Allein mit Onkel Buck

  1. Ø 0
   1989
Allein mit Onkel Buck Poster
Alle Bilder und Videos zu Allein mit Onkel Buck

Filmhandlung und Hintergrund

Nur zögernd bittet Cindy ihren Bruder Buck, auf ihre drei Kinder und den Haushalt aufzupassen, um den rekonvaleszenten Großvater besuchen zu können. Buck gilt als Tolpatsch und schwarzes Schaf der Familie. Obwohl er sich größte Mühe gibt, alles richtig zu machen, läuft viel schief, zumal ihn die Kinder eiskalt auflaufen lassen. Mit seinem unkonventionellen Erziehungsregiment bricht Buck langsam das Eis. Nur der Teenager Tia gibt sich verstockt. Als Onkel Buck ihr jedoch hilft zu erkennen, daß sie von ihrem Freund nur benutzt wurde, ist der Familienfriede wieder hergestellt. Sogar für Buck wendet sich alles zum Guten: Er kann die Probleme mit seiner Verlobten verwinden.

Als der tolpatschige Onkel Buck auf die drei Kinder seiner Schwester aufpassen soll, entsteht prompt ein Riesenchaos. Komödienstar John Candy sorgt auch diesmal für schwerwiegende Zwerchfellattacken.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Komödien über die typische amerikanische Mittelstandsfamilie und ihre Sorgen und Nöte sind das Markenzeichen des Produzenten und Regisseurs John Hughes („Ein Ticket für zwei“). Hughes läßt seinen ebenso beliebten wie beleibten Stammstar John Candy („Wer ist Harry Crumb“) erst für ausgelassenenes Chaos und dann für die große Familienversöhnung sorgen. Obwohl bisweilen etwas moralin-sauer, verstehen es die meisten Episoden von Bucks Erziehungsodyssee glänzend zu unterhalten. Der sympathische Spaß schwamm im Kino auf der „Kevin – Allein zu Haus“-Welle zum Erfolg („Kevin“ Macauley Culkin spielt eine der Rollen) und wird auf Video todsicher punkten.

News und Stories

Kommentare