Vielen „The Walking Dead“-Fans dürfte Steven Yeun kein Unbekannter sein, immerhin gelang dem gebürtigen Koreaner als Glenn Rhee, einem der beliebtesten Charaktere der Serie, der Durchbruch. Aber auch abseits der Zombie-Serie verdingt sich der Schauspieler im Horror-Genre, wie sein aktueller Film „Mayhem“ zeigt. Wir haben alle Infos und den aktuellen Trailer für euch.

Die New York Times gab „Mayhem“ schon ihren Segen und bescheinigte dem Film eine coole Inszenierung und einen wunderbaren Hauptdarsteller. Der Film soll sich seinen schmalen Genre-Grenzen bewusst sein, diese allerdings voll ausfüllen und dadurch ein Riesenspaß sein. Wir sind gespannt, hier ist erstmal der Action-geladene Trailer für euch:

Nach 16 Jahren: Ultra-brutaler Horror-Kult-Klassiker kommt in 4K-Restauration ins Kino!

„Mayhem“ ist Horror-Action par excellence

Derek Cho (Steven Yeun) hat einen schlechten Tag: Nachdem er ungerechtfertigt aus seinem Job bei einer Anwalts-Firma entlassen wurde, kann er das Firmen-Gebäude nicht verlassen, weil sich darin ein mysteriöses Virus verbreitet hat und es nun unter Quarantäne steht. Das Virus bringt Menschen dazu, ihre schlimmsten Impulse auszuleben und so bricht in dem Gebäude schon bald das komplette Chaos aus. Ebenfalls von dem Virus befallen macht sich Cho zusammen mit der ehemaligen Klientin Melanie Cross (Samara Weaving) auf den Weg zur obersten Chefetage, um dort alle offenen Rechnung ein für alle Mal zu begleichen.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 Horrorfilme für Menschen, die schon alles gesehen haben!

„Mayhem“ gewann 2017 den Publikumspreis auf dem Chattanooga Film Festival, was ein guter Indikator dafür ist, dass der Film großen Unterhaltungswert bietet. Er soll am 10. November 2017 als VOD in den USA erscheinen. Eine deutsche Veröffentlichung dürfte sicherlich nicht allzu lange auf sich warten lassen, da der Film eine ordentliche Hype-Welle vor sich hergeschoben hat.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare