Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sniper 3

Sniper 3

Filmhandlung und Hintergrund

Brauchbares Actiondrama mit einem den altersfleckigen, seelisch und körperlich vernarbten Soldaten perfekt vollendenden Tom Berenger, der als Vietnamveteran politisch korrekte Kriegserinnerungen wälzt. Der abgefallene GI aus eigenen Reihen fordert natürlich die sofortige Apokalypse, die sich mit nur ein paar ordentlichen Actionszenen kaum erfüllt, da CIA-Fehler und belastende Vergangenheit ganz selbstkritisch ihren...

Der alternde Scharfschütze Thomas Beckett bewirbt sich, bevor ihn endgültig die Pensionierung ereilt, für einen Auftrag, der den wehmütigen Kriegsversehrten nach Vietnam führt, wo er einst stationiert war. Er soll ausgerechnet seinen alten Kumpel Paul Finnegan erledigen, der ihm das Leben rettete. Doch auch er steht auf der Abschussliste, zumal Auftraggeber CIA die Übersicht verliert und Beckett sich mit einem jungen vietnamesischen Verbindungsmann auf eigene Faust durchschlagen muss.

Ein Vietnamveteran kehrt als Scharfschütze dorthin zurück, wo ihn die Vergangenheit in Form leidiger Kriegserinnerungen und dem aktuellen Auftrag, seinen alten Freund zu töten, gleich mehrfach einholt. Grüblerisches Actiondrama mit Tom Berenger.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sniper 3

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Brauchbares Actiondrama mit einem den altersfleckigen, seelisch und körperlich vernarbten Soldaten perfekt vollendenden Tom Berenger, der als Vietnamveteran politisch korrekte Kriegserinnerungen wälzt. Der abgefallene GI aus eigenen Reihen fordert natürlich die sofortige Apokalypse, die sich mit nur ein paar ordentlichen Actionszenen kaum erfüllt, da CIA-Fehler und belastende Vergangenheit ganz selbstkritisch ihren Tribut fordern. Gedreht wurde übrigens, leicht erkennbar, in Thailand.
    Mehr anzeigen