Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Werner - Beinhart

    Werner - Beinhart

    • Kinostart: 03.09.2019
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Zeichentrick/Realfilm-Komödie rund um Werner, die kultisch verehrte Knollennasen-Type mit der Horex und dem unlöschbaren Bölkstoff-Durst. Hauptfigur der (weniger lustigen) Realfilmsequenzen (Kamera: Egon Werdin, bereits Bildmeister bei „Otto - Der Außerfriesische„) ist Werner-Schöpfer Rötger Feldman höchstpersönlich. Für die Animation zeichnet mit „Benjamin Blümchen„-Macher Gerd Hahn eine weitere Größe deutschen...

  • Manta - Der Film

    Manta - Der Film

    • Kinostart: 19.09.1991
    • Komödie
    • 0
    • 92 Min

    Der erste der beiden großen Manta-Filme eröffnet auch auf Video das Rennen um die Gunst des Publikums. Uwe Timms („Go Trabi Go“) Kohlenpott-Story vom ewigen Kampf der Anhänger der Rüsselsheimer Volksboliden mit ihren Erzrivalen, den Golf-Piloten, erweist sich als rasante, in Kalauern getränkte Benzin-Komödie. Neben alten Entertainment-Hasen wie Dieter Thomas Heck liefert ein Ensemble unbekannter Schauspiel-Eleven...

  • Knockin' on Heaven's Door

    Knockin' on Heaven's Door

    • Kinostart: 20.02.1997
    • Drama
    • 12
    • 89 Min

    Til Schweiger begibt sich auf die Spuren von Quentin Tarantino und liefert eine witzig-schräge Gaunerkomödie voller Zitate, In-Jokes und Cameos.

  • Jenseits der Stille

    Jenseits der Stille

    • Kinostart: 25.11.2021
    • Drama
    • 6
    • 100 Min

    Der vermutlich schönste deutsche Film des Jahres erzählt auf erfrischende Weise die Geschichte einer jungen Frau, die ihren eigenen Weg durchs Leben sucht und findet.

  • Ballermann 6

    Ballermann 6

    • Kinostart: 16.10.1997
    • Komödie
    • 12
    • 87 Min

    "Voll Normaal" geht's ab in Mallorca: Tom Gerhardts Antwort auf "Dumm und dümmer"..

  • Kleines Arschloch

    Kleines Arschloch

    • Kinostart: 06.03.1997
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 12
    • 81 Min

    Die Leinwandadaption von Walter Moers' Erfolgscomic schert sich erwartungsgemäß wenig um politische Korrektheiten und erfreut den geneigten Fan mit erlesenen Geschmacklosigkeiten.

  • Otomo

    • Kinostart: 16.03.2000
    • Drama
    • 85 Min

    Sozial engagiertes Drama, das den letzten Tag eines Asylbewerbers schildert, der schließlich Amok läuft.



  • Lola rennt

    Lola rennt

    • Kinostart: 13.05.1999
    • Komödie
    • 12
    • 81 Min

    Virtuose Hetzjagd einer jungen Berlinerin, die ihrem Freund das Leben retten will.

  • Comedian Harmonists

    Comedian Harmonists

    • Kinostart: 27.08.2020
    • Musikfilm
    • 6
    • 105 Min

    Hommage an die dreißiger Jahre A-Capella-Formation. Success-Story und feinfühliges Zeitporträt.

  • Schlafes Bruder

    Schlafes Bruder

    • Kinostart: 05.10.1995
    • Drama
    • 127 Min

    Zwei Literaturverfilmungen der jüngsten deutschen Filmgeschichte haben bei ihrer Kinoauswertung gezeigt, wie nahe Erfolg und Mißerfolg zusammenliegen können. Während die unter den Fittichen von Bernd Eichinger entstandene internationale Großproduktion „Das Geisterhaus“ 1993/1994 knapp 3,7 Millionen Deutsche in die Lichtspielhäuser lockte, wollten ein Jahr später nur etwa 130.000 Personen Klaus Maria Brandauers...

  • Utz

    • Kinostart: 28.01.1993
    • Drama
    • 12
    • 95 Min

    Nach dem letzten Roman von Bruce Chatwin entstand George Sluizers („The Vanishing“) bedächtiges Kammerspiel über einen faszinierenden Menschen. Armin Mueller-Stahl erhielt für seine Darstellung des fanatischen Sammlers Utz den Darsteller-Preis der Berlinale 1992. Ein exquisites, über Strecken langatmiges Stück für Programmkinos.

  • Salz auf unserer Haut

    Salz auf unserer Haut

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Erotikfilm
    • 12
    • 110 Min

    Bestseller-Verfilmung nach dem Bucherfolg von Benoite Groult. Regisseur Andrew Birkin, dem Produzent Eichinger das Prestigeprojekt anvertraute, wurde in seiner zweiten Regiearbeit nach „Brennendes Geheimnis“ dem hohen Erwartungsdruck von Millionen Leserinnen (und Lesern) nur bedingt gerecht. Zu sehr driften immer wieder das gutgemeinte Konzept und die filmische Umsetzung auseinander. Dennoch verleihen Weltstar Greta Scacchi...

  • Heidi, Heida

    • Erotikfilm

    Spätzünder der Sexfilmwelle, der sich der Heidi-Geschichte bedient.

  • Pünktchen und Anton

    Pünktchen und Anton

    • Kinostart: 31.01.2019
    • Kinder- & Familienfilm
    • 0
    • 109 Min

    Der Kinderbuchklassiker in frischem Anstrich von Caroline Link auch für Erwachsene unterhaltsam umgesetzt.

  • Asterix & Obelix gegen Caesar

    Asterix & Obelix gegen Caesar

    • Kinostart: 18.03.1999
    • Komödie
    • 6
    • 110 Min

    Leinwandadaption des Comic-Klassikers mit internationaler Starbesetzung und vielen fliegenden Römern.

  • Tach, Herr Dokter

    Tach, Herr Dokter

    • Kinostart: 28.10.1999
    • Komödie
    • 0
    • 90 Min

    Gerd Dudenhöffers Kinodebüt als Heinz Becker in Handwerkerlaune.

  • Nichts als die Wahrheit

    Nichts als die Wahrheit

    • Kinostart: 23.09.1999
    • Drama
    • 12
    • 128 Min

    Mit Action-Sequenzen und Spannung aufbereiteter, fiktiver Justiz-Thriller um Josef Mengele, der aus seinem Exil zurückkehrt, um sich deutschen Gerichten zu stellen.

  • Underground

    Underground

    • Kinostart: 23.11.1995
    • Drama
    • 16
    • 192 Min

    Auf dem Weg zu einem wahren Meisterwerk hat der bosnische Regisseur Emir Kusturica („Time of the Gypsies„, „Arizona Dream„) mit „Underground“ fast das Ziel erreicht. Sein furioses, breit angelegtes Werk um eine Gruppe von Menschen im untergehenden Jugoslawien ist ebenso bildgewaltiges wie äußerst emotionales Kino. Der 1954 in Sarajevo geborene Kusturica erlaubt sich einen zutiefst persönlichen Blick in eine Geschichte...

  • Kein Pardon

    Kein Pardon

    • Kinostart: 08.05.2021
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Deutschlands neuester Komiker-Liebling und Allroundtalent Hape Kerkeling spielt in seinem ersten Kinofilm nicht nur die Hauptrolle, er führte auch Regie und schrieb das Drehbuch. Auf humoristische Weise rechnet Hape mit dem deutschen Fernsehen ab. „Der blaue Bock“ Heinz Schenk und Elisabeth „Klimbim“ Volkmann leisten Schützenhilfe.

  • Stille Tage in Clichy

    Stille Tage in Clichy

    • Kinostart: 23.08.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 121 Min

    Angemessen freizügige Adaption des gleichnamigen erotischen Romans des amerikanischen Skandal-Schriftstellers Henry Miller. Hollywood-Star Andrew McCarthy („Mannequin“, „Zärtliche Liebe“) liefert eine ansprechende Leistung in der Rolle des jungen Miller. Der einst zu Recht so geschätzte und verehrte Claude Chabrol („Dr. M“, „Masken“), vermag auch mit seinem neuesten Film nicht an die alte Klasse anzuknüpfen. So belanglos...