Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Lohn der Angst

    Lohn der Angst

    • Kinostart: 11.09.1953
    • Thriller
    • 16
    • 150 Min

    Goldene Palme Cannes 1953 und Goldener Bär Berlin 1953. Einer der größten internationalen Erfolge des französischen Kinos, Beginn der Karriere von Yves Montand. Meisterwerk als einer der spannendsten Filme aller Zeiten, Muster an Präzision in permanenter Steigerung von Suspense-Situationen. Clouzots grundsätzlicher Pessimismus wird in der ausführlichen Einführung in der drückenden Atmoshäre von Las Piedras deutlich...

  • Und immer lockt das Weib

    Und immer lockt das Weib

    • Kinostart: 08.03.1957
    • Komödie
    • 89 Min

    Brigitte Bardot in ihrem ersten internationalen Erfolg, einem amüsanten Liebesdrama ihres Gatten Roger Vadim.

  • Der Graf von Monte Christo

    • Kinostart: 08.10.1954
    • Abenteuerfilm
    • 12

    Zweiteilige Verfilmung des berühmten Romans durch Robert Vernay, der nach seiner Schwarzweiß-Version von 1942 nun auch eine Farbvariante bietet.

  • Don Camillo und Peppone

    Don Camillo und Peppone

    • Kinostart: 31.10.1952
    • Komödie
    • 12
    • 108 Min

    Fernandel als Dorfpfarrer und Gino Cervi als Bürgermeister im Dauerstreit.

  • Der Glöckner von Notre-Dame

    • Kinostart: 22.02.1957
    • Drama
    • 16
    • 103 Min

    Verfilmung des berühmten Romans von Victor Hugo mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn.

  • Rififi

    Rififi

    • Kinostart: 30.09.1955
    • Kriminalfilm
    • 18
    • 108 Min

    Mit „Rififi“ schuf Jules Dassin einen nüchternen, klugen und trotzdem lyrischen Film, dessen Spannungspegel von der ersten bis zu der letzten Minute fast unerträglich ist. Obwohl es so ausgeklügelte Verbrechen wie den Diamantenraub in „Rififi“ in Wirklichkeit kaum geben kann, besticht der Film durch seinen detaillierten Realismus. Trotz des bewundernswerten Erfindungsgeistes seiner Helden hat die Geschichte nichts...

  • Das indische Grabmal

    Das indische Grabmal

    • Kinostart: 05.03.1959
    • Actionfilm
    • 12
    • 102 Min

    Fortsetzung des Indienmärchens um Palastintrigen und Prachtbauten.

  • French Can Can

    • Kinostart: 09.04.1955
    • Drama
    • 12
    • 87 Min

    Jean Renoirs opulente Version der Entstehung des Pariser Varietés Moulin Rouge.

  • Auferstehung

    Auferstehung

    • Drama
    • 106 Min

    Aufwändige, ruhrselige und nie der Vorlage nahe kommende Tolstoi-Adaption.



  • Il bidone

    Il bidone

    • Kinostart: 23.08.1957
    • Drama
    • 12
    • 101 Min

    Federico Fellinis poetisches Portrait eines alternden Gauners, dem sein plötzlich erwachendes Gewissen zum Verhängnis wird.

  • Hiroshima mon amour

    Hiroshima mon amour

    • Kinostart: 12.04.1960
    • Drama
    • 16
    • 89 Min

    Alain Resnais' Adaption des Romans von Marguerite Duras über die Erinnerungen einer französischen Schriftstellerin an Liebe und Leben während des Zweiten Weltkriegs.

  • Die goldene Karosse

    Die goldene Karosse

    • Kinostart: 04.12.1953
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Farbenprächtiger Kostümfilm, in dem Anna Magnani als Schauspielerin die Männer um den Verstand bringt.

  • Ein Engel auf Erden

    Ein Engel auf Erden

    • Kinostart: 28.08.1959
    • Komödie
    • 12
    • 90 Min

    Romy Schneider als Schutzengel für einen Rennfahrer.

  • Die Nächte der Cabiria

    Die Nächte der Cabiria

    • Kinostart: 04.10.1957
    • Drama
    • 16
    • 111 Min

    Federico Fellinis und Giulietta Masinas gelungener Versuch, an die Thematik und den Stil von „La Strada“ anzuknüpfen, wobei auf dessen Märchenhaftigkeit verzichtet wurde. Der Film spielt in einem realistischen, armen Milieu und zeigt schonungslos erbärmliche Verhältnisse, ohne zum Sozialdrama abzusinken. Die weibliche Hauptfigur, jeweils dargestellt von Masina, verbindet beide Werke: Cabiria ist wie Gelsomina ein...

  • Mädchen in Uniform

    • Kinostart: 08.07.1958
    • Drama
    • 12
    • 95 Min

    Romy Schneider verliebt sich im Internat in ihre Lehrerin.

  • Austerlitz - Glanz einer Kaiserkrone

    • Historienfilm
    • 138 Min

    Mehr als 30 Jahre nach seinem Stummfilmepos "Napoléon" kehrt Regisseur Abel Gance zur Biografie des französischen Herrschers zurück.

  • Sie küßten und sie schlugen ihn

    Sie küßten und sie schlugen ihn

    • Kinostart: 20.10.1959
    • Drama
    • 16
    • 101 Min

    Truffauts Debütfilm erhielt in Cannes 1959 den Preis für die Beste Regie. „Les quatre cent coups“ - der Titel bezieht sich auf die Nackenschläge des Lebens - gilt als ein Schlüsselwerk der Nouvelle Vague. Die Geschichte des träumenden, aufsässigen, verschrobenen und fantasievollen Antoine, der in einer repressiven Umwelt lebt, erzählt Truffaut mit viel Einfühlung. Die Kamera streift freizügig durch Paris. Truffaut...

  • Arlette erobert Paris

    • Komödie

    Belanglose deutsche Komödie, in der Johanna Matz am Pariser Künstlerleben schnuppern darf, um sich dann für einen Beamten zu entscheiden.