„Joker“ spaltet das Kino-Publikum: So unterschiedlich fallen die Meinungen aus

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

Dass der „Joker“ am Ende des Wochenendes die Kinocharts im Sturm erobern wird, steht außer Frage. Jedoch spaltet der Film die Presse und die Kino-Zuschauer wie aktuell kein anderer.

700.000 bis 900.000 Zuschauer könnte die Comic-Verfilmung „Joker“, laut den Kollegen der Blickpunkt:Film, am Wochenende ins Kino locken. Eine stattliche Zahl, die als großer Erfolg angesehen werden kann, sofern sie denn eintritt, wäre damit doch zumindest der drittbeste Start eines Kinofilms im Jahr 2019 erreicht.

Die Neugier auf den Sieger des Hauptpreises bei den Filmfestspielen von Venedig ist groß, die Erwartungen angesichts positiver (Heath Ledgers Darbietung) und negativer (Jared Letos Verkörperung) Joker-Darstellungen von Anfang an gegeben. Doch wie schneidet „Joker“ nun beim Kino-Publikum ab? Was sagen die Kritiken in Deutschland und der Welt? Wir fassen zusammen.

Das sagt die deutsche Presse zum „Joker“

Adrian Prechtel von der Abendzeitung München vertritt in seiner Review „Deshalb ist ‚Joker‘ der Film des Jahres 2019“ eine klare Meinung:

Das alles ist intelligent, psychologisch spannend und grausam packend erzählt und macht „Joker“ zu einem Meisterwerk, das ein riesiges Publikum finden wird: unter Popcorn-Essern wie unter Kunstkinofreunden, unter Intellektuellen wie sporadischen Kinogängern, die einfach mal wieder einen fantastischen Film sehen wollen.“

Andere Kollegen gehen da kritischer ins Gericht, etwa Sebastian Riermeier von PlayCentral, der die Leistung von Hauptdarsteller Joaquin Phoenix lobt, dem Film aber darüber hinaus nicht viel abgewinnen kann:

Todd Phillips „Joker“ ist eine faszinierende Charakterstudie, die Joaquin Phoenix womöglich eine Oscar-Nominierung einbringen wird und von jedem Filmfan angeschaut werden sollte. Stilistisch wirkte der Film für mich aber zu konstruiert und darauf ausgelegt, sich von der Vorlage als artistisches Gegenbild fast schon arrogant und protzig zu positionieren.

Kritisch, was vor allem auch die Wirkung des Films anbelangt, ist auch Beatrice Behn von kino-zeit, die schreibt:

Wahrlich, Joker ist ein Film seiner Zeit, doch es ist einer, der die Fieberträume des Wahnsinns auslebt und feiert und das macht ihn zu einem äußerst problematischen Film. Denn er liefert eine neue Ikone für Hass und Mord und das gleich mit einer ganzen Reihe an Legitimierungen.

Das Ende von „Joker“ hat uns mit offenen Fragen zurückgelassen. Welche das sind und was die Antworten darauf sein können, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Das „Joker“-Ende erklärt: Diese 12 Fragen sind noch offen

Kritiker vs. Zuschauer – das altbekannte Leid

Auf den internationalen Bewertungsplattformen Rotten Tomatoes und Metacritic ergibt sich ein Bild, welches zwar inzwischen nicht mehr neu ist, aber immer wieder für viele Diskussionen sorgt, gehen Kritiker- und Zuschauer-Meinungen dort doch um einiges auseinander.

So erreicht „Joker“ auf Rotten Tomatoes 68% bei 457 Kritiker-Bewertungen, während er beim Publikum 90% erreicht (31.147 abgegebene Stimmen). Ähnlich Metacritic: eine Bewertung von 59 von 100 Punkten bei den Kritikern steht dort 9,3 von 10 Punkten der Zuschauer gegenüber. (Beide Portale: Stand 11. Oktober 2019)

Es ist bei Weitem nicht das erste Mal, dass ein Film so kontrovers aufgenommen wird. Auch wir hier in der kino.de-Redaktion stehen dem Film gespalten gegenüber, sowohl das Pro-, als auch das Contra-Lager warten dabei aber mit validen Argumenten auf. Was jedoch ein Unding dieser Zeit ist, sind die vielen polemischen Kommentare, die den Kritikern jedes Recht des Schreibens aberkennen und dahinter eine einheitliche Verschwörung sehen wollen.

Am Ende ist „Joker“ doch ein Film, dessen Auswirkung und Außenwahrnehmung nicht unter den Tisch gekehrt werden darf, gleichzeitig aber auch immer subjektive, unterschiedliche Meinungen hervorrufen wird.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Joker
  5. „Joker“ spaltet das Kino-Publikum: So unterschiedlich fallen die Meinungen aus