Inferno der Flammen

  

Filmhandlung und Hintergrund

Die dritte der insgesamt vier Fernsehproduktionen aus den Themenbereichen Katastrophenfilm/Action-Overkill ist mit Videopremieren-Held Eric Roberts und Ex-„Boot“-Kapitän Jürgen Prochnow statthaft besetzt und sollte mit ihrem „Stirb langsam“-Szenario anspruchslosere Actionfans durchaus zufrieden stellen. Schade bloß, daß man vergessen hat, neben handwerklich versierten Darstellern auch ebensolche Autoren und Regisseure...

Dean McConnell besucht zufällig mit Verlobter und Kindern seinen ehemaligen Arbeitsplatz, das amerikanische Bundesschatzamt, als sein Ex-Kollege Quentin Darby mit seinem zu allem entschlossenen Söldnerplatoon die Behörde überfällt, um ein paar Druckplatten für Dollarnoten zu stehlen. Als Dean sich einmischt, verhindert er zwar den Raub, löst aber zwei Brände aus, die das Haus von oben bis unten einzuäschern drohen. Außerdem sind die Gangster nun wütend und wollen sich an ihm rächen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Inferno der Flammen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,5
4 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die dritte der insgesamt vier Fernsehproduktionen aus den Themenbereichen Katastrophenfilm/Action-Overkill ist mit Videopremieren-Held Eric Roberts und Ex-„Boot“-Kapitän Jürgen Prochnow statthaft besetzt und sollte mit ihrem „Stirb langsam“-Szenario anspruchslosere Actionfans durchaus zufrieden stellen. Schade bloß, daß man vergessen hat, neben handwerklich versierten Darstellern auch ebensolche Autoren und Regisseure zu verpflichten. Dank guter Namen ein Kandidat fürs gehobene Charts-Mittelfeld.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Inferno der Flammen