1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme Februar 2006

  • Urlaub vom Leben

    Urlaub vom Leben

    Ein Bankangestellter verschweigt seiner Familie den überraschend erhaltenen Urlaub und führt stattdessen ein Doppelleben außerhalb seiner gewohnten Routine.

    von Neele Leana Vollmar mit Gustav Peter Wöhler, Meret Becker, Petra Zieser und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 0 Jahren
    Infos zum Film
  • Casanova

    Casanova

    Romantische Komödie von Lasse Hallström, in der der legendäre Casanova alles auf eine Karte setzt, um die eine Frau zu gewinnen, die es gewagt hat, ihn abblitzen zu lassen.

    von Lasse Hallström mit Heath Ledger, Sienna Miller, Jeremy Irons und weiteren
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 6 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Stay

    Stay

    Bizarrer Thriller über einen jungen Psychiater, der alles daran setzt, einen Patienten von seinem angekündigten Selbstmord abzuhalten.

    von Marc Forster mit Ewan McGregor, Naomi Watts, Ryan Gosling und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Der Rote Kakadu

    Der Rote Kakadu

    Dramatische Liebesgeschichte, die vom Aufbegehren der Jugend in der DDR zur Zeit des Berliner Mauerbaus handelt.

    von Dominik Graf mit Max Riemelt, Jessica Schwarz, Ronald Zehrfeld und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Die Boxerin

    Die Boxerin

    Das deutsche "Million Dollar Baby": Eine junge Außenseiterin in der ostdeutschen Provinz versucht, ihren Weg als Boxerin zu finden.

    mit Katharina Wackernagel, Fanny Staffa, Martin Brambach und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Last Minute

    Last Minute

    Zwei Flughafen-Putzfrauen stossen in der Besenkammer auf einen von Abschiebung in die Türkei bedrohten Kurden...

    mit Petra Kleinert, Ercan Durmaz, Thomas Schmuckert
    Genre:
    Drama
    Infos zum Film
  • Fratricide - Brudermord

    Beeindruckend kompromissloses Immigranten-Drama, das 2005 in Locarno mit dem Silbernen Leoparden ausgezeichnet wurde. Im Gegensatz zu Fatih Akins „Gegen die Wand“ setzt sich der Regisseur Yilmaz Arslan hier wesentlich intensiver und kritischer mit der Situation jugendlicher Ausländer in Deutschland auseinander. Der niederschmetternde Einblick in diese uns so fremde Welt wird auch von der hervorragenden Leistung der Laiendarsteller...

    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film