Filmhandlung und Hintergrund

Comicverfilmung um eine aus Bösewichten zusammengestellte Einsatztruppe.

Wörtlich übersetzt bedeutet es Selbstmordkommando oder Himmelfahrtskommando. Und genau darum handelt es sich bei dem „Suicide Squad“. Eine geheime Abteilung der Regierung namens „A.R.G.U.S“ führt unter der Leitung von Amanda Waller (Viola Davis) die „Task Force X“ ein. Dabei werden verurteilte Superbösewichte auf Missionen geschickt, die eine hohe Scheiter-Quot haben. Da die Kriminellen leicht zu entbehren sind, werden ihnen die gefährlichen Aufgaben überlassen. Damit sich diese tödlichen Aufträge für die Elite unter den Fieslingen auch lohnen, bietet ihnen die amerikanische Regierung im Gegenzug eine Minderung ihrer Haftstrafen an. Verrückt oder verzweifelt genug, sich auf diese riskanten Missionen einzulassen, formen sich die Verbrecher Harley Quinn (Margot Robbie), Captain Boomerang (Jai Courtney), Rick Flagg (Joel Kinnaman), Enchantress (Cara Delevingne), El Diablo (Jay Hernandez) oder Deadshot (Will Smith) zu einem ungewöhnlichen Team. Bei den ungleichen Straffälligen, die nun gezwungen sind, zusammen zuarbeiten, ist  Ärger bereits vorprogrammiert.

„Suicide Squad“: Hintergrundinformationen

Die Regie wird David Ayer übernehmen, der durch Filme wie „End of Watch“ oder „Herz aus Stahl“ bekannt wurde und zusätzlich das Drehbuch schreibt. Neben den erwähnten Stars ist auch Jared Leto zu sehen, der in die ikonische Rolle des Jokers schlüpft. Nach Caesar Romero („Batman hält die Welt in Atem“), Jack Nicholson („Batman“) und Heath Ledger („The Dark Knight“ – gewann sogar einen Oscar für seine Darbietung) ist Leto bereits der vierte Schauspieler, der den berühmten Batman-Widersacher auf die Leinwand bringt. „Suicide Squad“ ist nach „Man of Steel“ und „Batman v Superman: Dawn of Justice“ der dritte Film des DC-Kino-Universums.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Suicide Squad

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,1
587 Bewertungen
5Sterne
 
(374)
4Sterne
 
(68)
3Sterne
 
(45)
2Sterne
 
(40)
1Stern
 
(60)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Suicide Squad: Comicverfilmung um eine aus Bösewichten zusammengestellte Einsatztruppe.

      Der größte Abschaum von Gotham City wird von Regisseur David Ayer in den Kampf gegen einen übernatürlichen Feind geschickt. » zur ausführlichen Kritik
      1. Spaßige Abendunterhaltung mit viel Action und lockeren Sprüchen, der es jedoch an Ausgewogenheit fehlt.

      News und Stories

      Kommentare