Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Lisa Frankenstein

Lisa Frankenstein

Lisa Frankenstein - Trailer Deutsch
© Focus Features / Universall
Anzeige

Lisa Frankenstein: Horrorkomödie mit Kathryn Newton und Cole Sprouse über eine Teenagerin, die bei einem Gewitter eine viktorianische Leiche wiedererweckt und zu ihrem Traummann skulptiert.

Poster

Lisa Frankenstein

Spielzeiten in deiner Nähe

„Lisa Frankenstein“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

1989: Lisa (Kathryn Newton) ist in ihrer Highschool recht unbeliebt, verbringt am liebsten die Zeit auf einem alten Friedhof und himmelt dort die Büste eines jungen Mannes (Cole Sprouse) an, der bereits vor über 100 Jahren verstorben ist. Zufällig gelingt es ihr bei einem Gewittersturm seine Leiche zum Leben zu erwecken. Es beginnt eine mörderische Liebesgeschichte zwischen den beiden, bei dem das ein oder andere Körperteil gewaltsam ausgetauscht werden muss. Denn für einen perfekten wiedererweckten Traummann muss man über weitere Leichen gehen. Während ihr Traummann zunehmend an Menschlichkeit gewinnt, verliert die junge Schülerin so langsam ihr Herz.

Der irre Trailer liefert einen Vorgeschmack auf die Horrorkomödie:

Lisa Frankenstein - Trailer Deutsch

„Lisa Frankenstein“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Nachdem Kathryn Newton sich bereits in „Freaky“ in einer Horrorkomödie von ihrer witzigsten wie bösesten Seite zeigen durfte, setzt sie in „Lisa Frankenstein“ noch einen drauf und wird zur Titel(anti)heldin, die aus einer viktorianischen Leiche ihren Traummann erschafft. Der Film spielt in den 1980er Jahren, schwimmt im Fahrwasser von so mancher (Horror-)Komödie jener Zeit wie „L.I.S.A.“, „Freak Night“, „Heathers“ oder „Lost Boys“. Neben Newton gibt „Riverdale“-Star Cole Sprouse den wiedererweckten Leichnam.

Anzeige

Außerdem gehören Carla Gugino („The Fall of the House of Usher“), Jenna Davis („M3GAN“), Joey Harris („Halloween Ends“) und Trina LaFargue („Drei Schritte zu dir“) zum weiteren Cast. Auf dem Regiestuhl liefert Zelda Williams ihren Debütfilm ab, sie ist die Tochter des verstorbenen Robin Williams („Hook“). Das Drehbuch steuert Oscarpreisträgerin Diablo Cody („Juno“) bei, die auch als Produzentin an der Horrorkomödie mitwirkte. Der Filmtitel ist eine Anspielung auf Mary Shelleys Horrorklassiker „Frankenstein“ sowie die Grafikdesign-Firma „Lisa Frank“.

Der deutsche Kinostart von „Lisa Frankenstein“ ist am 22. Februar 2024. Die FSK stufte die Horrorkomödie ab 16 Jahren ein.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • Kathryn Newton
    Kathryn Newton
  • Cole Sprouse
    Cole Sprouse
  • Carla Gugino
    Carla Gugino
  • Diablo Cody
    Diablo Cody
  • Zelda Williams
    Zelda Williams

Kritiken und Bewertungen

3,5
11 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige