Breakfast Club - Der Frühstücksclub

   Kinostart: 05.07.1985

The Breakfast Club: Fünf High School Kids müssen nachsitzen und kommen sich nach anfänglicher Abneigung näher.

Breakfast Club - Der Frühstücksclub im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Fünf High School Kids müssen nachsitzen und kommen sich nach anfänglicher Abneigung näher.

Andrew, John, Allison, Brian und Claire, fünf scheinbar grundverschiedene Schüler einer High School, müssen an einem Samstag nachsitzen und sollen einen Aufsatz verfassen. Anfangs misstrauen sie sich gegenseitig, doch nach dem gemeinsamen Genuss eines Joints fassen sie Zuneigung zu einander und berichten sich von ihren Ängsten und Problemen. Es stellt sich heraus, dass keiner von ihnen völlig glücklich ist mit der Rolle, in die er oder sie sich in der Schule gedrängt fühlt.

Das Nachsitzen macht fünf Schülern gar keinen Spaß. Da sie sich gegenseitig nicht kennen, kommen sie nur allmählich ins Gespräch. Doch es dauert nicht lange, bis sie ihre Aggressionen verbal aneinander auslassen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Breakfast Club - Der Frühstücksclub: Fünf High School Kids müssen nachsitzen und kommen sich nach anfänglicher Abneigung näher.

    Mit „The Breakfast Club“ gelang es Regisseur und Drehbuchautor John Hughes („Kevin“) auf exemplarische Weise, dem Lebensgefühl der amerikanischen Jugendlichen in den achtziger Jahren Ausdruck zu verleihen. Ausgefeilte Dialoge, feinfühlige Charakterzeichnung, ausgezeichnete junge Darsteller wie Emilio Estevez, Judd Nelson und Molly Ringwald sowie das bewusst offen gehaltene Ende verleihen dem Film neben Hughes‘ ähnlich gearteten „Sixteen Candles“ und „Pretty in Pink“ einen bleibenden Wert.

News und Stories

  • Jede Menge Tod in Tombstone

    So oft präsentieren wir auf unserer Webseite Nachrichten zu den neuesten, überteuren Blockbustern, den glamourösen Star-Vehikeln, den mit grandiosen Clowns besetzten Komödien oder den mit Charakterdarstellern ausstaffierten Dramen. Mit der heutigen News aber begeben wir uns in die modrigen Niederungen der B-Movies. Oder befinden wir uns sogar schon in Kategorie C? Wie dem auch sei, Fans solcher Filme dürfen sich...

    Kino.de Redaktion  
  • John Hughes hat zwei neue Projekte am Start

    John Hughes, der Mann der in den 80er Jahren Kultfilme wie Ferris macht blau und Sixteen Candles ins Kino brachte, gab nun bekannt, daß er an einem neuen Film, einer modernen Cinderella-Story arbeitet. Er wird sowohl das Drehbuch schreiben, als auch Regie führen und die Produktion übernehmen. Vorläufiges Release Date ist Weihnachten 2001.Weiterhin plant Hughes ein Remake seines größten Hits The Breakfast Club. Zunächst...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Breakfast Club - Der Frühstücksclub