Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. New Mutants
  4. News
  5. „New Mutants“: Die X-Men bekommen ihren eigenen Horror-Film

„New Mutants“: Die X-Men bekommen ihren eigenen Horror-Film

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

New Mutants Poster
© 20th Century Fox

Mit „Deadpool“ im vergangenen und „Logan“ in diesem Jahr hat 20th Century Fox seine Rechte an den X-Men genutzt, um zwei brutale Superhelden-Filme in die Kinos zu bringen. Mit „Deadpool 2“ steht uns bereits das nächste Comic-Erlebnis für Erwachsene bevor, doch angesichts des jüngsten Erfolgs möchte man mit einem anderen kommenden X-Men-Film sogar einen Schritt weitergehen. Denn „X-Men: The New Mutants“ soll tatsächlich ein waschechter Horror-Streifen werden.

Gleich drei Superhelden-Filme aus dem X-Men-Universum befinden sich derzeit bei 20th Century Fox in der Mache. „Deadpool 2“ und „X-Men: Dark Phoenix“ sollen im nächsten Jahr erscheinen. Den Auftakt bildet 2018 allerdings „X-Men: The New Mutants“. Dabei handelt es sich um einen Ableger der Film-Reihe, der eine jüngere Generation von bislang eher unbekannten Mutanten ins Zentrum rückt.

„The Gifted“: Das ist die neue TV-Serie der X-Men

Dank eines Berichts von Entertainment Weekly erreichen uns jetzt Details zu dem Werk, die durchaus eine Überraschung bereithalten. Denn gegenüber dem Magazin kündigte Regisseur Josh Boone („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) an, einen kompromisslosen Horror-Film zu drehen. Auch wenn mit „Logan“ erst in diesem Jahr erfolgreich ein brutalerer Weg beschritten wurde, kommt diese neue Richtung doch unerwartet.

Maisie Williams und Anya Taylor-Joy übernehmen Hauptrollen in „New Mutants“

Auf Kostüme und Superbösewichte wolle man ebenfalls verzichten, wie Boone anschließend verriet. Der ungewöhnliche Ansatz wird dabei von einigen jungen, aber durchaus bereits bekannten Gesichtern getragen.

So wird „Game of Thrones“-Star Maisie Williams die Rolle von Wolfsbane übernehmen, während „Split“-Darstellerin Anya Taylor-Joy den Charakter Magik spielt. Außerdem ist Rosario Dawson („Sin City“) für den Part der Cecilia Reyes im Gespräch, eine Bestätigung steht hier allerdings noch aus.

Inhaltlich will „X-Men: The New Mutants“ beleuchten, welche Gefahr Mutanten darstellen, wenn sie ihre Kräfte noch nicht kontrollieren können, weswegen die fünf Teenager in einer geheimen Einrichtung gegen ihren Willen festgehalten werden. Der Kinostart in Deutschland ist für den 12. April 2018 angesetzt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare