Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • The Day After Tomorrow

    The Day After Tomorrow

    • Kinostart: 27.05.2004
    • Actionfilm
    • 12
    • 123 Min

    Roland Emmerichs Katastrophenfilm über eine Welt, die von Fluten, Stürmen und einer neuen Eiszeit heimgesucht wird.

  • Mann unter Feuer

    Mann unter Feuer

    • Kinostart: 30.09.2004
    • Actionfilm
    • 16
    • 146 Min

    Actioner um einen Ex-Soldaten, der als Bodyguard eines Mädchens versagt und ihren Tod rächen will.

  • Im Feuer

    Im Feuer

    • Kinostart: 03.02.2005
    • Actionfilm
    • 12
    • 115 Min

    Actiondrama um einen in den Flammen eingeschlossenen Familienvater, der sein Leben als Feuerwehrmann Revue passieren lässt, während er auf Rettung wartet.

  • Der Flug des Phoenix

    Der Flug des Phoenix

    • Kinostart: 07.07.2005
    • Actionfilm
    • 12
    • 113 Min

    Remake des Abenteuerklassikers aus dem Jahr 1965, in dem die Mannschaft eines Transportflugzeugs in der Wüste abstürzt und sich selbst rettet.

  • Spider-Man 2

    Spider-Man 2

    • Kinostart: 08.07.2004
    • Actionfilm
    • 12
    • 127 Min

    Furiose Fortsetzung der Abenteuer des Spinnenmanns mit dem neuen, spektakulären Superschurken Doc Ock.

  • Hellboy

    Hellboy

    • Kinostart: 16.09.2004
    • Actionfilm
    • 12
    • 122 Min

    Fantasy-Action-Abenteuer nach dem populären Comic um einen in der Hölle geborenen Helden, der seine zerstörerischen Kräfte zur Rettung der Menschheit einsetzt.

  • Blade Trinity

    Blade Trinity

    • Kinostart: 20.01.2005
    • Actionfilm
    • 113 Min

    Dritter und letzter Teil der Blutsauger-Serie mit Wesley Snipes in der Rolle des unsterblichen Vampirjägers.



  • 20 Funerals

    20 Funerals

    • Actionfilm

    Mal einer dieser seltenen Low-Budget-Hiphop-Gangsterfilme, in denen Polizisten zentrale Rolle spielen. Selbstjustiz-Cops, besser gesagt. Ein wenig ist es wie bei „Dirty Harry 2 - Callahan“, bloß, dass es hier nur Killercops gibt, und keinen Dirty Harry, der ihnen auf die Finger haut. Was die Sache nicht unrealistischer aussehen lässt. Stimmungsvoll, düster, ambitioniert ersonnen und überzeugend gespielt. Die limitierten...

  • Cake

    Cake

    • Actionfilm

    Ja, so mag es manchmal laufen in der Welt der südkalifornischen Zweitliga-Narkokriminellen. Experimentell montiert wie ein Hiphop-Videoclip, aber immer noch übersichtlich, mit nicht ganz uncharmanten Hauptdarstellern (den Machern des Films) entfaltet sich ein typisches Szenario, in dem unseren Helden erst die großen Schlitten und heißen Weiber und dann Knast und Kopfschuss winken. Sehr Low Budget, nichts wirklich...

  • Full Clip

    Full Clip

    • Actionfilm

    Bekannte Rapper spielen bekannte Klischees der Actionfilmgeschichte nach, wenn Busta Rhymes als Fremder ohne Name verschiedene Banden gegeneinander ausspielt und schließlich mit Xzibit als verschlagenem Söldnerführer die Klinge im Blutsbruderkampf kreuzt. Wyclef Jean betätigt sich als griechischer Chor in einem handwerklich nicht besonders filigran gewirkten, doch sehr unterhaltsamen und von Actionszenen wie einschlägigen...

  • Phantom Force

    Phantom Force

    • Actionfilm

    Viele unnötige Handlungsstränge um gestohlenes Giftgas, amoklaufende mazedonische Militärs und korrupte Uniformständer führen den Betrachter in die Irre, bevor endlich die zentrale Geisterschiffstory ihren vorhersehbar fatalen Lauf nimmt in dieser zuweilen ganz hübsch ausgestatteten Instant-Mischung aus Militäraction, Labyrinth-Abenteuer und einer schlechteren Akte-X-Episode. Ex-Teenieschwarm Richard Grieco spielt...

  • Max Havoc: Curse of the Dragon

    Max Havoc: Curse of the Dragon

    • Actionfilm

    Action-Billigheimer Albert Pyun („Cyborg“) serviert unspektakulär solide B-Action vor exotischen Strandkulissen und präsentiert aus diesem Anlass einen neuen B-Movie-Actionhelden in Gestalt des gebürtigen Schweizers Mickey Hardt. Der durfte mal durch Jackie Chans „Twins Effect“ huschen, ist den örtlichen Fans aber sicherlich besser bekannt als regelmäßiger Gast deutscher TV-Krimis. Hardt kann gut kämpfen, was für...

  • Action Heroes - Level 2: Lundgren vs. Van Damme

    • Actionfilm

    „Direct Action“: Dolph Lundgren ist wieder da und präsentiert sich im Gegensatz zum Kollegen Seagal auch in bester Form in diesem von Genrevollprofi Sydney J. Furie („Iron Eagle“) routiniert in Form gebrachten, vergleichsweise lichten und gut ausgestatteten B-Actionthriller aus dem Hause Nu Image. Faustkämpfe, Schießereien und Verfolgungsjagden halten den Vergleich mit Dolphs Erfolgen aus den 90ern, für humoristische...

  • Stone Cold Killers

    • Actionfilm

    Einen realistisch anmutenden Einblick in die Mechanismen des innerstädtischen Drogenmarktes und jenes Milieu, das den Nachschub sichert, ermöglicht dieser für den berühmten Apfel und das Ei überzeugend in triste Hinterhofszenerie gesetzte Streetgangthriller mit lateinamerikanischem Produktionshintergrund. Unbekannte, aber überzeugende Darsteller beschönigen wenig, von der romantisierenden Attitüde des afroamerikanischen...

  • Das Beben

    Das Beben

    • Actionfilm

    Simpel gestrickter TV-Katastrophenfilm über ein Erdbeben unterhalb einer Urlaubsinsel vor der Küste Floridas.

  • Game Over

    • Actionfilm

    Andre „Chyna“ McCoy, seines Zeichens Stuntdouble von Morpheus Fishburne in der Matrix und mithin ausgewiesener Spezialist für allerhand martialische Künste, zieht einmal solo vom Kung-Fu-Leder in diesem spottbillig auf Digicam in Hinterhofszene gesetzten, kampftechnisch dafür aber recht ansprechenden Actionthriller vom erweiterten Bloodsport-Reißbrett. Dialog- und Liebesszenen unterbrechen den Klopperreigen zum Glück...

  • Gargoyle

    Gargoyle

    • Actionfilm

    B-Movie-Fließbandfabrikant Jim Wynorski, einmal mehr unter seinem Action-Pseudonym Jay Andrews unterwegs, reist mit Crew und dem mittlerweile vermutlich in Bukarest wohnhaften Michael Paré („Streets on Fire“) in die Karpaten und lässt die Zweitliga-Antwort auf den Flugdämon aus „Jeepers Creepers“ von der Kette. Damit es das Budget nicht sprengt, gibt’s nebenbei Agenten-Techtelmechtel und einen Konflikt zwischen guter...

  • Latin Dragon - High Noon in East L.A.

    Latin Dragon - High Noon in East L.A.

    • Actionfilm

    Getreu einer seit 80 Jahren Filmgeschichte bewährten Story-Blaupause eilt ein fremder Eiltekrieger einer von Banditen bedrängten Community zur Hilfe in diesem geradewegs aus der Westernära in den aber auch recht passenden, heißen Süden von Los Angeles gekippten Martial-Arts-Actionthriller mit mexikanischem Einschlag. Der als „first mainstream latino martial arts action hero“ apostrophierte Fabian Carrillo bekommt...

  • Wake of Death

    Wake of Death

    • Kinostart: 28.12.2004
    • Actionfilm
    • 91 Min

    Mehr Mittel zur Verfügung als gewöhnlich stehen Van Damme in diesem stilvollen, von treibender House-Musik untermalten Rächerthriller in bester „Punisher“-Tradition, zählt er doch nicht wie sonst zu den weißen Westen, sondern zieht als Gangster in den Feldzug wider die chinesische Mafia. Letzere wird von HK-Star Simon Yam („The Big Heat“) angeführt und wäre beinahe auch von Ringo Lam dirigiert worden, bevor dieser...

  • Supercross

    • Actionfilm

    In der Welt des Motocross angelegte Erfolgsstory zweier Brüder mit viel Action und wenig Handlung.

  • Kunstraub

    Kunstraub

    • Actionfilm

    Dieselbe amerikanisch-spanische TV-Connection, die auch für den Thriller „Face of Terror“ aus der dieswöchigen Programmstrecke verantwortlich zeichnet, schickt erneut einen US-Cop als Fish-out-of-water aufs glatte Euro-Parkett, um diesmal gemeinsam mit der Ehefrau der Kunstmafia eine Abfuhr zu erteilen. Solide Autoverfolgungsjagden, Explosionen und ausgeklügelte Räubercoups müssen sich hinter teuren Vorbildern nicht...

  • Clementine

    • Kinostart: 14.12.2004
    • Actionfilm
    • 100 Min

    Vielleicht schon ein paar Lenze zu alt für den Job als Meister aller Kampfklassen ist der hauptagierende, koreanische Fiftysomething aus diesem etwa schwerfälligen, gewöhnungsbedürftig strukturierten und mit zig unnützen Subplots versehenen Käfigklopperfilm, der ein glatter Fall für den Rost wäre, wenn, ja wenn hier nicht der abgehalfterte, völlig unmotiviert wirkende Steven Seagal ein knapp zehnminütiges Gastspiel...