1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Stakelander
  4. „The Walking Dead“ mit Vampiren: Horror-Trailer zeigt Apokalypse mit Blutsaugern

„The Walking Dead“ mit Vampiren: Horror-Trailer zeigt Apokalypse mit Blutsaugern

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Splendid

Die Popularität von „The Walking Dead“ liefert einen guten Beweis, dass die Apokalypse eine seltsame Faszination auf uns ausübt. Das Wegbrechen der Gesellschaft und sämtlicher Regeln, der nackte Kampf ums Überleben und die Chance auf einen Neuanfang. In der extrem beliebten TV-Serie müssen sich die Verbliebenen mit Zombies herumplagen, doch der deutsche Trailer zu „Vampire Nation 2: Badlands“ präsentiert uns dieses Szenario in einer anderen Form: Mensch gegen Vampir.

2010 sorgte der Horror-Film „Vampire Nation“ in Kennerkreisen für Aufsehen und erfreute sich dort durchaus einer gewissen Beliebtheit. Ganze sieben Jahre lang mussten die Fans des ersten Teils auf eine Fortsetzung warten, doch im nächsten Jahr können sie sich erneut in die Vampir-Apokalypse schmeißen. Das sogar in Deutschland, wobei es fürs Kino dann doch nicht ganz gereicht hat.

In den USA wurde „Vampire Nation 2: Badlands“ (Alternativtitel: „The Stakelander“) bereits im Oktober 2016 im TV ausgestrahlt, hierzulande müssen wir kurz nach dem DVD-Start jenseits des Atlantiks mit einer Veröffentlichung im Home-Entertainment-Bereich Vorlieb nehmen. Splendid Film hat sich die deutschen Vertriebsrechte gesichert und wird „Vampire Nation 2: Badlands“ am 31. März 2017 auf DVD veröffentlichen.

Im Zentrum der Handlung von „Vampire Nation 2: Badlands“ steht erneut Martin (Connor Paolo), der sich durch ein von der Zombie-Apokalypse zerstörtes Nordamerika schlagen muss. Eigentlich hatte er sich ein Zuhause aufgebaut, doch Sicherheit ist angesichts der marodierenden Blutsauger ein trügerisches Konzept.

Deswegen wird auch Martins Bleibe von einer Gruppe Vampire und deren mysteriösen Anführerin zerstört. Getrieben vom Gedanken nach Rache, macht Martin sich auf die Suche nach seinem alten Weggefährten Mister (Nick Damici), den er seit einer Dekade nicht mehr gesehen hat. Diese Reise konfrontiert den Einzelgänger mit zahlreichen Gefahren, wobei auch seine Mitmenschen ihm nicht immer wohlgesonnen sind.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare