Die besten Filme April 1991

  • Nicht ohne meine Tochter

    Nicht ohne meine Tochter

    Brian Gilberts („Ich bin du“) Verfilmung des Bestsellers der Amerikanerin Betty Mahmoody hält sich detailgetreu an seine Vorlage und setzt sich noch subtiler mit der Problematik auseinander. Oscar-Preisträgerin Sally Field („Magnolien aus Stahl“) präsentiert sich in Höchstform und hilft dem Film auch über gewisse Längen hinweg. Neben den beeindruckenden Aufnahmen aus dem Iran zu Zeiten Khomeinis zählen ihre Auftritte...

    von Brian Gilbert mit Sally Field, Alfred Molina
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Edward mit den Scherenhänden

    Edward mit den Scherenhänden

    „Lottergeist“ Tim Burton („Batman“), meisterlicher Schöpfer fabelhafter Wesen aus dem Zwischenreich von Mensch und Fantasy-Produkt, ist ein modernes Liebes-Märchen von außerordentlicher Intensität geglückt. Das liegt nicht zuletzt an der hervorragenden schauspielerischen Leistung von US-Teenie-Idol Johnny Depp („Cry Baby“) in der Rolle des warmherzigen Maschinenmenschen, Partnerin Winona Ryder („Meerjungfrauen küssen...

    von Tim Burton mit Johnny Depp, Winona Ryder, Dianne Wiest und weiteren
    Genre:
    Fantasyfilm
    FSK:
    ab 6 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Misery

    Misery

    Regisseur Rob Reiner („Harry und Sally“), der mit „Stand by Me“ eine der wenigen überzeugenden Stephen-King-Verfilmungen lieferte, gelang mit diesem fesselnden Psycho-Thriller nach dem Bestseller „Sie“ erneut das Kunststück, eine Stephen-King-Vorlage kongenial auf die Leinwand zu zaubern. Knapp 900.000 Zuschauer sahen diese perfekte Mischung aus klassischem Suspense à la Hitchcock und mitleidlosem modernem Horror nach...

    von Rob Reiner mit Kathy Bates, James Caan, Richard Farnsworth und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Quigley - Der Australier

    „Magnum“ Tom Selleck („Ninas Alibi„) behauptet sich hier mit einem spezialangefertigten Gewehr in einer leicht und sicher inszenierten Variation des klassichen Westerns. Dabei nutzt Regisseur Simon Wincer („D.A.R.Y.L. - Der Außergewöhnliche„) die landschaftliche Schönheit Australiens für atemberaubende Bilder und läßt sie augenzwinkernd mit Genreversatzstücke verschmelzen. Laura San Giacomo („Sex, Lügen und Video...

    von Simon Wincer mit Tom Selleck, Laura San Giacomo, Alan Rickman und weiteren
    Genre:
    Abenteuerfilm
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Allein mit Onkel Buck

    Komödien über die typische amerikanische Mittelstandsfamilie und ihre Sorgen und Nöte sind das Markenzeichen des Produzenten und Regisseurs John Hughes („Ein Ticket für zwei“). Hughes läßt seinen ebenso beliebten wie beleibten Stammstar John Candy („Wer ist Harry Crumb“) erst für ausgelassenenes Chaos und dann für die große Familienversöhnung sorgen. Obwohl bisweilen etwas moralin-sauer, verstehen es die meisten...

    mit Macaulay Culkin, John Candy, Amy Madigan und weiteren
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • So sind die Tage und der Mond

    Episodenfilm von Claude Lelouch mit Geschichten über das Leben, die Liebe und den Tod.

    von Claude Lelouch mit Gérard Lanvin, Patrick Chesnais, Annie Girardot und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Das Feld

    Die zweite meisterhafte Kinoregiearbeit Jim Sheridans („Mein linker Fuss“) ist eine Tragödie von der Größe eines klassischen griechischen Trauerspiels. Richard Harris („Die Wildgänse kommen“, „Der Mann den sie Pferd nannten“) feiert ein triumphales Comeback als unbeugsamer Familienpatriarch. Die Verfilmung eines Theaterstücks des gefeierten John B. Keane gerät zu einem kongenial großen Wurf, zu einem Epos, archaisch...

    von Jim Sheridan mit Richard Harris, John Hurt, Tom Berenger und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film


  • Grifters

    Grifters

    In „Grifters“, der kongenialen Verfilmung eines Jim Thompson-Romans, führt der englische Regisseur Stephen Frears die „Gefährlichen Liebschaften“ in Form eines Film noir fort. Wie zufällig wird die Handlung vorangetrieben, bis sie in die Katastrophe mündet. Währenddessen verfolgt Frears seine Gauner und ihr Milieu mit unbestechlichem Blick und präziser Kamera. Herausragend an der makellosen Martin Scorsese-Produktion...

    von Stephen Frears mit Anjelica Huston, John Cusack, Annette Bening und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Valby - Das Geheimnis im Moor

    Sehr viel sorgfältiger und spannender ist anspruchsvoller Film für Kinder von neun bis dreizehn kaum zu realisieren. Munter entleiht der dänische Regisseur Ake Sandgren für seinen zweiten Spielfilm Ideen von seinen Vorbildern Steven Spielberg, „Zurück in die Zukunft“ und „Der Name der Rose“ und bastelt daraus ein enorm unterhaltsames Abenteuer für aufgeweckte Kinder. Dabei braucht Sandgren nie den Vergleich mit...

    Genre:
    Kinder- & Familienfilm
    FSK:
    ab 6 Jahren
    Infos zum Film
  • Ein ganz normaler Hochzeitstag

    Mit einer bissigen, überspitzten Satire nimmt Paul Mazursky („Zoff in Beverly Hills“) das Konsumverhalten und andere Marotten der Amerikaner aufs Korn. Der vergnüglich-hektische Einkaufsbummel durch die hypermoderne Shopping-Mall wurde ganz auf seine Stars Bette Midler („For The Boys“) und den köstlich gegen den Strich besetzten Woody Allen, der sich erstmals seit Martin Ritts „Der Strohmann“ von 1976 wieder in die...

    von Paul Mazursky mit Bette Midler, Woody Allen, Paul Mazursky
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • The Rookie

    In seiner 15. Regiearbeit begibt sich Clint Eastwood erneut auf vertrautes „Dirty Harry“-Territorium - mit dem Unterschied, daß er die meiste Drecksarbeit dem aufstrebenden Charlie Sheen („Men At Work“) überläßt. Nach wie vor behauptet sich niemand überzeugender in der Welt der Hardboiled-Cops als Eastwood, auch wenn „The Rookie“ nicht zu seinen stärksten Filmen zählt. Allein das hochkarätig besetzte Verbrecherpaar...

    von Clint Eastwood mit Clint Eastwood, Charlie Sheen, Raul Julia und weiteren
    Genre:
    Actionfilm
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Reise der Hoffnung

    Reise der Hoffnung

    Oscargekröntes Meisterwerk des Schweizer Regisseurs Xavier Koller („Der schwarze Tanner“), der nach wahren Begebenheiten ein bewußt emotionalisierendes Einwandererdrama mit bewegenden, symbolgeladenen Bildern realisierte. Mit Hilfe der türkischen Co-Autorin Feride Cicekoglu glückte Koller das Porträt zweier konträrer Kulturkreise und die Offenlegung der Illusionen, die Emigranten zur Reise der Hoffnung bewegt. In...

    mit Dietmar Schönherr
    Genre:
    Drama
    Infos zum Film
  • Julia Has 2 Lovers

    Julia Has 2 Lovers

    Eine Dreiecksgeschichte mal ganz anders, mit erfrischend-komischen Dialogen, in ruhigen, unaufdringlichen Bildern: Bashar Shbibs selbst produziertes Off-Hollywood-Kino ist so lebensnah wie zeitgemäß, gut gemachtes Entertainment im Fahrwasser von „Sex, Lügen und Video“. Die lockeren Plaudereien mit einem Hauch von Telefonsex über erotische Erfahrungen und Vorlieben und die ästhetisch-reizvollen Aufnahmen von Kameramann...

    mit David Duchovny
    Genre:
    Komödie
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Der kleine Gangster

    In Frankreich gilt Regisseur Jacques Doillon („Die Rache einer Frau“) längst als Kultfilmer, und auch hierzulande ist sein im Kino recht erfolgreich gelaufener und mit Auszeichnungen bedachter Film auf einige Kritiker-Resonanz gestoßen. Doillons einfühlsam erzähltes „Road Movie“ um zwei Kids und einen verständnisvollen Flic, die im Süden Frankreichs in ihrem „Wohnmobil“ vorübergehend eine Art Ersatzfamilie bilden...

    mit Clotilde Courau
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Profondo rosso

    Leicht angejahrter Kultfilm (Horrorfans unter den Titeln „Profondo Rosso“ oder „Deep Red“ ein Begriff) aus dem Frühwerk des italienischen Horrormeisters Dario Argento. In „Rosso“ bemühte Argento ein letztes Mal ein Hitchcock-artiges Whodunnit, bevor er sich mit seiner Hexentrilogie („Suspiria“, „Horror Infernal“ und „Tenebrae“) auf die Bearbeitung okkulter Stoffe verlegte. Ähnlich wie in Antonionis „Blow Up“ sieht...

    von Dario Argento mit David Hemmings
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die besten Filme April 1991