Filmhandlung und Hintergrund

Sechs Jahre nachdem Wolgang Petersen den ersten Teil des Michael Ende-Bestsellers verfilmte, hat diesmal George Miller („Snowy River“, „Les Patterson rettet die Welt“) quasi den zweiten Teil des Buches mit noch größeren Aufwand realisiert. Die Dieter Geissler-Produktion („Abwärts“, „Die Flambierte Frau“) versammelte eine internationale Besetzung in München vor und hinter der Kamera und lieferte ein Fantasy-Abenteuer...

Bastian Bux läßt sich erneut auf die magische „Unendliche Geschichte“ ein. Kaum hat der Junge den Band vom Buchhändler Koreander entliehen, ruft ihn die kindliche Kaiserin nach Phantásien zu Hilfe. Bastian taucht, bewaffnet mit dem Buch-Emblem der zwei Schlangen, dem Auryn, in die Geschichte ein. Das Reich der kindlichen Kaiserin wird von der bösartigen Xayide und ihren seelenlosen Schergen, die sie gefangen halten, bedroht. Gemeinsam mit Atreju dringt Bastian in das Schloß Xayides ein. Auch wenn er zwischenzeitlich dem Zauber der Hexe verfällt, so gelingt es ihm doch Phantásien und seine Herrscherin zu befreien.

Bastian eilt ein zweites Mal nach Phantasien, um der kindlichen Kaiserin zu Hilfe zu kommen. Großes Fantasy-Abenteuer, das auch Hollywood zur Ehre gereichen würde.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die unendliche Geschichte II

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sechs Jahre nachdem Wolgang Petersen den ersten Teil des Michael Ende-Bestsellers verfilmte, hat diesmal George Miller („Snowy River“, „Les Patterson rettet die Welt“) quasi den zweiten Teil des Buches mit noch größeren Aufwand realisiert. Die Dieter Geissler-Produktion („Abwärts“, „Die Flambierte Frau“) versammelte eine internationale Besetzung in München vor und hinter der Kamera und lieferte ein Fantasy-Abenteuer, das auch Hollywood zur Ehre gereichen würde. In deutschen (über 3 Mio Zuschauer) und US-Kinos (Kassenumsatz über 16 Mio. Dollar) erwies sich der Film als äußerst erfolgreich. Der Siegeszug wird sich auf Video fortsetzen.

News und Stories

Kommentare