostart: 16.11.1989
    • Thriller
    • 105 Min

    Temporeiche Skateboard-Action, die die besten Qualitäten eines Thrillers und atemberaubende Stuntsequenzen miteinander verbindet. Hauptdarsteller Christian Slater („Der Name der Rose“, „Tucker“) erweist sich auch diesmal als talentierter Jungstar, dem Regisseur Graeme Clifford („Frances“) mit Ed Lauter und Steven Bauer („Scarface“) versierte Profis zur Seite gestellt hat. Obwohl dieser US-Produktion im Kino nicht der...

    • Kinostart: 09.11.1989
    • Komödie
    • 0
    • 91 Min

    Nach „Chaos im Camp“ holt Jim Varney in der Rolle seines Alter ego Ernest zum zweiten Schlag aus und nimmt das frohe Fest als Zielscheibe für seine turbulenten Späße. Der in Amerika durch zahllose Werbespots bekannte Charakter sorgt dort für ausverkaufte Kinos. Leider lag uns bis Redaktionsschluß keine Ansichtskassette vor.

    • Kinostart: 23.11.1989
    • Actionfilm
    • 12
    • 85 Min

    Italienische Horror-Produktion in der ein mutiertes Riesenkrokodil für Angst und Schrecken sorgt. Unterlegt mit der Musik von „Der weiße Hai“ variiert und zitiert Regisseur Larry Ludman („Giant Killer“, „Man Hunt“), nur gebremst von seinem geringen Budget, direkte Vorbilder („Der Horror-Alligator) und Genreklassiker bis zurück zu „Moby Dick“. Für Spannung und Action ist ausreichend gesorgt, allein die Echse in der...

    • Kinostart: 16.11.1989
    • Actionfilm
    • 18
    • 92 Min

    Der Weltklasse-Catcher Hulk Hogan, einer der populärsten Sportler und TV-Stars der USA, ist hier (nach einem Kurzauftritt in „Rocky III“) in seiner ersten Kinohauptrolle zu sehen. Der kurzweilige Prügelspaß um den blonden Wikinger nimmt in bester Comic-Manier die US-Unterhaltungsindustrie auf die Schippe. Hogan selbst glänzt neben seinen sehenswerten Kämpfen als sanfter und humoriger Riese, der Spaß an Kleinholz...

    • Kinostart: 09.11.1989
    • Drama
    • 12
    • 93 Min

    Eher kurioses, als dramatisches, aber immerhin partiell faszinierendes Freilicht-Kammerspiel mit Starbesetzung, dessen hektische Dialoge um einiges fesselnder als die monotone Raststättenszenerie sind, in der der Dokumentarfilmer Francois Dupeyron seinen Film realisiert hat. Da Frankreichs Superstars Gérard Depardieu („Camille Claudel“) und Catherine Deneuve („Frequenz Mord“) bei uns allerdings schon im Kino kaum Interesse...