• Rich Girl

    Glücklicherweise gibt es noch einen Ort, wo Märchen wahr werden dürfen: den Film. Die Selbstfindungs-Variante um ein reiches, deshalb aber noch lange nicht glückliches Mädchen, das sich tapfer gegen den mächtigen Daddy stellt und seine Liebe verteidigt, ist rund um die sympathisch-frische Hauptdarstellerin Jill Schoelen („Das Phantom der Oper“, „Skinner“) recht gut besetzt. In der Videopremiere um die Thematik des...

    mit Don Michael Paul
    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Hi Honey, I'm Dead

    Unter dem O-Titel „Hi Honey, I’m Dead“ schickt Regisseur Alan Myerson („Police Academy V“) eine weitere Re-Inkarnations-Komödie ins Rennen - ohne allerdings an die großen Vorbilder „Ghost“ und „Switch - Die Frau im Manne“ heranreichen zu können. Die an sich witzige Idee um die moralische Läuterung eines handelsüblichen Chauvis ist mit der Aussage verknüpft, daß nur die inneren Werte, nicht aber der äußere Anschein...

    Genre:
    Fantasyfilm
    Infos zum Film
  • Betsy's Wedding

    Multi-Talent Alan Alda („Das verrückte California Hotel“), der sympathisch-chaotische ewige Junge von Nebenan mit dem Lausbubengesicht und den Rekordeinschaltquoten bei der TV-Serie „MASH“, drückt der unbeschwert-heiteren Familienkomödie seinen Profi-Stempel auf und zeichnet für Drehbuch, Regie und Hauptrolle. Gewohnt komisch und ohne belehrend zu wirken erteilt er seine Lektionen im Spannungsfeld zwischen Traditionsbewußtsein...

    von Alan Alda mit Alan Alda, Madeline Kahn, Catherine O'Hara und weiteren
    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Crime Lords

    An bekannten Motiven orientierte sich Regisseur und Hauptdarsteller Martin Hewitt („Helden USA“) beim Dreh dieses Cop-Buddy-Actionfilms. Dabei wurde die Latte mit den Vorbildern „Black Rain“ und „Tango und Cash“ unüberwindlich hochgelegt. Es gelingt kaum, dem Aufeinanderprall zweier Kulturen Tiefe zu verleihen. Statt dessen greift Hewitt bei seinem mit geringem Budget realisierten Produkt zu den allzeit beliebten Zutaten...

    mit James Hong
    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film
  • Liberty & Bash

    Action-orientierte Science Fiction der leichteren Machart aus der computerisierten High Tech Welt Ende unseres Jahrhunderts. Ursprünglich als Pilotfilm einer nie zustande gekommenen Serie gedacht, zeigt der 1984 gedrehte Streifen von Action-Serienspezialist Virgil Vogel („Airwolf“) eine neue Variation des Cop-Buddy-Movies: Bulle trifft auf attraktiven weiblichen Cyborg. Leider hält sich die Spannung sehr im Rahmen,...

    mit Lou Ferrigno
    Genre:
    Kriminalfilm
    Infos zum Film
  • Near Mrs.

    Verblüffend gewalttätig beginnt dieser Film des englischen Regisseurs Baz Taylor. Nach zehn Minuten realistisch anmutender Verfolgungsjagd mit einem halben Dutzend Toter, wechselt die Videopremiere ins Komödienfach, und wird zur harmlos-witzigen Polit- und Ehesatire. Judge Reinhold („Ich bin du“, „Die Erbschleicher“) spielt den liebenswürdigen Bigamisten, dem die Frauenherzen nur so zufliegen. An seiner Seite müht...

    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Ballbuster

    Hartgesottenes, doch ziemlich schlichtes Actionstück mit allerhand Feuergefechten, einem Hauch Erotik und einem Privatdetektiv, der allenfalls als Karikatur durchgehen kann. Ivan Rogers („Fletcher Quinn in Action“, „American Slowburn“), als Darsteller und Produzent gleichermaßen aktiv, hat sich sein neues „Starvehikel“ von Kumpan Eddie Beverly Jr. maßgerecht auf den Leib inszenieren lassen. Das Ergebnis vermag nur...

    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film
  • Bride of Re-Animator

    Bride of Re-Animator

    „Re-Animator“ von dem Theaterregisseur Stuart Gordon markierte 1985 den Beginn einer Renaissance des Splatterfilms und avancierte schnell zum Genreklassiker. Das Sequel des damaligen Produzenten, Brian Yuzna („Welcome To Hell“), übernimmt zwar die Charaktere des Originals, ersetzt jedoch die gotisch-düsteren Atmosphäre durch eine kunterbunte, augenzwinkernde Special-Effects-Orgie. Bewußt orientiert sich Yuzna dabei...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film