Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Glöckner von Notre-Dame

Der Glöckner von Notre-Dame

   Kinostart: 22.02.1957
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 22.02.1957
  • Dauer: 103 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: Frankreich
  • Filmverleih: Constantin

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung des berühmten Romans von Victor Hugo mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn.

Im Paris des 15. Jahrhunderts hat der Alchimist und Priester Frollo ein Auge auf die attraktive Zigeunerin Esmeralda geworfen. Er beauftragt seinen Diener, den missgestalteten Glöckner Quasimodo, sie zu entführen. Als Esmeralda Frollo zurückweist, lässt er sie des Mordes beschuldigen. Der in Esmeralda verliebte Quasimodo rettet sie und versteckt sie in der Kathedrale Notre Dame.

Der grauenhaft verunstaltete und hilflose Glöckner von Notre-Dame verliebt sich in die wunderschöne Zigeunerin Esmeralda.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Glöckner von Notre-Dame: Verfilmung des berühmten Romans von Victor Hugo mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn.

    Erste Farb-Verfilmung des berühmten Romans von Victor Hugo. Die Version von Jean Delannoy („Gott braucht Menschen“) konzentriert sich in erster Linie auf die weiblichen Reize von Gina Lollobrigida („Fanfan, der Husar“) und präsentiert Anthony Quinn als vordergründig animalischen Quasimodo. Nicht zuletzt dadurch bleibt diese Adaption hinter derjenigen von 1939 zurück, in der Charles Laughton durch Leiden und Pathos einen „Quasimodo mit Seele“ verkörperte.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Tim Burton und Josh Brolin und ein neuer Glöckner von Notre Dame

    Kino.de Redaktion01.03.2011

    Die Geschichte des hässlichen Quasimodo, seines Zeichens Glöckner der Pariser Kirche Notre Dame, wurde schon unzählige Male verfilmt. Charles Laughton wurde für seine Darstellung als buckliger Quasimodo vor Urzeiten gefeiert, und vor einigen Jahren haben die Walt Disney Studios einen abendfüllenden Zeichentrick aus dem Stoff gemacht. Und nun scheint sich Kultfilmer Tim Burton für die Geschichte des tragischen Glöckners...