„Lloronas Fluch“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Der „Conjuring“-Macher James Wan produziert den Horrorfilm über die südamerikanische Legende von einer Kindsmörderin, die seither als Dämon nach Kindern jagt.

Los Angeles im Jahr 1973: Die Sozialarbeiterin Anna (Linda Cardellini) versucht nach dem Tod ihres Mannes Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen und kümmert sich so gut es geht um die beiden Kinder Samantha (Jaynee-Lynne Kinchen) und Chris (Roman Christou).

Eines Tages muss sie sich dem Fall der bereits behördenbekannten Patricia Alvarez (Patricia Velasquez) annehmen. Die Frau steht unter Verdacht, dass sie ihre beiden Söhne vernachlässige. Bei einem Besuch findet Anna die Kinder eingeschlossen im Wandschrank wieder. Sie bringt sie in ein Krankenhaus, doch sie überleben die Nacht nicht und werden später tot aus einem Fluss gezogen.

Patricia gibt La Llorona die Schuld am Tod ihrer Kindern und warnt auch Anna vor der „weinenden Frau“, auch wenn sie die kryptischen Warnungen anfangs nicht ganz Ernst nimmt. Der Fall wirft weiter Fragen auf und so zieht Anna den Priester Father Perez (Tony Amendola) zu Rate und geht gemeinsam mit ihm der uralten Legende von La Llorona auf den Grund. Als ihr bewusst wird, dass die Dämonin tatsächlich existiert, ist es fast zu spät: Nicht nur sie ist in Gefahr, sondern auch ihre Kinder. Kann Anna sich und ihre Familie vor der Kindsmörderin retten?

Der Trailer gibt einen ersten Eindruck, womit Anna und ihre Kinder es zu tun bekommen:

„Lloronas Fluch“ — Hintergründe

La Llorona, also die weinende Frau, ist ein lateinamerikanisches Volksmärchen. Der Legende nach hat eine wunderschöne junge Frau eines Tages einen reichen Mann kennengelernt und geheiratet. Doch nachdem sie zwei Kinder bekam, verlor der Mann das Interesse an ihr. Als sie eines Tages ihren Mann mit einer jüngeren Frau sieht, ertränkt sie ihre Kinder. Seither ist sie verflucht, nach ihren Kindern zu suchen.

Von Regisseur Michael Chaves wird diese Legende aufgegriffen, um einen neuen Eintrag in der übernatürlichen Horrorfilmreihe „The Conjuring“ zu erzählen. „Lloronas Fluch“ ist der sechste Film im „Conjuring“-Universum, das mittlerweile über Ableger und Spin-offs wie „Annabelle“ und den erfolgreichen Schocker „The Nun“ verfügt. Als Produzent hat Mastermind James Wan seine schützende Hand auch über die Produktion von „Lloronas Fluch“ gehalten. Wie genau „Lloronas Fluch“ mit dem Conjuring-Universum verflochten ist, haben wir hier etwas genauer erklärt.

„Lloronas Fluch“ – Kinostart und FSK

In den deutschen Kinos startet „Lloronas Fluch“ am 18. April 2019 und hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

 

Alle Bilder und Videos zu Lloronas Fluch

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,0
(27)
5
 
16 Stimmen
4
 
4 Stimmen
3
 
2 Stimmen
2
 
2 Stimmen
1
 
3 Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare