Heidi, Heida

  

Filmhandlung und Hintergrund

Spätzünder der Sexfilmwelle, der sich der Heidi-Geschichte bedient.

Aus der kleinen Heidi, die bei ihrem Großvater aufgewachsen ist, ist inzwischen eine fesche junge Frau geworden. Natürlich bleibt dies dem männlichen Geschlecht nicht lange verborgen. Allen voran darf der Ziegen-Willi aus nächster Nähe in Augenschein nehmen, wie vorteilhaft sich die gesunde Bergluft auf die körperliche Entwicklung auswirkt.

Darsteller und Crew

  • Tanja Fielmann
    Tanja Fielmann
  • Georg M. Fischer
    Georg M. Fischer
  • Anna Hauser
    Anna Hauser
  • Josef Hellmann
    Josef Hellmann
  • Jürgen Baumann
    Jürgen Baumann

Kritiken und Bewertungen

4,7
7 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Heidi, Heida: Spätzünder der Sexfilmwelle, der sich der Heidi-Geschichte bedient.

    Spätzünder der Sexfilmwelle, der Anfang der 90er Jahre wohl im Hinblick auf den Privatfernsehmarkt gedreht wurde. Insider wissen vermutlich, dass ursprünglich sechs Filme entstanden, in denen es auch wirklich zur Sache ging. Wie die FSK-16-Einstufung andeutet, kann davon hier nicht die Rede sein, weshalb wohl nur Leute mit abseitigem Humor auf ihre Kosten kommen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Heidi, Heida