Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

    Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

    • Kinostart: 22.01.1987
    • Komödie
    • 6
    • 97 Min

    Der weltweite Überraschungshit der letzten Monate im Kino! Daß Hauptdarsteller Paul Hogan nur im angelsächsischen Raum populär ist, hat seiner Publikumswirksamkeit bei uns keinen Abbruch getan. Mit Sicherheit einer der umsatzstärksten Videotitel in diesem Herbst.

  • Beetlejuice

    Beetlejuice

    • Kinostart: 10.11.1988
    • Komödie
    • 12
    • 92 Min

    Kultige Gruselkomödie mit einem umwerfenden Michael Keaton.

  • Gremlins - Kleine Monster

    Gremlins - Kleine Monster

    • Kinostart: 26.10.1984
    • Komödie
    • 12
    • 100 Min

    Ein lebendiges Kuscheltier verwandelt sich in hundert gefräßige Monster: Horrorspaß von Joe Dante.

  • Immer Ärger mit Bernie

    • Kinostart: 23.11.1989
    • Komödie
    • 16
    • 103 Min

    Ted Kotcheffs („Rambo“) turbulente und rabenschwarze Komödie landete erst in den USA und dann in unseren Kinos mit über 600.000 Zuschauern einen Volltreffer. Der versiert gemachte Filmspaß mit Andrew McCarthy („Pretty in Pink“) und Jonathan Silverman („Annies Favoriten“) hat sich sichtlich durch Hitchcocks makabren Klassiker „Immer Ärger mit Harry“ inspirieren lassen, glänzt mit viel Situationskomik und hält ein...

  • Eine Familie zum Knutschen

    Eine Familie zum Knutschen

    • Kinostart: 02.07.1987
    • Komödie
    • 16
    • 114 Min

    Wunderbar anarchistische Chaos-Komödie, die in Holland zum erfolgreichsten Film aller Zeiten avancierte und hierzulande 700.000 Zuschauer in die Kinos zog. Ein sicherer Videothekenrenner, Spitzenumsätze.

  • Auf dem Highway ist die Hölle los

    Auf dem Highway ist die Hölle los

    • Kinostart: 02.10.1981
    • Komödie
    • 6
    • 95 Min

    Klamaukiger Autospass von Hal Needham („Ein ausgekochtes Schlitzohr“), der für sein Potpourrie aus Verfolgungsjagden, Stunts, anzüglichen Witzen und Filmzitaten eine Reihe veritabler Stars gewinnen konnte: Angeführt von Burt Reynolds geben sich u.a. Farrah Fawcett, Dean Martin, Sammy Davis Jr. und Peter Fonda die Ehre. Unübertrefflich ist jedoch Roger Moore in einer Selbstparodie als Playboy, der sich für Roger Moore...

  • Ein Fisch namens Wanda

    Ein Fisch namens Wanda

    • Kinostart: 26.01.1989
    • Komödie
    • 16
    • 108 Min

    Schwarzer Humor ist Trumpf in der weltweit erfolgreichen Komödie des Regie-Veteranen Charles Chrichton, die hierzulande im Kino weit über 3 Millionen Zuschauer hatte. Das temporeiche Feuerwerk bisweilen absurder Gags, stützt sich mit Hauptdarstellern wie John Cleese und Michael Palin aus der Monty Python-Crew, der ansehnlichen Jamie Lee Curtis („Die Glücksritter“) und „Silverado“-Star Kevin Kline (Oscar als bester...

  • Zurück in die Zukunft

    Zurück in die Zukunft

    • Kinostart: 03.10.1985
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 116 Min

    Legendäres Zeitreise-Abenteuer mit Marty McFly, Doc Brown und dem DeLorean. Kultverdächtig!



  • Harry und Sally

    Harry und Sally

    • Kinostart: 14.09.1989
    • Komödie
    • 16
    • 96 Min

    Rob Reiners („Stand by Me“) erfrischend witzige Erfolgskomödie aus der Welt der Stadtneurotiker im Singleszeitalter wandelt auf Woody Allens Spuren in Manhattan, und entwickelte sich dabei zu einem wahren Publikumsmagneten. Die mit Billy Crystal („Schmeiß die Mama aus dem Zug“) und Meg Ryan („Die Reise ins Ich“) vorzüglich besetzte Chronik einer Freundschaft ist so reich an treffsicheren Pointen, daß sie hierzulande...

  • Cinderella 87

    • Kinostart: 03.01.1986
    • Komödie
    • 180 Min

    Aschenputtel als Pop-Märchen.

  • Spaceballs

    Spaceballs

    • Kinostart: 29.10.1987
    • Komödie
    • 12
    • 96 Min

    Mel Brooks‘ („Frankenstein Junior“, „Sein oder Nichtsein“) respektlose Abrechnung mit dem gesamten Weltraum-Genre, vor allem mit „Krieg der Sterne“. Eine herrlich blöde Rundum-Parodie, die hierzulande mehr als eine Million Zuschauer in die Kinos lockte, mit John Candy, Rick Moranis („Der kleine Horrorladen“) und Brooks selber adäquat besetzt. In Videotheken ist ein Spitzengeschäft zu erwarten.

  • Xaver und sein außerirdischer Freund

    Xaver und sein außerirdischer Freund

    • Kinostart: 30.10.1986
    • Komödie
    • 12
    • 91 Min

    Skurriler Heimatschwank mit teils bissigem Humor, der durch die Augen eines Außerirdischen einen ganz anderen Blick auf die bayerische Provinz ermöglicht. Handwerklich pfiffig inszenierter Low-Budget-Film.

  • Die Goonies

    Die Goonies

    • Kinostart: 12.12.1985
    • Komödie
    • 12
    • 120 Min

    Kultiger Abenteuerfilm, in dem sich eine Jugendbande in "Indiana Jones"-Manier auf Schatzsuche begibt.

  • Zu spät - Die Bombe fliegt

    Zu spät - Die Bombe fliegt

    • Komödie

    Soviel schräger Witz, wie ihn diese Politfarce zeigt, kann nur in England seinen Ursprung haben. In diesem ausgelassenen Klamauk erscheint die Weltpolitik als ein einziges Irrenhaus, Wahnsinn und Unlogik sind der Normalzustand. Parallelen zu Kubricks meisterlicher Endzeitkomödie „Dr. Seltsam oder Wie ich lernte die Bombe zu lieben“ und dem schwarzen Chaoshumor der Monty Pythons sind durchaus beabsichtigt, aber nicht...

  • Der Große Blonde auf Freiersfüßen

    Der Große Blonde auf Freiersfüßen

    • Kinostart: 25.05.1989
    • Komödie
    • 16
    • 83 Min

    Muntere Boulevardkomödie mit Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) und Richard Bohringer („Gefahr im Verzug“). Edouard Molinaro („Ein Käfig voller Narren“) bietet alles auf, was in dieser Komödiengattung üblich ist, und schafft es spielend, ständig wechselnde Situationen zu erzeugen. Trotz des Kinoerfolgs von „Frauen am Rande des Nervenzusammbenbruchs“ sind verfilmte Theaterstücke nicht gerade...

  • Didi - Der Doppelgänger

    • Kinostart: 17.02.1984
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Groteske Komödie mit Dieter Hallervorden und einer Reihe bekannter deutscher Stars.

  • Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit

    Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit

    • Kinostart: 15.06.1989
    • Science-Fiction-Film
    • 6
    • 90 Min

    Turbulente Zeitreise-Komödie mit Keanu Reeves und Alex Winter, die ihr Geschichtsreferat mit historischen Persönlichkeiten aufmöbeln

  • Ferris macht blau

    • Kinostart: 13.11.1986
    • Komödie
    • 12
    • 103 Min

    Flotte Gebrauchsanweisung für Schulschwänzer.

  • Bad Taste

    Bad Taste

    • Kinostart: 21.09.2000
    • Komödie
    • 90 Min

    Spektakulär blutiges, lustiges und geschmackloses Leinwanddebüt des Cineasten-Lieblings Peter Jackson.

  • Ödipussi

    Ödipussi

    • Kinostart: 10.02.2021
    • Komödie
    • 0
    • 88 Min

    Loriots satirische Abrechnung mit der Freud’schen Ödipus-Theorie. Das Spielfilmdebüt des Multitalents stützt sich wie bei seinen TV-Lachsalven auf deutsche Alltagskomik von der Vereinsmeierei bis zum ritterlichen Brautwerben. Im Kino ein Riesenerfolg mit über 4,5 Millionen Zuschauern und auch auf Video ein absolutes Spitzengeschäft.

  • Der kleine Horrorladen

    Der kleine Horrorladen

    • Kinostart: 14.05.1987
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Das quietschbunte Horrormusical von Muppets-Miterfinder Franz Oz ist die Verfilmung eines Broadway-Hits.

  • Tanz der Teufel 2

    Tanz der Teufel 2

    • Kinostart: 28.01.1988
    • Komödie
    • 16
    • 85 Min

    Horror von Sam Raimi mit wahnwitzigen Kamerafahrten und Effekten um einen Studenten und den Teufel.

  • Der Supercop

    • Kinostart: 18.09.1980
    • Komödie
    • 6
    • 107 Min

    Polizisten-Klamauk, in dem Terence Hill nach einer Nuklearexplosion über Superkräfte verfügt.

  • Das Geheimnis meines Erfolges

    Das Geheimnis meines Erfolges

    • Kinostart: 10.09.1987
    • Komödie
    • 12
    • 111 Min

    Turbulente, stromlinienförmige Yuppie-Komödie, die über genügend Situationskomik, Tempo und zündende Gags verfügt. Zusätzlicher Bonus ist Jungstar Michael J. Fox als jugendlicher Aufsteiger. Im Kino fast 1 Mio. Zuschauer, auf Video trägt der günstige Einkaufspreis zum Spitzengeschäft bei.

  • Drei Männer und ein Baby

    Drei Männer und ein Baby

    • Kinostart: 29.05.1986
    • Komödie
    • 12
    • 106 Min

    Französischer Sensationserfolg über drei Junggesellen, die gemeinsam ein Findelkind aufziehen.

  • Zwei irre Typen auf der Flucht

    Zwei irre Typen auf der Flucht

    • Kinostart: 24.06.1987
    • Komödie
    • 12
    • 89 Min

    Handwerklich solide französische Krimikomödie um einen Ex-Ganoven und einen Verbrecher aus sozialer Motivation.