Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Caligula

    Caligula

    • Kinostart: 15.01.1998
    • Drama
    • 18
    • 160 Min

    Sittengemälde um den römischen Kaiser.

  • Barbarella

    Barbarella

    • Kinostart: 11.10.1968
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 98 Min

    Roger Vadims erotisches SF-Spektakel aus der Blütezeit der Flowerpower-Ära gehört zweifellos zur Gilde jener Filme, die mit zunehmendem Alter an Reiz gewinnen. Was den meisten Kritikern seinerzeit als eine sadomasochistische Peepshow auf dem „Trickniveau des ARD-Sandmännchens“ (FILM) galt, wirkt heute in seiner inhaltlichen Naivität und entfesselten Kitschbegeisterung um so unterhaltsamer. Beim zahlenden Publikum...

  • Der Zauber von Malèna

    Der Zauber von Malèna

    • Kinostart: 01.03.2001
    • Drama
    • 12
    • 92 Min

    Coming-of-Age Geschichte eines Jungen im faschistischen Italien, der sich in eine schöne Frau verliebt, der das Leben tragisch mitspielt.

  • Fallo!

    Fallo!

    • Erotikfilm

    Sechs erotische Episoden zwischen 5 und 15 Minuten Spieldauer ergeben zusammengefügt den neusten Kinospielfilm von Italiens versiertem Cine-Erotomanen Tinto Brass („Caligula“, „Paprika“). Auf einer Reise quer durch den europäischen Kontinent vor den Brass-üblichen Kulissen Bad, Hotelzimmer, Strand und Umkleidekabine nehmen mal mehr, mal weniger auf- und anregende Geschichtchen ihren Lauf. Wer den Damen am liebsten...

  • Stille Tage in Clichy

    Stille Tage in Clichy

    • Kinostart: 23.08.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 121 Min

    Angemessen freizügige Adaption des gleichnamigen erotischen Romans des amerikanischen Skandal-Schriftstellers Henry Miller. Hollywood-Star Andrew McCarthy („Mannequin“, „Zärtliche Liebe“) liefert eine ansprechende Leistung in der Rolle des jungen Miller. Der einst zu Recht so geschätzte und verehrte Claude Chabrol („Dr. M“, „Masken“), vermag auch mit seinem neuesten Film nicht an die alte Klasse anzuknüpfen. So belanglos...

  • Der letzte Tango in Paris

    Der letzte Tango in Paris

    • Kinostart: 25.06.2009
    • Drama
    • 18
    • 129 Min

    Skandalfilm von Bernardo Bertolucci in dem Marlon Brando eine Liebesaffäre mit einer jüngeren Frau hat.

  • Monella

    Monella

    • Erotikfilm

    Tinto Brass, Italiens kunstsinnige Antwort auf Amerikas zuletzt leider allzu faulen Russ Meyer, hat wieder zugeschlagen und präsentiert in der mittlerweile üblichen episodischen Form einen kurzweiligen Sexreigen in gedämpften Weichzeichnertönen, der seiner Stammkundschaft wohl gefallen und Novizen kaum verprellen wird. Auf eine sinnige Story oder gar einen Spannungsbogen muß der geneigte Zuseher verzichten (sowas...

  • Belle de Jour - Schöne des Tages

    Belle de Jour - Schöne des Tages

    • Kinostart: 20.07.2017
    • Drama
    • 16
    • 100 Min

    Bedrückende, schonungslose Abbildung des großbürgerlichen Milieus durch Luis Buñuel, der in seinen Werken diese Schicht immer wieder aus neuen Blickwinkeln zeigte. Der in Brauntönen gehaltene Film, der fast eine soziologische Fallstudie darstellt, besteht aus nicht eindeutig voneinander zu trennenden Wirklichkeits- und Traumsequenzen, die durch die transparent-schöne, teilnahmslose Gestalt von Cathérine Deneuve...

  • Die Herrenreiterin

    • Kinostart: 16.09.1983
    • Erotikfilm
    • 18
    • 85 Min

    Senta Berger verdreht als italienische Witwe mit drei Töchtern einem Geschäftsmann und seinem Sohn den Kopf.

  • Elf Tage und elf Nächte

    • Erotikfilm
    • 18
    • 92 Min

    Italienischer Softsexfilm, der den sexuellen Erfindungsreichtum eines jungen Paares detailliert und geschmäcklerisch, aber nicht ohne Humor schildert. Orientiert hat sich Spezialist Joe D’Amato („Black Emanuelle“, „Sklavin für einen Sommer“) am ungleich publikumswirksameren Film „9 1/2 Wochen“. Lief nicht ohne Erfolg in den Kinos und wird beim interessierten Videopublikum ankommen. Gute Umsatzerwartungen.



  • Sexy Christmas Collection

    • Erotikfilm

    Vier Filme, die nur bedingt geeignet sind, bei Freunden erotischer Leinwandfreuden weihnachtliche Glücksgefühle auszulösen.

  • La minorenne

    • Erotikfilm

    Italienischer Erotikfilm, in dem Gloria Guida ihre Sexualität entdeckt.

  • Zenabel

    • Erotikfilm

    Dämliche Abenteuererotik, in der eine junge Maid mit der Hilfe eines Trupps von Gespielinnen einen Usurpator stürzen will.

  • Verführung einer Nonne

    • Kinostart: 16.05.1980
    • Erotikfilm
    • 18
    • 71 Min

    Angeblicher Erotikfilm aus Italien mit Gloria Guida.

  • Graf Porno und seine Mädchen

    • Kinostart: 17.01.1969
    • Erotikfilm
    • 18
    • 86 Min

    Erster Streich von Alois Brummer, der die deutsche Filmlandschaft durch eine Komödie mit nackten Tatsachen und Gestöhne bereichert.

  • Was will ich mehr

    Was will ich mehr

    • Kinostart: 09.12.2010
    • Drama
    • 12
    • 124 Min

    Silvio Soldini ("Brot und Tulpen") erzählt die Geschichte einer verbotenen Leidenschaft zwischen Trivialität, Sex und Schuldbewusstsein - "Intimacy" auf Italienisch.

  • Monamour

    • Erotikfilm

    Italiens altgedienter Kino-Erotomane Tinto Brass („Caligula“, „Miranda“) hat auch jenseits des 70. Lebensjahres die Energie zu neuen Oden an die wogende Weiblichkeit nicht verloren und empfiehlt in bester Tradition seines 90er-Hits „Cosi fan tutte“ einmal mehr den offensiven Seitensprung als besten Kitt für eine in die Krise gekommene Ehe. Anna Jimskaia heißt die aktuelle Muse des Formenfreundes, und warum das so ist...

  • Afternoon - Stunden der Leidenschaft

    Afternoon - Stunden der Leidenschaft

    • Kinostart: 16.03.1988
    • Erotikfilm
    • 18
    • 93 Min

    Dritte Folge des erfolgreichen Erotik-Originals, ohne daß inhaltliche Zusammenhänge bestehen. Die Regie lag wieder in den bewährten Händen von Joe D’Amato. Eine Beurteilung des Titels war leider nicht möglich, da keine Ansichtskassette vorlag.

  • Betty Blue

    • Erotikfilm

    Italienischer Sexfilm, in dem sich eine Romanautorin in Florenz mit ganzem Körpereinsatz als Detektivin versucht.

  • Trasgredire

    • Erotikfilm

    Tinto Brass, mediterranes Gegenstück zum amerikanischen Erotikpionier Russ Meyer und eines der letzten lebenden Exemplare der Gattung Sexfilm-Überzeugungstäter, schlägt wieder zu und empfiehlt zum wiederholten Male den erotischen Seitensprung als Allheilmittel für allzu verkrampfte Zweierbeziehungen. Geschmacksmäßig sind in dieser Saison schlanke Blondinen Trumpf, wenngleich in den Nebenfiguren die altbekannte...

  • Desiderando Giulia

    • Erotikfilm

    Delikat fotografierter Softsexfilm mit dem talentierten Busenwunder Serena Grandi („Miranda“, „Angelina“ und unlängst in dem Horrorfilm „Das unheimliche Auge“ zu sehen). Wenn die Grandi nicht ganz oder halb entblößt vor Sinnlichkeit keucht, verbreitet die dünne Story eher gepflegte Langeweile. Grandi-Fans und schüchterne Erotomanen werden trotzdem langfristig für guten Umsatz sorgen.

  • Fermo posta Tinto Brass

    • Erotikfilm

    Tinto Brass - ein Name, ein Programm. Auch bei seinem jüngsten Ausflug ins Reich der Sinne pfeift Italiens Erotomane numero uno auf ein zusammenhängendes Drehbuch und schildert lieber in locker aneinandergereihten Episoden die sexuellen Eskapaden eines gewissen Signore Brass mit verschiedenen weiblichen Angestellten aus dessen weitverzweigtem Imperium. Ob dem Endverbraucher solcherlei Feinheiten überhaupt auffallen...

  • Spiando marina

    • Erotikfilm

    Maßvoll spannender Erotik-Thriller aus Bella Italia mit starker Betonung auf „Erotik“. Dafür sorgt allein die Anwesenheit der spärlich bekleideten Debora Caprioglio, die einst dem Leinwandberserker Klaus Kinski schlagzeilenträchtig die letzten Monate versüßte und dem deutschen Sexfilm-Gourmet spätestens seit ihrer Hauptrolle in Tinto Brass‘ „Paprika“ als feste Größe gilt. In ihrem umfänglichen Schatten verblassen...