Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Coming Out

    • Kinostart: 10.11.1989
    • Drama
    • 16
    • 113 Min

    Heiner Carows schwule Liebesgeschichte wird letzter preisgekrönter DDR-Film.

  • Der Club der toten Dichter

    Der Club der toten Dichter

    • Kinostart: 25.01.1990
    • Drama
    • 12
    • 128 Min

    In wunderschönen Bildern fängt Peter Weir („Der einzige Zeuge“) den entscheidenden Schritt zum Erwachsenwerden einer Gruppe von Schülern ein, deren Sicht des Lebens sich durch das Verständnis ihres Lehrers (Starkomiker Robin Williams in seiner besten Rolle) für immer verändern wird. Die perfekt inszenierten, oft schmerzhaft realistischen Szenen sind geprägt von der poetischen Atmosphäre und der ungeheuren Vitalität...

  • Glory

    Glory

    • Kinostart: 05.04.1990
    • Drama
    • 16
    • 122 Min

    Spektakuläres, mitunter sehr pathetisches und in der Kritik nicht unumstrittenes Schlachtengemälde über eine blutige Fußnote des amerikanischen Bürgerkrieges (1861-1865). Der mit drei „Oscars“ ausgezeichnete Film des Regisseurs Edward Zwick („Nochmal so wie letzte Nacht“) besticht durch Kameramann Freddie Francis‘ Bilder von kraftvoller Meisterschaft und Faszination. Matthew Broderick, Denzel Washington („Schrei...

  • Zwei Frauen

    Zwei Frauen

    • Kinostart: 11.05.1989
    • Drama
    • 12
    • 103 Min

    Bewegendes Krebsdrama von dem auch in Hollywood erfolgreichen, deutschen Regisseur Carl Schenkel („Abwärts“). Die filmische Umsetzung der Erinnerungen einer ehemaligen Krebskranken scheut nicht vor Pathos und Emotionen zurück und ist mit Martha Plimpton (“ Mosquito Coast“) und Jami Gertz („Unter Null“) prominent und hervorragend besetzt. Der in großen Teilen gelungene Film erreichte im Kino mit wenigen Kopien über...

  • Die Geschichte der Dienerin

    Die Geschichte der Dienerin

    • Kinostart: 15.02.1990
    • Drama
    • 16
    • 108 Min

    Eindrucksvolle und packende Verfilmung des Welt-Bestsellers von Margret Atwood. Inszeniert hat der deutsche Regisseur und „Oscar“-Preisträger Volker Schlöndorff. Neben Natasha Richardson („Gothic„), Robert Duvall („Colors - Farben der Gewalt„) und Faye Dunaway liefern (u.a.) Aidan Quin („Die Nacht hat viele Augen„) und Elizabeth McGovern („Johnny Handsome„) überzeugende Leistungen. Die düstere Utopie eines „feministischen...

  • Always

    Always

    • Kinostart: 05.04.1990
    • Drama
    • 12
    • 122 Min

    Starregisseur und -produzent Steven Spielberg („Indiana Jones“) nahm sich des 1942 gedrehten Spencer Tracy-Films „A Guy Named Joe“ an und präsentiert ihn, stark abgewandelt, in großem Hollywood-Stil als romantische Liebesgeschichte mit komödiantischen Untertönen. Als neues Traumpaar präsentieren sich Richard Dreyfuss („Stakeout“) und Holly Hunter („Nachrichtenfieber“), die von John Goodman („Sea Of Love“) und Audrey...

  • Nackter Tango

    Nackter Tango

    • Kinostart: 27.09.1990
    • Drama
    • 16
    • 89 Min

    Drehbuchautor Leonard Schrader („Mishima“) wählte für sein Regie-Debüt ein Melodram im Tangorhythmus und läßt die Leidenschaft des Tanzes die Handlung seines Erotik-Spektakels bestimmen. Eine meist nackte Mathilda May liefert dazu die sehr sinnliche Komponente, ihre heißkalte Beziehung zu dem Latin Lover Vincent D’Onofrio („Full Metal Jacket“) sorgt als Studie weiblicher Unterwerfung für Dramatik und Thrill. Klischeehafte...



  • Die fabelhaften Baker Boys

    Die fabelhaften Baker Boys

    • Kinostart: 26.04.1990
    • Drama
    • 12
    • 113 Min

    Steves Kloves ausgezeichnetes Erstlingswerk schwelgt in den meisterhaften Bildern des deutschen Kameramanns Michael Ballhaus („Good Fellas“) und fesselt mit einer glänzenden Ensemble-Leistung der Gebrüder Jeff („Tucker“) und Beau Bridges („Das Hotel New Hampshire“) und der fabelhaften Michelle Pfeiffer („Gefährliche Liebschaften“), die hier neben ihrer Darstellkunst ganz beachtliches Talent zum Singen zeigen. Gute...

  • Hitlerjunge Salomon

    Hitlerjunge Salomon

    • Kinostart: 27.10.1991
    • Drama
    • 12
    • 113 Min

    Selten hat ein Film eine derartige Kontroverse in den Medien ausgelöst wie der neue Film der Regisseurin Agnieszka Holland („Der Priestermord“), dem die deutsche Auswahlkommission eine „Oscar“-Nominierung für den besten ausländischen Film unmöglich machte. Die Atze-Brauner-Produktion nach den Memoiren des Sally Perel ist hochklassiges Qualitätskino, das besten Hollywood-Standards genügt. Ein aufwendiges Melodram...

  • Der Mann im Salz

    • Drama

    Kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg treffen im Berchtesgadener Land Fortschrittsglaube und religiöser Fanatismus aufeinander.

  • Blood and Sand

    • Drama

    Aufstieg und Fall des Machos nach dem Biß in Evas Apfel, diesmal ins vor Hitze und Leidenschaften glühende Andalusien verlegt. Ex-Model Sharon Stone („Die totale Erinnerung - Total Recall“) beweist Talent als große Verführerin. Partner Chris Rydell („Atemloser Sommer“) bleibt trotz des farbenprächtigen Matador-Kostüms zu blaß in der Rolle, der vor ihm Rudolpho Valentino und Tyrone Power Glanz verliehen. Die dritte...

  • Die Schattenmacher

    Die Schattenmacher

    • Kinostart: 22.02.1990
    • Drama
    • 12
    • 126 Min

    Erfolgsregisseur Roland Joffé bearbeitet wie schon in „Mission“ und „Killing Fields“ einen historischen Stoff und macht daraus mit einigen Kunstgriffen und Zugeständnissen an das gängige Erzählkino ein packendes Drama über die Unterwerfung der Wissenschaft unter die Interessen des Militärs. Im Unterschied zu dem Kipphardt-Stück „In Sachen Robert Oppenheimer“ steht bei Joffé das konfliktreiche Verhältnis des Generals...

  • Miss Daisy und ihr Chauffeur

    Miss Daisy und ihr Chauffeur

    • Kinostart: 15.03.1990
    • Drama
    • 6
    • 99 Min

    Mit 4 Oscars ausgezeichnete, anrührende Komödie von dem Australier Bruce Beresford („Ninas Alibi“, „Verbrecherische Herzen“), der mit heiterer Note und ein wenig Betulichkeit eine durch Rassen- und Religionskonflikte komplizierte Freundschaft schildert. Hervorragende Darsteller wie Jessica Tandy („Cocoon“), Morgan Freeman („Der stahlharte Prinzipal“) und Dan Aykroyd („Ghostbusters“) umschiffen gekonnt die Klippen aus...

  • Lily Was Here

    • Kinostart: 01.11.1990
    • Drama
    • 16
    • 112 Min

    Ungewöhnliches niederländisches Thriller-Drama des jungen Regisseurs Ben Verbong („Eine unanständige Frau“), der nicht immer geglückt drückenden sozialen Realismus mit einer oft kunstvoll stilisierendenen Inszenierung verbindet. Die Hauptrollen neben Neuentdeckung Marion van Thijn (als Lily) spielen die auch hierzulande populären Monique van de Ven und Thom Hoffman („Rituale“, „Der Vierte Mann“). Den hitparadenerprobten...

  • Die Große Herausforderung

    • Kinostart: 28.06.1990
    • Drama
    • 16
    • 110 Min

    Familientaugliches Drama für einen ruhigen Nachmittag: die Geschichte um eine ungewöhnliche Freundschaft und das sehr amerikanische Thema der College Rhetorik-Meisterschaften wurden inszeniert von dem Drehbuchautor („Ein Offizier und Gentleman“) und Regisseur („Nachts werden Träume wahr“) Douglas Day Stewart. Die tragenden Rollen spielen ein verhalten agierender Roy Scheider („Powerplay“, „Der weiße Hai“), Jami Gertz...

  • Kinski Paganini

    Kinski Paganini

    • Kinostart: 07.10.1999
    • Drama
    • 81 Min

    Der Geigenvirtuose Paganini durchlebt bei einem Konzert Episoden seiner Vergangenheit. Klaus Kinskis einzige Regiearbeit.

  • Fire and Rain

    • Drama

    Fürs Fernsehen gedrehter US-Katastrophenfilm, der die schlimmsten Eigenschaften der Gattung kultiviert. In Anlehnung an die in den 70er Jahren populären Airport-Filme bereitet er ein tatsächliches Ereignis halbdokumentarisch und zugleich spekulativ und rührselig auf. Prominente wie Angie Dickinson („Dressed to Kill“), die Sängerin Patti LaBelle und der allgegenwärtige David Hasselhoff haben Gastauftritte. Für die...

  • 100 Jahre Adolf Hitler - Die letzte Stunde im Führerbunker

    100 Jahre Adolf Hitler - Die letzte Stunde im Führerbunker

    • Kinostart: 04.05.1989
    • Drama
    • 60 Min

    Erster Teil der Deutschland-Trilogie des Regie-enfant terrible Christoph Schlingensief; ein experimenteller Schwarz-Weiß-Film, grell und bis zum Anschlag überdreht. Schlingensief will zeigen, was viele „pädagogisch wertvolle“ Aufklärungsfilme über das Dritte Reich nicht in Bilder fassen können: Die Banalität des Bösen in ihrer ganzen Obszönität. Profis (darunter Udo Kier als Hitler) und Laiendarsteller agieren...

  • Weiningers Nacht

    • Kinostart: 16.01.1992
    • Drama
    • 16
    • 108 Min

    Nach dem berühmt-berüchtigten Bühnenstück des Israelis Joshua Sobol inszenierte der Österreicher Paulus Manker („Der Kopf des Mohren“) ein kammerspielartiges Psychogramm des Sigmund-Freud-Gegners Otto Weininger. In bedrängenden Rückblenden entfaltet der renommierte Theaterdarsteller, der hier in ergreifender Manier selbst die Titelrolle spielt, ein erschütterndes, dialoglastiges Jahrhundertwende-Szenario, das...

  • Agent Orange

    • Drama

    Um Ernsthaftigkeit bemühte Krimi-Aufarbeitung des Mißbrauchs und der kriminellen Anwendung einer hochgefährlichen Chemikalie zu kommerziellen Zwecken. Die ein wenig verworren konstruierte Handlung, einhergehend mit einer gewißen Action-Armut, macht es schon dem geneigten Zuschauer schwer zu folgen. So dramatisch die Videopremiere auch daherkommt, es fehlt dem Film letztlich an Spannung um über längere Strecken zu...