Ferris macht blau

  1. Ø 4
   1985

Ferris macht blau: Flotte Gebrauchsanweisung für Schulschwänzer.

Trailer abspielen
Ferris macht blau Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Ferris macht blau

Filmhandlung und Hintergrund

Ferris macht blau: Flotte Gebrauchsanweisung für Schulschwänzer.

Ferris Bueller, intelligenter Sonnyboy, beschließt, sich einen Tag frei zu nehmen und die Schule zu schwänzen. Den Tag hat er perfekt durchorganisiert. Mit Hilfe von Telefonaten holt er seinen neurotischen Freund Cameron und Freundin Sloane aus dem Unterricht, unternimmt mit ihnen in Vaters Ferrari eine Spritztour durch Chicago und besucht ein teures Restaurant. Während der deutsch-amerikanischen Freundschaftsparade springt er auf einen Wagen und begeistert mit „Twist and Shout“. Am Ende des Tages ist ihm niemand auf die Schliche gekommen.

Teenagerkomödie um einen Jugendlichen, der eine wahre Kunst darin entwickelt hat, nicht zur Schule gehen zu müssen. Ausflüge mit Vaters geheiligtem Auto und Manipulationen am Schulcomputer gehören noch zu den harmlosen Tricks.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der vierte Film des Regisseurs, Produzenten und Autors John Hughes („Breakfast Club“). „Ferris“ lebt von den ausgelassenen Streichen und flotten Frechheiten des von Matthew Broderick („Inspektor Gadget“) unwiderstehlich lässig und schlagfertig gespielten Hans im Glück. Running Gag ist der glubschäugige Schuldirektor, der Ferris verfolgt und von Bulldoggen gebissen, von Teenagern getreten und in Schlammpfützen gebadet wird. Zu Beginn erklärt Ferris dem Zuschauer, wie man erfolgreich die Schule schwänzt.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Ferris macht blau