Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Stephen King
  4. News
  5. N. ist 8: Neue Stephen-King-Serien-Adaption von Sandberg (Annabelle 2)

N. ist 8: Neue Stephen-King-Serien-Adaption von Sandberg (Annabelle 2)

N. ist 8: Neue Stephen-King-Serien-Adaption von Sandberg (Annabelle 2)

King-Adaptionen sind 2017 und 2018 das große Thema - entweder Reboots bekannter Produktionen oder auch ganz neue Verfilmungen stehen auf dem Programmplan. Auch die Adaption von „N.“ ist jetzt amtlich und erscheint unter dem Namen „8“.

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 21.09.1947 in Portland, Maine  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Regisseur, Drehbuchautor, Filmausstatter

Insgesamt sind 28 neue Verfilmungen von Novellen und Romanen des Autors Stephen King geplant. „Castle Rock“ soll uns 2018 erfreuen, „1922“ und „Das Spiel“ sind schon bei Netflix online, „Der Nebel“ floppte und ist schon wieder abgesetzt, „Der dunkle Turm“ konnte an den Kinokassen nicht überzeugen, bekommt aber trotzdem das versprochene Serienprojekt und „Es“ hat in diesem Jahr alle Rekorde gebrochen. Um nur einen Bruchteil der aktuellen Produktionen zu benennen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Das pure Grauen: Diese 10 Horrorfilme basieren auf wahren Begebenheiten

„N.“ wird „8“: Annabelle 2-Regisseur legt Hand an

Auch Gaumont Television hat jetzt angekündigt, sich ein Stück vom großen Kuchen des Erfolgsautors abschneiden zu wollen: Auf der Grundlage der Kurzgeschichte „N.“ soll David F. Sandberg, der zuletzt das „Annabelle“-Sequel erfolgreich auf die Beine gestellt hat, eine Serie mit dem Titel „8“ inszenieren. In der Geschichte geht es um einen Mann, der wegen einer psychischen Störung in Behandlung ist. Patient „N.“ leidet darunter, dass er einen Steinkreis in einem Feld für das Tor in eine andere Dimension hält, in der ein grausames Monster sein Unwesen treibt. Aber niemand will ihm glauben. Dennoch stellt sich bald heraus, dass er mit seiner Wahrnehmung wohl gar nicht so daneben liegt.

„N.“ ist in der Sammlung „Just After Sunset“ erschienen und wurde bereits in animierter Form adaptiert, wie ihr im Video sehen könnt.

Auf wen wir uns im Cast dieser neuen Produktion freuen können, ist noch unbekannt. Bisher ist einzig öffentlich, dass Andrew Barrer und Gabriel Ferrari („Ant-Man & The Wasp“) das Drehbuch zur Pilotfolge schreiben sollen. Patient N. ist übrigens auch ein Bewohner von Castle Rock, der fiktiven Gruselstadt, die Schauplatz vieler Schreckensgeschichten ist und bald auch zum zentralen Angelpunkt einer neuen TV-Serie wird.