Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jigsaw
  4. News
  5. „Saw 2“: Kurioser Fun-Fact über den Horrorfilm sorgt für Staunen

„Saw 2“: Kurioser Fun-Fact über den Horrorfilm sorgt für Staunen

Author: Marek BangMarek Bang |

Jigsaw Poster
© Studiocanal

2004 hatte Regisseur James Wan einen fiesen Geistesblitz und erschuf mit dem ersten „Saw“ -Film eine der erfolgreichsten Reihen des modernen Horrorfilms. Mit einer perfiden Geschichte und bis ins kleinste Detail boshaft ausgefeilten Folterfallen lotete der Filmemacher zugleich die Grenzen der Gewaltdarstellung im Kino aus und so erarbeitete sich das Franchise seinen bis heute legendären Ruf. Während wir uns aktuell auf Jigsaws Rückkehr in „Saw 8: Legacy“ freuen, erreicht uns eine kuriose Nachricht zum zweiten Teil des Films.

Bevor „Saw 3D - Vollendung“ am 27. Oktober 2017 endlich im Kino fortgesetzt wird blicken wir heute zurück auf die Anfänge von Jigsaw und seinen perfiden Folterfallen. Dank eines Zufalls erreicht uns nämlich ein kurioser Funfact über den zweiten Teil der Reihe, den wir mit euch natürlich gern teilen möchten.

Das ist die schockierende Wahrheit über den ersten „Saw“-Film! 

„Saw 2“ ist der letzte Horrorfilm, der auf VHS veröffentlicht wurde

Die Kollegen von Bloody Disgusting haben sich gefragt, welcher Horror-Film denn als letztes auf VHS veröffentlicht wurde und fanden schnell ein Ergebnis in den Untiefen des Internets. David Cronenbergs „A History of Violence“ erschien am 14. März 2006 auf VHS und gilt gemeinhin als letzter großer Film, der auf diesem Medium seinen Weg zum Fan gefunden hat.

Auch wenn dieser Film blutig ist, so ist er doch mehr ein Thriller als ein echter Horrorfilm und so suchten die Kollegen weiter und offenbarten dadurch ein Kuriosum, welches der „Saw“-Reihe einen Platz in der Filmgeschichte sichern sollte. So ist nämlich „Saw II“ der letzte waschechte Horrorfilm, der jemals auf VHS veröffentlicht wurde, und zwar am 14. Februar 2006.

Da wir nicht mit einem Comeback der Videokassette rechnen und VHS kein Vinyl ist, wird dieser Fun Fact wohl auch noch in den nächsten Jahren Bestand haben.

News und Stories