Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Angst hat viele Gesichter
  4. "Slender Man"-Film: Die berühmte Horror-Figur kommt auf die Leinwand

"Slender Man"-Film: Die berühmte Horror-Figur kommt auf die Leinwand

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

Angst hat viele Gesichter Poster

Binnen kürzester Zeit wurde der Slender Man zu einer der gruseligsten Horror-Figuren der Kulturgeschichte. Als Bild im Internet geboren, tauchte der Slender Man auch schnell in Videospielen auf, was ihm wiederum zu Popularität verhalf. Nun soll der Slender Man seinen ersten Kino-Auftritt spendiert bekommen.

Es begann in einem Forum mit einem Wettbewerb, in dem es darum ging, ganz alltägliche Fotos übernatürlich wirken zu lassen. Eric Knudsen heißt der Mann, der daraufhin ein Foto von zwei Kindern postete, hinter denen ein unnatürlich großer dünner Mann im Anzug stand. Zur Geschichte der Figur erfand Knudsen die Eigenschaften, dass der Slender Man Kinder entführt und andere Menschen zu grausamen Taten anstiftet.

Diverse Videospiele verhalfen der gruseligen Gestalt dann zum völligen Durchbruch, sodass die Gestalt in die Popkultur Einzug hielt. Zudem tauchten unzählige weitere Fotos auf, die durch die Anwesenheit des Slender Man einen gruseligen Touch erhielten. Da wundert es gar ein wenig, dass Hollywood nicht früher auf den Gedanken kam, einen Horrorfilm mit diesem Charakter zu inszenieren.

„Slender Man“-Film kommt 2017!

Ein Drehbuch zum „Slender Man“-Film soll bereits vorliegen und die Produktion bereits im Herbst 2016 beginnen, sodass ein Kinostart im Jahr 2017 angepeilt werden kann. Worum es genau in dem Film gehen wird, ist noch unbekannt. Die Möglichkeiten sind jedoch zahlreich.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Angst hat viele Gesichter

Wahrscheinlich wird es nach dem klassischen Prinzip gehen, wonach eine Gruppe von Menschen den Slender Man heraufbeschwört, welcher dann wiederum zu zahlreichen Tötungsfällen führen wird. Die Figur bietet sich geradezu an, für eine ganze Film-Reihe adaptiert zu werden. Gruselig genug ist sie ja.

Einst schien „The Tall Man“ mit Jessica Biel an solch einer Geschichte zu probieren, ehe… aber das wollen wir an dieser Stelle nicht spoilern.

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "The Tall Man" auf DVD & Blu-ray

    Regisseur Pascal Laugier ("Martyrs") schickt Jessica Biel in "The Tall Man" auf die Suche nach ihrem verschwundenen Sohn. Universum Film bringt den Thriller im Mai 2013 ins Heimkino.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Biel jagt Kidnapper

    Der französische Regisseur Pascal Laugier (Martyrs) plant sein englischsprachiges Debüt mit dem Thriller The Tall Man. Für die Hauptrolle konnte er Jessica Biel (The A-Team) gewinnen. Sie wird eine Mutter spielen, deren Tochter von dem mysteriösen ‚Tall Man‘ entführt wurde. Laugier beschreibt den Streifen als eine Outdoorversion von Panic Room und plant im September mit den Dreharbeiten in Vancouver zu beginnen....

    Kino.de Redaktion  

Kommentare